iPhone

Schnelles Aktivieren von HDMI-Audio und Umschalten der Tonausgabe von Mac OS X

Wenn Sie Ihren Mac schon einmal über HDMI an ein anderes Gerät, z. B. einen Fernseher, angeschlossen haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass sich die Tonausgabe im Gegensatz zur Videoquelle nicht automatisch auf die neu angeschlossene Hardware umstellt. Obwohl dies beabsichtigt ist, halten viele Benutzer dies für ein Problem mit dem HDMI-Adapter ode r-Kabel oder mit den Ausgabemöglichkeiten des Mac, obwohl es in den meisten Fällen nur darum geht, die Einstellungen für die Audioausgabe in OS X anzupassen. Die Standardmethode besteht darin, in die Systemeinstellungen und dann in die Toneinstellungen zu gehen und die Ausgabe zu ändern. Tatsächlich gibt es aber einen viel schnelleren Weg, die Richtung der Tonausgabe anzupassen, der von überall aus durchgeführt werden kann, ohne dass man in die Einstellungen gehen muss.

Schnelles Umschalten der Audioausgabe auf einem Mac

Dies funktioniert in fast allen Versionen von OS X und zeigt alle Audioquellen an.

  • Halten Sie die Optionstaste gedrückt und klicken Sie auf das Sound-Symbol
  • Suchen Sie unter “Ausgabegeräte” das gewünschte Ziel für die Audioausgabe und wählen Sie es aus dem Pulldown-Menü aus.

Toggle audio output sources in Mac OS X to HDMI sound, speakers, etc

Die Änderungen werden sofort übernommen, und das konfigurierte Audioausgabeziel erhält ein Kontrollkästchen neben seinem Namen. Spielen Sie den Soundeffekt oder eine andere Form von Audio ab, um zu überprüfen, ob er funktioniert. Obwohl der Schwerpunkt hier auf HDMI liegt, gilt dies auch für alle anderen Möglichkeiten des Audioexports, einschließlich Anwendungen wie WavTap, die den gesamten Ton aufzeichnen.

Of course it’s still possible to use the other method of going through System Preferences > Dies ist der zu kontrollierende Ausgang, aber es gibt wenig Grund, diesen Weg zu gehen, da alles von überall aus gemacht werden kann, ohne das Setup zu starten.

Um zur Standard-Audioquelle (in der Regel die internen Lautsprecher oder der Soundport) zurückzukehren, halten Sie erneut die Wahltaste gedrückt, klicken Sie auf das Menüsymbol Sound und wählen Sie Interne Lautsprecher aus dem Pulldown-Menü.

Umgekehrt ist es mit diesem Menütrick auch einfach, die Eingangsquelle zu ändern, entweder von einem externen Mikrofon, von einer anderen Audioquelle oder um zum standardmäßigen internen Mikrofon zu wechseln.

Warum sind die Symbole im Tonmenü grau?

Wenn eine HDMI-Tonausgabequelle (und viele andere Ausgabeoptionen) ausgewählt ist, wird das Symbol im Tonmenü grau.

Grey volume menu icon on the Mac indicates audio volume must be changed through the device rather than OS X

Das bedeutet nicht, dass der Tonexport nicht funktioniert, sondern nur, dass Sie die Lautstärke über die Hardware (in der Regel ein Fernsehgerät oder ein Präsentationsgerät) steuern müssen, die Ihr Mac gerade über HDMI ausgibt. Der interne Schieberegler für die Lautstärkeregelung und die Tasten der Tastatur funktionieren nicht mehr.

Funktioniert die HDMI-Audioausgabe immer noch nicht? Prüfen Sie, ob Ihr Mac HDMI-Sound unterstützt

Fast alle neuen Macs unterstützen Audio über HDMI, und praktisch alle neueren Modelle ab 2010 werden nativ unterstützt. Wenn jedoch nichts davon funktioniert, Sie in den Menüoptionen oder in den Einstellungen für die Tonausgabe keine HDMI-Ausgangsquelle sehen und Sie ganz sicher sind, dass mit Ihrem HDMI-Kabel un d-Adapter alles in Ordnung ist, empfehlen wir Folgendes Überprüfen Sie, ob Ihr Mac die HDMI-Audioausgabe unterstützt.

  • Halten Sie die Optionstaste gedrückt, klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie “Systeminformationen”.
  • Wählen Sie “Audio” aus dem Hardware-Menü
  • Klicken Sie auf das Dreieck, um die einzelnen Audiokanaloptionen zu öffnen, und suchen Sie nach “HDMI-Ausgang”, “HDMI/DisplayPort-Ausgang” usw.

How to know if a Mac supports HDMI audio output

Wenn Sie im Hardware-Audiomenü nichts über den HDMI-Ausgang finden, unterstützt Ihr Mac den Export von Audio über HDMI nicht. Wenn Ihr Mac brandneu ist und HDMI-Sound unterstützen sollte, liegt möglicherweise ein Hardware-Problem mit dem Adapter selbst vor (dies ist ein häufiges Problem mit sehr preiswerten Adaptern, die online gekauft wurden; besorgen Sie sich eine seriöse Marke wie Monoprice oder, seltener, mit den weniger verbreiteten, aber möglicherweise hat der Mac selbst ein Problem, weshalb wir empfehlen, AppleCare zu kontaktieren, um eine Entscheidung zu treffen

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button