iPhone

Aktivieren von fettgedrucktem Text auf dem iPhone oder iPad

How to bold text on iPhone or iPad

Du möchtest die Schriftarten und den Text auf deinem iPhone oder iPad besser lesen können? Dann empfehlen wir dir, die in iOS verfügbare Option für fetten Text auszuprobieren. Das kann die Lesbarkeit von Text für einige Benutzer verbessern. Manche Leute bevorzugen auch einfach das Aussehen von fettgedrucktem Text in der gesamten App und möchten die Option allein aus diesem Grund ausprobieren.

Unabhängig davon, ob Sie das Aussehen von fettgedrucktem Text mögen oder finden, dass der Text auf dem iPhone- oder iPad-Bildschirm schwer zu lesen oder die Schrift etwas dünn ist, könnte die Aktivierung der iOS-Einstellung für fettgedruckten Text für einige Leute einen großen Unterschied machen. Benutzerfunktion zum Lesen von Text auf dem Bildschirm. Wie der Name schon sagt, macht fetter Text den meisten Bildschirmtext in iOS, der in der App und in iOS selbst zu finden ist, buchstäblich fett, ähnlich wie wenn man sich in einer Textverarbeitungs-App fett macht, nur dass es überall gilt, Schriftarten und Text weiter Es ist für viele Benutzer besser lesbar, vor allem für diejenigen, die keine Fans der Standardschriftarten un d-größen sind, außer

Die Option “Fetter Text” ist sowohl für iPhone als auch für iPad verfügbar und lässt sich ganz einfach aktivieren. Eine Anleitung zur Verwendung finden Sie im Folgenden

Aktivieren von fettem Text auf iPhone und iPad

  1. Öffnen Sie die App “Einstellungen” in iOS

How to enable Bold Text on iPhone or iPad

How to enable Bold Text on iPhone or iPad

Nach dem Neustart des iPhones oder iPads wird die Schriftart “Fett” auf dem iOS-Gerät aktiviert und ist sofort auf dem Sperrbildschirm und auf dem Startbildschirm des iPhones oder iPads zu sehen. Wenn Sie sich in anderen Apps umsehen, werden Sie den Unterschied in der Schriftstärke auch an anderen Stellen sofort bemerken.

Als visuelles Beispiel (wenn Sie sich ein Bild davon machen wollen, was Sie erwartet, ohne selbst die Einstellungen zu ändern) zeigt das animierte GIF-Bild unten den iPhone-Startbildschirm mit deaktivierter und dann mit aktivierter Schriftart Bold (Fett). Wenn Sie sich die Namen der App-Symbole ansehen, sehen Sie einen deutlichen Unterschied, wenn das animierte Bild zwischen den beiden Optionen wechselt, und die Schriftart der Uhr ist ebenfalls fett.

So sieht fetter Text aus, wenn er im Text der iOS-Einstellungs-App selbst aktiviert und deaktiviert ist.

Bold Text enabled and disabled in Settings app of iPhone

Zumindest in den In-App-Schriftarten, die in der App-Anzeige verwendet werden, haben nicht nur die Einstellungen-App und der Startbildschirm fetten Text, sondern die meisten Apps verwenden fette Schriftarten und fetten Text. Fett gedruckte Schriftarten sind für viele Benutzer besser lesbar, und die Einstellung wurde weithin übernommen, sodass fast der gesamte Text auf dem Bildschirm für viele iPhone- und iPad-Benutzer besser lesbar ist.

Beachten Sie, dass sich die Einstellung für fetten Text nicht auf Text auf Websites mit Programmen wie Safari auswirkt. Wenn Sie den Text auf einer Webseite vergrößern möchten, ist die Verwendung des Safari Reader-Modus auf Ihrem iPhone oder iPad ideal für diesen Zweck.

Apropos größerer Text: Der gleiche Abschnitt “Anzeige- und Helligkeitseinstellungen” in iOS enthält auch einen Schieberegler für die Textgröße, mit dem sich der Text auf dem Bildschirm besser lesen lässt. Wenn die Standardoptionen für die Textgröße nicht ausreichen, können Sie mit den hier beschriebenen Einstellungen für die Barrierefreiheit zusätzliche größere Schriftgrößen auf dem iPad und iPhone aktivieren.

Die Lesbarkeit von Text auf dem Bildschirm ist eine der häufigsten Beschwerden vieler Techniknutzer, einschließlich iPhone, iPad, Mac, Windows PC und Android-Geräte, und Funktionen wie fetter Text in iOS helfen vielen Nutzern. Sie können fettgedruckten Text in iOS auf einem iPhone oder iPad verwenden, aber leider gibt es keine ähnliche Einstellung auf einem Mac, auch nicht als Zugänglichkeitsoption.

Dies ist eine der ersten Einstellungen, die ich auf meinen persönlichen iOS-Geräten aktiviere, und ich werde sie auch auf den iPhones und iPads der meisten Verwandten und Freunde der Eltern immer aktivieren, vor allem wenn sie keine Brille tragen oder verwenden. Abgesehen von den potenziellen Vorteilen für die Lesbarkeit bevorzugen einige Nutzer vielleicht einfach das Aussehen von Text in fetter Schrift im Vergleich zur Standardschriftbreite von iOS. Sie können es selbst ausprobieren. Wenn es Ihnen nicht gefällt, kehren Sie einfach zum gleichen Einstellungsbildschirm zurück und legen Sie den Schalter um.

Hinweis: Die Option “Fetter Text” wurde ursprünglich als Eingabehilfen-Option in älteren iOS-Versionen eingeführt, wurde aber in die allgemeinen Einstellungen für Anzeige und Helligkeit verschoben. Wenn Sie die neueste iOS-Version verwenden, gelten die hier beschriebenen Anweisungen daher als abgedeckt. Bei älteren iOS-Versionen müssen Sie sich stattdessen möglicherweise mit der Barrierefreiheit befassen. Aktivieren Sie diese Funktion immer auf den iPhones und iPads der meisten Eltern, Verwandten oder Freunde. Abgesehen von den potenziellen Vorteilen für die Lesbarkeit bevorzugen einige Benutzer vielleicht einfach das Aussehen von Text in fetter Schrift im Vergleich zur Standardschriftbreite von iOS. Sie können es selbst ausprobieren. Wenn es Ihnen nicht gefällt, gehen Sie einfach zum gleichen Einstellungsbildschirm zurück und legen Sie den Schalter um.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button