ArtikeliPhone

Wie Sie verhindern, dass sich der Bildschirm Ihres iPhone automatisch sperrt

How to Stop iPhone Screen from Locking Automatically

Vielleicht ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass sich der Bildschirm Ihres iPhones verdunkelt, ausschaltet oder automatisch sperrt, wenn Sie viele Inhalte auf Ihrem iPhone lesen, insbesondere eine große Anzahl hilfreicher Artikel. Dies lässt sich jedoch vermeiden, indem Sie die Zeitspanne ändern, nach der der iPhone-Bildschirm aufgrund von Inaktivität gesperrt oder ausgeschaltet wird.

Standardmäßig schaltet die automatische Bildschirmsperre von iOS-Geräten den Bildschirm nach 30 Sekunden Inaktivität aus, um Batteriestrom zu sparen. Jedes Mal, wenn dies geschieht, muss das iPhone erneut entsperrt werden, um mit dem Telefon weiter zu interagieren, z. B. um zu lesen oder andere Dinge zu tun. Das kann lästig sein. Dieses Problem tritt am häufigsten bei Lesern auf, die auf ihr iPhone starren, ohne den Bildschirm zu berühren. Zum Beispiel, wenn sie ein Rezept verfolgen oder eine Anleitung lesen.

Wenn Sie das Problem beim Lesen stört, empfehlen wir Ihnen, die Zeit zu verlängern, in der das iPhone-Display aktiv bleibt. Hier erfahren Sie, wie Sie verhindern können, dass sich Ihr iPhone-Display automatisch abdunkelt und sperrt.

So verhindern Sie, dass sich das iPhone-Display automatisch ausschaltet

Sie können verhindern, dass sich Ihr iPhone-Display ausschaltet, indem Sie die Zeit für die automatische Sperrung ändern. Das ist eigentlich ganz einfach. Schauen wir uns die Schritte an, die Sie ohne weiteren Aufwand durchführen müssen.

    Gehen Sie auf dem iPhone-Startbildschirm zu “Einstellungen”.

Das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen. Der iPhone-Bildschirm wird sich nicht mehr automatisch ausschalten, während Sie lesen.

In diesem Artikel ging es zwar in erster Linie um das iPhone, aber Sie können die automatische Sperre auch auf Ihrem iPad (falls Sie eines haben) deaktivieren, indem Sie genau dasselbe Verfahren anwenden.

Aus Sicherheitsgründen möchten manche Benutzer die automatische Sperrung ihres iPhones nicht ganz verhindern. Denn wenn der Benutzer vergisst, das Gerät manuell zu sperren, indem er die Einschalt-/Sperrtaste an der Seite drückt, kann jeder auf das Gerät zugreifen. In solchen Fällen kann die Zeit für die automatische Sperre verlängert werden, indem ein Wert wie 4 oder 5 Minuten eingestellt wird. Dies ist für die meisten Leser ein ausreichender Wert.

Wenn sich das iPhone-Display immer noch automatisch abdunkelt, kann dies an etwas liegen, das nichts mit der automatischen Sperre zu tun hat. Beachten Sie, dass die automatische Helligkeitsanpassung auf dem iPhone standardmäßig aktiviert ist, sodass die Bildschirmhelligkeit immer von den Lichtverhältnissen in der Umgebung abhängt. Sie können jedoch die automatische Helligkeitsanpassung auf dem iPhone über die Einstellungen für die Barrierefreiheit deaktivieren und sehen, ob das Problem dadurch gelöst wird. Es wäre schön, wenn die Einstellung für die automatische Helligkeit im Abschnitt “Anzeige und Helligkeit” der Einstellungen zu finden wäre, aber leider befindet sie sich derzeit noch in der Einstellung “Anzeige” der Eingabehilfen.

Ich hoffe, Sie haben gelernt, wie Sie verhindern können, dass sich das iPhone-Display automatisch ausschaltet, während Sie Inhalte anzeigen oder durchsuchen. Wie lange ist die Zeitspanne, in der sich der Bildschirm Ihres iPhones automatisch sperrt? Machen Sie sich Gedanken über mögliche Sicherheitsprobleme? Teilen Sie Ihre wertvollen Meinungen und Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button