iPhone

Automatisches Weiterleiten aller E-Mails von Google Mail an eine andere E-Mail-Adresse

How to Forward All Email from Gmail to Another Email Address Automatically

Viele von uns haben mehrere E-Mail-Adressen, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Wenn Sie Google Mail als bevorzugte E-Mail-Adresse oder Dienst verwenden, können Sie alle E-Mails von Ihrem Google Mail-Konto automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten.

Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen haben, ist es lästig, häufig das Konto zu wechseln, nur um Ihren Posteingang zu sehen. Darüber hinaus haben Sie vielleicht eine alte E-Mail-Adresse, die Sie nicht mehr verwenden, aber dennoch Ihre E-Mails abrufen möchten. Mit der automatischen Weiterleitungsfunktion von Google Mail werden alle neuen Nachrichten, die an Ihrer Ersatz-E-Mail-Adresse eingehen, an Ihr Hauptkonto weitergeleitet, so dass Sie alle Ihre E-Mails an einem Ort sehen können. (Sie können auch mehrere E-Mail-Konten zur Mail-App auf Ihrem iPhone oder iPad hinzufügen und sie alle in einem Posteingang sehen, aber dies nutzt keine E-Mail-Weiterleitung).

Sind Sie daran interessiert, diese Funktion für Ihr Google Mail-Konto zu aktivieren? Google Mail wird Ihre E-Mails sofort und automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten.

So leiten Sie E-Mails von Google Mail automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiter

Um die automatische Weiterleitung einzurichten, verwenden Sie den Browser-Client von Google Mail, um auf alle erforderlichen Einstellungen zuzugreifen. Daher spielt es keine Rolle, welches Gerät Sie für diesen Schritt verwenden, solange Sie über einen Webbrowser der Desktop-Klasse auf Google Mail zugreifen.

    Gehen Sie zu gmail.com und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol unter Ihrem Profil-Symbol, wie auf dem Screenshot unten gezeigt. Wählen Sie anschließend “Einstellungen” aus dem Dropdown-Menü.

Wenn Sie diese Schritte befolgt haben, wissen Sie nun, wie Sie die automatische Weiterleitung einrichten und konfigurieren, um alle Ihre Google Mail-E-Mails an eine andere E-Mail-Adresse zu senden.

Beachten Sie, dass es sich bei der eingehenden weitergeleiteten E-Mail-Adresse nicht unbedingt um ein Gmail-Konto handeln muss. Sie können eine Outlook-, Yahoo- oder eine andere E-Mail-Adresse eingeben, um weitergeleitete Nachrichten zu erhalten.

Wenn die Weiterleitung aktiviert ist, können Sie außerdem wählen, ob Sie die Google Mail-Kopien der empfangenen Nachrichten in Ihrem Posteingang behalten möchten oder ob Google Mail sie automatisch löschen oder als gelesen markieren soll.

Wenn alle Ihre E-Mail-Adressen Google Mail-Konten sind, müssen Sie die automatische Weiterleitung nicht verwenden. Stattdessen können Sie in Ihrem Browser mehrere Konten zu Google Mail hinzufügen und den Posteingang mit nur wenigen Klicks wechseln. Sie können auch mehrere E-Mail-Konten auf iOS und iPadOS verwenden und sie alle an einem Ort sehen.

Wenn Sie Gmail nicht nutzen, machen Sie sich keine Sorgen. Die meisten E-Mail-Anbieter, darunter Yahoo, Outlook, iCloud usw., ermöglichen es ihren Nutzern auch, alle neuen Nachrichten auf ähnliche Weise automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Selbst wenn also Ihre alte E-Mail nicht mehr funktioniert, können Sie die E-Mail zumindest an eine neue Adresse weiterleiten, ohne etwas zu verpassen.

Ich hoffe, Sie konnten die automatische E-Mail-Weiterleitung in Ihrem Google Mail-Konto einrichten. Dies ist plattformunabhängig, da es im Grunde von jedem Gerät oder Computer aus erfolgen kann. Ganz gleich, ob Sie einen Mac, einen Linux-Rechner, einen Windows-PC, ein Chromebook, ein Android-Tablet, ein iPad, ein iPhone, ein Android-Telefon oder ein anderes Gerät verwenden, solange Sie Zugang zum Gmail-Webdienst haben, können Sie die E-Mail-Weiterleitungsfunktion einstellen.

Wenn Sie besonders bemerkenswerte Erfahrungen oder Gedanken zur E-Mail-Weiterleitung haben, teilen Sie sie bitte in den Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button