iPhone

Ausschneiden und Einfügen von Dateien und Ordnern in Mac OS X

Cut and Paste files in the Finder of Mac OS X

Der Mac verfügt über die begehrte Dateifunktion “Ausschneiden und Einfügen” auf dem Mac OS X-Schreibtisch und im Finder, mit der Sie ausgewählte Dokumente und Ordner nicht nur kopieren, sondern wirklich ausschneiden und an einem neuen Ort einfügen können. . In diesem Sinne funktioniert die Funktion “Ausschneiden und Einfügen” ähnlich wie ihr Pendant im Windows Explorer und stellt eine schnelle und effiziente Möglichkeit dar, Dateien von einem Ort an einen anderen zu verschieben und zu verlagern. Mac seit den Anfängen des Betriebssystems.

Die Verwendung der Funktion “Ausschneiden und Einfügen” für Dateien mag anfangs etwas abschreckend wirken, ist aber eigentlich gar nicht so kompliziert. Sie müssen nur lernen, die einzelnen Tastenanschläge zu unterscheiden, mit denen die Aktion ausgeführt wird. Im Folgenden wird genau erklärt, wie Sie mit Ausschneiden und Einfügen Dateien und Ordner auf dem Mac verschieben können.

Ausschneiden und Einfügen von Dateien und Ordnern unter Mac OS X mit Hilfe von Tastaturkürzeln

Als Erstes müssen Sie eine Datei im Mac-Dateisystembrowser, dem Finder, auswählen und eine Reihe von Tastenkombinationen kombinieren. Zum Ausschneiden und Einfügen von Dateien auf dem Mac sind die folgenden Tastenkombinationen erforderlich

  • Erstens: Befehl+C kopiert eine Datei oder ein Dokument in den Finder. Beachten Sie, dass die Datei noch nicht “ausgeschnitten” wurde.
  • Zweitens: Befehl+Wahl+V fügt das Dokument an seinem neuen Zielort auf dem Mac ein, schneidet es an seinem vorherigen Ort aus und verschiebt es an den neuen Ort.

Sie müssen eine Datei auswählen, um das Ausschneiden und Einfügen auf dem Mac durchzuführen.

How to cut and paste files in Mac OS X

Wichtig: Die Tastenkombination Befehl+V ist keine Funktion zum Ausschneiden und Einfügen; sie verschiebt lediglich eine Kopie der Datei an den neuen Speicherort, genau wie ein tatsächliches Kopieren und Einfügen. Wenn Sie die Optionstaste gedrückt halten, ändert sich der Menütext in “Element hierher verschieben”, was den Unterschied zur unten beschriebenen menübasierten Vorgehensweise noch deutlicher macht.

Ausschneiden und Einfügen von Dateien auf dem Mac mithilfe von Menüoptionen

Sie können auch ganze Dateien und Ordner über das Menü “Bearbeiten” des Mac Finders ausschneiden und einfügen.

    Wählen Sie im Finder die Datei bzw. den Ordner aus, die bzw. den Sie verschieben möchten, öffnen Sie das Menü “Bearbeiten” und wählen Sie “Kopieren”.

Copy the files to later cut and paste and move in Mac OS X Finder

Cut and paste files in Mac OS X with the Move modifier option

Um die Datei tatsächlich auszuschneiden und einzufügen (zu verschieben), müssen Sie die “Optionen”-Taste gedrückt halten, um die Option “Element hierher verschieben” aufzurufen.

Sie werden feststellen, dass Sie “Ausschneiden” nicht auswählen können. Wählen Sie daher im Finder stattdessen “Kopieren”. Wenn Sie mit dem Befehl “Einfügen” auf “Verschieben” gehen, ändert sich der Befehl “Kopieren” in “Ausschneiden”. Sie können diese Abfolge direkt sehen, indem Sie das Menü selbst nach unten ziehen und die zugehörigen Tastenkombinationen anzeigen lassen. Dies ist in allen neueren Versionen von MacOS und Mac OS X zu sehen.

Cut and Paste in Mac OS X

Die Möglichkeit, Dateien und Ordner auszuschneiden und einzufügen, ist eine Funktion, die sich viele Windows-Konverter schon lange gewünscht haben. Zuvor mussten die Benutzer Elemente per Drag & Drop an einen neuen Ort ziehen oder das Befehlszeilen-Tool mv verwenden. Natürlich werden diese Methoden auch weiterhin funktionieren, aber die Methode des Ausschneidens und Einfügens ist für viele Mac-Benutzer eine sehr willkommene Ergänzung.

Sie funktioniert auf die gleiche Weise in MacOS Mojave, Sierra, macOS High Sierra, El Capitan, OS X Yosemite, OS X Mountain Lion und Mac OS X Mavericks und wird möglicherweise auch in zukünftigen Versionen des MacOS-Desktops als Funktion beibehalten. Diese Funktion wird möglicherweise auch in zukünftigen Versionen des MacOS-Schreibtisches enthalten sein.

Ähnliche Themen.

Haben Ihnen diese Tipps gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit dem OSXDaily-Newsletter erhalten Sie tolle Apple Tipps, Tricks und wichtige Neuigkeiten direkt in Ihren Posteingang.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Sie sind in unsere Abonnentenliste aufgenommen worden.

Verwandter Artikel:…

86 Kommentare

Zu allem Übel löscht Cmd-Shift-V die Tastatur (aber nicht den Verlauf). Das ist etwas, was ich falsch gemacht habe und Mac nur dazu brachte, zu denken, dass Cmd-Alt-V nicht funktioniert, also suchte ich wieder nach Cut Paste Mac. N Cheese-Rezept und einem alten Artikel aus der Zeit, als Macs das Ausschneiden noch unterstützten, aber zum Glück habe ich ihn mit einem Lesezeichen versehen. Ich bin nicht gegen das Einfügen und Ausschneiden im Gegensatz zum Ausschneiden und Einfügen. Es muss nur besser dokumentiert werden.

Ich bin verärgert, dass es keine Option “Element hierher verschieben” gibt. Wer ist das?

Ich bin seit 2007 Mac-Benutzer und ich weiß nicht, warum ich das nicht schon früher gegoogelt habe. Mein Leben hat sich für immer verändert! Vielen Dank!!!

Für mich auch. Ich habe diese Funktion so sehr vermisst!!!

Danke für die Hilfe, ich habe mich schon lange gefragt, warum Mac diese Option nicht jedes Mal hat, wenn ich vorher eine Kopie gemacht habe und dann zum alten Ziel zurückgegangen bin und die Datei gelöscht habe. Heute Morgen ist es mir in den Sinn gekommen und ich habe es gegoogelt. Sie werden sehen, warum ich jedes Mal zu faul bin lol. Dann bin ich auf diesen Artikel gestoßen und danke, dass Sie mir geholfen haben!

Die Menge an Kinderkorrekturen auf OS X ist verrückt. Wo war die wirkliche Sorge, dass man den Benutzern nicht zutrauen könnte, Dateien auf ihren eigenen Computern zu verschieben?

Die Arbeit auf einem Mac Catilina macht einfaches Ausschneiden, Einfügen, Verschieben oder Ändern von Datei-/Ordnereigenschaften sehr schwierig. Warum sollte man es verkomplizieren, nur weil es so anders ist als die Norm? Ich habe im Mai 2019 einen Mac gekauft, arbeite aber immer noch mit Windows. Apple muss es für die breite Masse einfacher machen.

Wenn Sie die Funktionen eines Macs nicht mögen, bleiben Sie weg. Wir Apple-Fans glauben, je einzigartiger, desto besser.

Abgesehen davon ist die Catalina-Version und das Mac-Betriebssystem im Jahr 2019 immer noch ein dummes und veraltetes System, bei dem Befehl (oder crtl) + x keine Dateien schneidet.

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie man Dateien in Mac OS kopieren/ausschneiden und einfügen kann. Dies gilt für alle macOS- und Mac OS X-Versionen, die diese Funktion unterstützen.

Die Tastenkombinationen für das Ausschneiden und Einfügen von Dateien auf einem Mac sind anders als unter Windows.

Der Unterschied ist kein Problem (außer für Windows mit der höchsten erwarteten Benutzerzahl). Das Problem ist, dass auf dem Mac “Ausschneiden – Befehl X” als ungültige Option im Menü “Ansicht” des Finders angezeigt wird. Dies führt zu Verwirrung, da die Benutzer gemischte Meldungen erhalten.

Wenn es jedoch um Windows-Themen geht, funktioniert der Finder in einem wichtigen Bereich nicht. – Öffnen eines neuen Finder-Fensters im selben Ordner – Einfaches Kopieren/Einfügen von Pfaden – Vorschau von Bildern/mehreren Bildern – Sortieren

Apple, konzentrieren Sie sich auf gut aussehende Hardware und geben Sie den Benutzern ein warmes und wohliges Gefühl. Sie versäumen es, ein komplexes, einfach zu bedienendes Produkt anzubieten.

Sehr hilfreich, danke 🙌🏻.

Danke, alles, was ich brauche, ist eine Tastenkombination zum Kopieren und Einfügen der ausgewählten Elemente in einen vordefinierten Ordner.

Sie können die ausgewählten Dateien in einen beliebigen Ordner kopieren und einfügen. Befehl + C und Befehl + V als zwei Tastenkombinationen.

Für eine einzelne Tastenkombination müssen Sie eine Automator-Aktion einrichten, um den Kopiervorgang durchzuführen und den Zielordner für das Einfügen zu definieren. Die Automator-App im Ordner /Programme/ des Mac OS kann diese Aufgabe übernehmen, aber ihre Einstellungen gehen über das einfache Ausschneiden und Einfügen einer Datei oder eines Ordners hinaus.

Vielen Dank… das ist sehr nützlich. Ich wollte keine doppelten Dateien auf meinem Mac haben, weil es keine Ausschneide- und Einfügefunktion gibt. Ich hätte das früher sehen sollen.

wtf, Mac kann nicht mit rechtem Mausklick ausschneiden und einfügen. Schade.

Ja, Macs können mit der rechten Maustaste ausschneiden und einfügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie Kopieren und wenden Sie den hier gezeigten Trick zum Einfügen an. Ganz einfach.

Nein, er hatte Recht. Sie können das nicht einfach mit der Maus machen.

Wenn ich kopiere und versuche einzufügen, gibt es kein Einfügen … Einfügen …..

Sie müssen das Ausschneiden und Einfügen von Dateien wie im Artikel beschrieben verwenden. Der erste Schritt besteht darin, die Datei zu kopieren. Dann ist Einfügen eine “Verschiebe”-Funktion, mit der die Datei an einem neuen Ort eingefügt wird. Obwohl die Terminologie für Ausschneiden und Einfügen von Dateien aus Windows stammt, funktioniert die Funktion auf dem Mac genauso.

Diese Anleitung sollte auch die Möglichkeit der Verwendung einer Maus beinhalten.

Kopieren (mit der rechten Maustaste auf die ursprüngliche Datei oder den ursprünglichen Ordner klicken), dann am Zielort “CMD” drücken und mit der rechten Maustaste klicken. Im Rechtsklick-Menü erscheint die Option “Element hierher verschieben”.

Entschuldigung, ich wollte “Optionen” statt “Befehle” beibehalten.

Es ist wirklich ein Kompatibilitätsproblem. Ich benutze Mac, Ubuntu, Mintoos und manchmal Windoze. Es ist ärgerlich, mit Copy/Paste-Dateien zu arbeiten, außer auf einem MAC. Das ist anders/kaputt. Sie können nicht Ihr gesamtes Online-Leben auf Mac umstellen. Wenn Sie das täten, würden Sie Dateien kopieren/ausschneiden/einfügen wollen.

Toller “Trick”, seitdem benutze ich TotalFinder, um das übliche Ausschneiden und Einfügen durchzuführen. Leider ist TotalFinder nicht mit El Capitan kompatibel, so dass ich mich nach einer Alternative umsehen musste.

Ich brauche wirklich ein echtes Ausschneiden und Einfügen! Es macht keinen Sinn, Dateien zu kopieren oder zu duplizieren, wenn man sie einfach nur verschieben will.

Glücklicherweise habe ich diesen einfachen Weg gefunden.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese nützlichen Informationen zur Verfügung zu stellen. Jetzt warte ich nur noch auf die Snap Window-Funktion….

Vielen Dank! Jedes Mal, wenn Sie eine Datei oder einen Ordner verschieben wollen, kopieren Sie sie. Dann verschieben Sie sie in den Papierkorb. hehe … ich bin neu in mac os

Danke, dass Sie mich wissen lassen, John, dass NVM so hilfreich war.

Ich kann nicht wirklich Bilder von Google kopieren, es sei denn, ich lade sie herunter, das nimmt Platz weg.

Auch ich bin Programmierer und wechselte 2006 zu Tiger und Mac. Ich arbeite immer noch mit Mac. Ich stimme Ihnen zu, was die grundlegende Dateiverwaltung angeht, aber das liegt daran, dass ich mit Windows angefangen habe und jeden Tag damit arbeite.

Quicksilver hat mir bei der Dateiverwaltung eine Menge Arbeit abgenommen. Jetzt bin ich auch unter OSX zufrieden damit. Probieren Sie es aus.

Toll! Vielen Dank! Das ist soooo nützlich. Ich habe die doppelten Dateien in MAC COS gehasst, weil es keine Funktion zum Ausschneiden und Einfügen gab! Das müssen Sie doch schon mal gesehen haben! Nochmals, danke!

Die Quintessenz ist diese:.

Von einem Moment auf den anderen weiß der Benutzer nicht mehr, ob seine Hand auf der Maus oder der Tastatur liegt. Deshalb… muss der Benutzer in der Lage sein, Desktop-Aufgaben mit der Maus zu erledigen, falls nötig. Der Benutzer muss in der Lage sein, Desktop-Aufgaben mit der Tastatur zu erledigen, falls erforderlich. …und der Benutzer muss nicht viele Befehle in das Terminal eingeben, Automator durcheinanderbringen, die System- und Anwendungsmenüs durcheinanderbringen oder Anwendungen von Drittanbietern herunterladen, damit der Benutzer diese Dinge tun kann Es besteht keine Notwendigkeit, eine Anwendung von Drittanbietern herunterzuladen, um diese Dinge zu tun. Diese Dinge müssen aktiviert und standardmäßig verfügbar sein. Ja, es mag ein wenig unübersichtlich sein … Aber Computer sind Werkzeuge und müssen als solche behandelt werden.

In diesem Sinne ist es auch gut, dass die meisten Tastaturaufgaben auf der linken Seite der Tastatur erledigt werden können. Deshalb ist es auch gut, Tastatur und Maus interaktiv zu verwenden, damit die Effizienz durch die gleichzeitige Verwendung der Tastatur weiter gesteigert werden kann. Linke Hand, rechte Maus.

Das kann man auf einem PC machen, wie jeder PC-gestützte Benutzer weiß. Auf einem MAC ist es nicht möglich.

Der PC ist dafür bekannt, dass er “Funktion vor Schönheit” stellt und der Mac ist dafür bekannt, dass er “Schönheit vor Funktion” stellt. Wenn Apple dieser Tatsache mehr Aufmerksamkeit schenken würde, könnten sie den Markt dominieren, denn Macs sind den PCs in puncto Zuverlässigkeit immer noch haushoch überlegen.

Wer ich bin: ein mobiler App-Entwickler für iOS und Android, der sowohl Mac OS X als auch Windows fließend beherrscht, mit über 20 Jahren Erfahrung in der Programmierung und im Interface-Design. Ich bin auch jemand, der ständig frustriert ist, wenn er einen Mac benutzt und jederzeit lieber am PC als am Mac arbeitet.

Ich benutze nur eine Maus – Tastaturen sind etwas für Geeks (oh, und ich bin ein SYS- und Netzwerkadministrator), also bedeutet das Wissen, wie man etwas macht, nicht, dass ich es nicht genieße…

Was für ein interessantes Thema!

Nach über 20 Jahren mit MS (DOS bis Windows) bin ich schließlich auf die Mac-Seite gewechselt. Es ist mehr als nur eine Loyalitätsentscheidung, es geht darum, die Schönheit der Benutzeroberfläche zu erleben und neue Dinge zu lernen.

Auch ich war überrascht, dass Ausschneiden und Einfügen in OSX “neu” ist.

Wenn man von MS kommt, ist Ctrl-X Ctrl-V die zweite Natur und Ctrl-drag shift-drag die dritte Natur. Sie sind nicht alt!

Die Umstellung der Finger-Maus-Bedienung wird eine Herausforderung sein, aber dann habe ich den Wechsel vom Gehen zum Radfahren geschafft – endlich!

Stoppen Sie den Krieg OSX “Power-User”. Ob in Windows- oder Apple-Form, Computer sind für alle da.

Vive LaDifférence!!!

Ja … Endlich, vielen Dank! Es ist eine echte Hilfe.

Wirklich nützlich und vielen Dank, dass Sie es geteilt haben. Passen Sie auf sich auf.

Ich bin froh, dass ich diesen Thread gefunden habe, der mir gezeigt hat, dass ich doch nicht so dumm bin. Nachdem ich 20 Jahre lang Windows benutzt habe, habe ich endlich meine Freunde und Familie davon überzeugt, einen Mac zu kaufen. Ich wünschte, ich hätte es nicht getan. Der Finder ist primitiv im Vergleich zum Windows Explorer. Wozu braucht man einen Computer, wenn man ihn nicht einfach zum Verwalten seiner Dateien benutzen kann?

Diese neue Funktion zum Ausschneiden und Einfügen funktioniert auch beim Ziehen von Dateien. Wenn Sie die CMD-Umschalttaste gedrückt halten, während Sie eine Datei an einen neuen Ort ziehen, wird sie nach dem Kopieren von ihrem ursprünglichen Ort entfernt.

Leute, die sowohl mit Mac als auch mit Windows umgehen können, scheinen das Windows-Betriebssystem zu bevorzugen.

Und diejenigen, die nur Mac OS kennen, können auf eine sehr uninformierte und unerfahrene Weise sehr eigensinnig sein.

Ist die Optionstaste also richtig? Oder ist es die Puto-Alt-Taste? Nächstes Mal benutze den universellen Namen für Puto-Tasten. Hallo!

Wirklich unglaublicher Thread! Anstatt neue Funktionen sachdienlich zu kommentieren, ob es einem gefällt oder nicht, lehnt man sich nur zurück und erreicht andere. Erbärmlich. Kann jemand seine Meinung über die Funktionalität eines Betriebssystems äußern, ohne andere zu beschämen, die etwas gepostet haben?

Für jemanden, der täglich sowohl mit Windows als auch mit OS X arbeitet, ist es sehr hilfreich, auf allen Plattformen ähnliche Tastenkombinationen zu haben. Ja, einige Aufgaben werden automatisch erledigt, ohne dass man darüber nachdenkt, aber da plattformübergreifende Software ähnliche Tastenkombinationen für jede Umgebung bereithält (z. B. STRG + C & CMD + C), gibt es keinen Grund, warum verschiedene Betriebssysteme nicht den gleichen Ansatz verfolgen können. Für ernsthafte Power-User ist es wichtig, einen effizienten Arbeitsablauf und einheitliche Tastenkombinationen zu haben!

Ich würde es gerne noch einfacher machen, indem ich eine “Ausschneiden”-Option auf den zweiten Klick des Touchpads lege. Das wäre für diejenigen unter uns, die neu auf dem Mac sind, sehr willkommen.

+1 @ahmed & Der Gott ist verrückt.

MacBooks gibt es seit über einem Jahr und es ärgert mich, dass ich sie ziehen und ablegen muss. Es ist lächerlich, dass das “fortschrittlichste Betriebssystem der Welt” (Snow Leopard) nicht über die einfache Möglichkeit verfügt, über ein sekundäres Klickmenü auszuschneiden und einzufügen. Komm schon, Apple! Das Betriebssystem muss so flexibel sein, dass die Menschen so arbeiten können, wie es für sie am besten ist. Das Verschieben von Dateien ist doch das A und O, oder?

Ich kann nicht glauben, wie übertrieben einige der Kommentare in diesem Thread sind. Jeder, der eine Maus benutzt, ist also jetzt der Spaltung unterworfen? Können Sie Ihre persönliche Identität und Ihr Selbstwertgefühl von Ihren Computerpräferenzen trennen?

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button