iPhone

Deaktivieren von automatischen Apple Watch Updates

How to Disable Automatic Updates for Apple Watch

Möchten Sie verhindern, dass Ihre Apple Watch automatisch WatchOS-Updates installiert? Vielleicht möchten Sie nicht sofort auf die neueste Version aktualisieren, oder Sie möchten einfach wertvolle Internetdaten sparen oder das neueste WatchOS-Update in Ihrem eigenen Tempo installieren? Wie auch immer, die Deaktivierung automatischer Updates auf Ihrer Apple Watch ist einfach.

In den meisten Fällen sind automatische Updates nützlich, um sicherzustellen, dass Ihre Apple Watch mit der neuesten Firmware läuft. Es ist jedoch nicht immer eine gute Idee, sofort auf die neueste Software zu aktualisieren. Denn das kann zu Kompatibilitätsproblemen mit Apps, fehlerhafter Firmware und anderen softwarebezogenen Problemen führen. Häufige automatische Aktualisierungen können auch Ihre Internetverbindung belasten. Dies kann ein Problem für diejenigen sein, die für gedeckelte Datentarife zahlen oder andere Datenlimits haben.

Möchten Sie Ihre Apple Watch manuell aktualisieren, sobald Apple eine neue WatchOS-Firmware herausbringt? Wir sind hier, um zu helfen. Dieser Artikel erklärt, wie Sie die automatischen Software-Updates für Ihre Apple Watch deaktivieren können.

So deaktivieren Sie automatische Apple Watch-Updates

Das Deaktivieren von automatischen Updates ist ein sehr einfacher Vorgang, aber Sie können dies nicht direkt auf Ihrer Apple Watch tun. Stattdessen müssen Sie die Watch-App verwenden, die auf Ihrem gekoppelten iPhone vorinstalliert ist, um dies durchzuführen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus

    Starten Sie die Watch-App auf dem iPhone-Startbildschirm.

Gehen Sie dorthin. Sie haben die automatischen Updates auf Ihrer Apple Watch erfolgreich von Ihrem iPhone aus deaktiviert.

Die Apple Watch ist so konzipiert, dass WatchOS-Updates automatisch installiert werden, wenn sie über Nacht geladen wird und Sie eine Benachrichtigung erhalten, bevor das Update installiert wird. Wir haben diese Einstellung geändert, so dass Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen, da Sie die vollständige Kontrolle darüber haben, wann WatchOS-Updates auf Ihr Gerät heruntergeladen werden.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Apple Watch an ein Ladegerät angeschlossen sein sollte, dessen Akku mindestens 50 % beträgt. Außerdem müssen zwei iPhones, die mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, in Reichweite sein.

Nicht jeder hat Zugang zu einem unbegrenzten Internettarif. Wenn Sie also in einem Gebiet leben, in dem Ihr Internetplan eine Datenobergrenze hat, kann die Deaktivierung der automatischen Erneuerung dazu beitragen, Ihre monatliche Internetnutzung zu reduzieren.

Auf ähnliche Weise können Sie verhindern, dass Ihr iPhone oder iPad automatisch iOS- und iPados-Software-Updates lädt. Wenn auf Ihrem Gerät iOS 13.6/iPados 13.6 oder höher läuft, können Sie die automatischen Software-Updates noch weiter anpassen und haben die volle Kontrolle darüber, wann die Updates installiert werden.

Konntest du die automatischen WatchOS-Updates auf deiner Apple Watch deaktivieren? Was ist der Grund dafür? Wenn Sie sich entscheiden, diese Funktion zu deaktivieren, denken Sie daran, das WatchOS Ihrer Apple Watch manuell zu aktualisieren, damit sie nicht zu weit hinter den neuesten Funktionen, Updates und Sicherheitspatches zurückbleibt. Wenn Sie irgendwelche Gedanken oder Meinungen zu diesem Thema haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren mitteilen!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button