iPhone

3 Wege, um Gmail-Benachrichtigungen auf Ihrem Mac OS X-Schreibtisch zu erhalten

Gmail as the default email client

Bei all den neuen Tools wie Twitter für Mac vergisst man leicht, dass die E-Mail immer noch die wichtigste Form der Online-Kommunikation ist. Ich verwende Gmail ständig und möchte bei neuen Nachrichten benachrichtigt werden, ohne dass ich ständig ein spezielles Fenster geöffnet haben muss. Aus diesem Grund stelle ich Ihnen hier drei Optionen vor, mit denen Sie Gmail-Benachrichtigungen auf Ihren MAC-Desktop erhalten können, sowie einen wichtigen Bonus-Tipp für alle Mac WebMail-Benutzer.

1) Gmail Desktop-Benachrichtiger

Wir verwenden seit langem den Gmail Desktop Notifier Client für Mac OS X. Er ist einfach, unaufdringlich und befindet sich in der Menüleiste. Das Gmail-Symbol ist standardmäßig schwarz, aber wenn eine neue Nachricht vorliegt, erscheint das Symbol in Rot und neben dem Symbol wird eine Zahl angezeigt, die die Anzahl der neuen Nachrichten angibt.

Gmail Notifier Menu

Sie können dann auf das Gmail-Symbol klicken und nach unten ziehen, um den Absender und den Betreff der E-Mail anzuzeigen. Wenn Sie ein Element über die Menüleiste auswählen, wird Gmail in Ihrem Standard-Webbrowser gestartet und die ausgewählte Nachricht geöffnet. Aus Gründen der Einfachheit ist dies meine erste Wahl.

2) Chrome Gmail-Benachrichtigungen

This requires the use of the Chrome web browser, but if you use Chrome anyway and don’t want another desktop menubar item, this is a great choice. You enable the feature through your Gmail settings (Gear icon > Gmail settings > General > (Aktivieren Sie die Google Mail-Benachrichtigungen) und lassen Sie sich im Stil von Growl benachrichtigen, wenn neue E-Mails eintreffen.

chrome-gmail-notifications

Der Nachteil der Chrome-Gmail-Benachrichtigungen ist, dass Sie bei Gmail immer angemeldet sein und Chrome geöffnet haben müssen, um Benachrichtigungen zu erhalten.

3) Benachrichtigen an E-Mail-Benachrichtigungsdienstprogramm

Notify ist eine weitere Option, die früher eine kostenlose Lösung war, inzwischen aber mehr Funktionen bietet und zu einem kostenpflichtigen Dienstprogramm (10 $) geworden ist. Mit Notify können Sie E-Mail-Nachrichten direkt vom Menü aus bearbeiten, eine vollständige Vorschau der Nachrichten erhalten und vieles mehr.

notify-gmail-notifier-mac

Notify unterstützt sowohl Google Mail als auch andere webbasierte E-Mail-Programme. Wenn Sie also Google Mail verwenden und ein einfaches Benachrichtigungstool benötigen, werden Sie vielleicht überschwemmt, aber die App ist großartig.

Bonus-Tipp für die Benutzerfreundlichkeit: Stellen Sie den E-Mail-Link so ein, dass er Gmail öffnet.

Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen, Ihre Nutzung von Gmail zu beenden, indem Sie jahrelange E-Mails wegwerfen. Wenn Sie jemals auf eine E-Mail-Adresse im Web geklickt haben, um Ihre E-Mail zu öffnen, können Sie ein kostenloses Dienstprogramm eines Drittanbieters namens WebMailer verwenden, um Gmail so einzustellen, dass stattdessen MailTo-Links geöffnet werden.

webmailer-mailto-links

Der bereits erwähnte Gmail Notifier für Mac hat eine ähnliche Funktion, aber wir haben festgestellt, dass Safari-Links dazu neigen, die Notifier-App zu ignorieren, und die einzige zuverlässige Möglichkeit, einen Mailto-Link zu Gmail zu erhalten, ist die Verwendung von Webmailer. Wenn Sie webbasierte E-Mails verwenden, ist dies sehr zu empfehlen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button