iPhone

Behebung des Fehlers “Es ist keine Kamera angeschlossen” bei einer Mac FaceTime-Kamera

Fast alle Macs sind heutzutage mit einer nach vorne gerichteten Kamera ausgestattet, die FaceTime-Kamera genannt wird, oder Isight bei älteren Geräten. Fast immer funktioniert diese Kamera einwandfrei und es gibt keine Probleme, aber gelegentlich tritt ein frustrierender Fehler auf, der viele Benutzer zu der Annahme verleitet, dass es sich um ein Hardwareproblem mit der Kamera handelt. Er äußert sich als schwarzer Bildschirm mit dem Kameralogo, der mit dem Text “Keine Kamera angeschlossen” abgebrochen wird. Die Fehlermeldung erscheint auf dem iMac oder MacBook Air / Pro und, egal in welcher Version, auf fast allen Macs. Lion bis Mavericks und OS X Yosemite, und fast jede App, die die Frontkamera verwenden möchte. Wenn die MA-Kamera nicht funktioniert, sieht der Bildschirm wie folgt aus

Die meisten Benutzer, bei denen das Problem auftritt, versuchen, die FaceTime-Kamera mit den standardmäßig mitgelieferten Anwendungen wie FaceTime Video, Messages/ICHAT oder Photo Booth zu verwenden, aber auch andere Anwendungen können den Fehler melden. Wenn Sie diesen Fehlerbildschirm und die Meldung sehen, gehen Sie nicht davon aus, dass ein Hardwareproblem vorliegt, das einen Garantieservice erfordert, denn mit ein paar Tricks lässt sich das Problem in der Regel schnell beheben.

Wenn der Neustart des Mac den Fehler “Kamera nicht verbunden” behebt

Es ist erwähnenswert, dass oft ein einfacher Neustart des Macs den Fehler beheben kann. Wenn Sie die Zeit dafür haben, wird ein einfacher Neustart das Problem mit ziemlicher Sicherheit beheben.

Ein Neustart ist natürlich lästig, weil er alles unterbricht, was Sie gerade tun. Wenn Sie versuchen, einen Termin für einen zeitkritischen Videoanruf einzuhalten, ist das nicht wirklich eine Option. Wenn Sie also aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, Ihren Computer neu zu starten, finden Sie hier eine andere Möglichkeit, die Fehlermeldung schnell zu beheben und die Kamera auf Ihrem Mac wieder zum Laufen zu bringen.

Einfache Lösung für nicht funktionierende Mac-Kamera

Glücklicherweise gibt es einen weiteren Trick, der das Problem schnell mit Hilfe der Befehlszeile zu beheben scheint und keinen Neustart erfordert.

  1. Beenden Sie alle offenen Anwendungen, die möglicherweise versuchen, die FaceTime-Kamera zu verwenden
  2. Öffnen Sie das Terminal im OS X-Verzeichnis / Programme / Dienstprogramme
  3. Geben Sie die folgende Befehlsfolge genau so ein, wie sie erscheint, und drücken Sie dann die Eingabetaste

Sudo Killall vdcassistant

Sudo Killall Applecameraassistant

Jetzt sollte die Frontkamera wieder funktionieren, als ob alles in Ordnung wäre.

Zum Hintergrund: Der VDCASSISTANT-Prozess wird jedes Mal geöffnet, wenn die Anwendung versucht, den Prozess zu verwenden. Wenn VDCASSISTANT nicht ordnungsgemäß geschlossen wird, wenn die vorherige App die Kamera verwendet hat, erscheint die Fehlermeldung “Kamera nicht gefunden” und die Kamera wird von anderen Apps verwendet und blockiert. Mit dem oben genannten Trick aus dem Apple-Forum kann man den alten Prozess beenden und mit einer neuen App neu beginnen. Für diejenigen, die das Gerät nicht benutzen, können Sie auch den Aktivitätsmonitor zwingen, die fehlerhafte Aufgabe VDCASSISTANT zu beenden.

Wenn Sie eine nicht reagierende Mac-Kamera beheben möchten, indem Sie zwei Befehle in eine einzige Zeile einfügen, können Sie dies tun

Sudo Killall Applecameraassistant; Sudo Killall vdcassistant

Geben Sie auch hier das Admin-Kennwort ein, das Sie auf Anfrage erhalten.

Fix a Mac Camera not working

Dies ist nur eines der vielen Probleme, auf die ich gestoßen bin, als ich Macs repariert und technischen Support für Verwandte gegeben habe. Für diese Probleme.

Abschließend sei noch erwähnt, dass Sie die in den Mac eingebaute Hardware-Kamera absichtlich deaktivieren können, wenn Sie das möchten. Dies kann geschehen, indem man die Systemkomponentendateien, die die Kamera benötigt, an einen anderen Ort verschiebt. Dieser Trick macht die Kamera im Grunde unbrauchbar und unbrauchbar. Während dies für die meisten Benutzer unerwünscht sein mag, kann es für einige Systemadministratoren und diejenigen, die sich um ihre Privatsphäre sorgen, lohnenswert sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button