iPhone

DOCX in DOC konvertieren – kostenlos auf dem Mac

Wenn Sie .docx-Dateien in .doc konvertieren müssen, brauchen Sie nicht für die vielen Konvertierungsseiten un d-programme zu bezahlen. Ihr Mac verfügt über eingebaute Funktionen, um Dateikonvertierungen völlig eigenständig und kostenlos durchzuführen, ohne dass Downloads oder Software von Drittanbietern erforderlich sind.

Um Microsoft Word DOCX-Dateien in das Standard-Word DOC-Dateiformat zu konvertieren, verwenden Sie das Befehlszeilenprogramm textutil. Obwohl Terminal im Allgemeinen als fortgeschritten gilt, ist dies ein einfacher Vorgang, den fast jeder durchführen kann.

So konvertieren Sie eine DOCX-Datei unter Mac OS X in das DOC-Format

  • Starten Sie die Anwendung Terminal (zu finden in /Programme/Dienstprogramme/Terminal).
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie fertig sind

textuti l-konvertieren doc /pfad/nach/filename.docx

Wenn Sie beispielsweise eine docx-Datei im Dokumentenordner konvertieren möchten, verwenden Sie die folgende Syntax

textuti l-konvertieren doc~/Dokumente/Wichtiger-Bericht.docx

wobei~ das Home-Verzeichnis angibt, das Flag “-convert doc” dem Textutil-Befehl mitteilt, wohin die Datei konvertiert werden soll, und der Rest der Pfad zu der docx-Datei ist, die in das doc-Format konvertiert werden soll.

Die Originaldatei wird dabei nicht überschrieben oder verändert. Stattdessen erscheint das neu konvertierte Dokument mit demselben Dateinamen und dem neuen Dateityp-Suffix.

Als allgemeiner Terminal-Tipp empfehlen wir dringend die Verwendung der Tabulator-Vervollständigung bei der Eingabe langer Verzeichnisstrings oder komplexer Namen. Dies erspart Ihnen eine Menge Kopfzerbrechen. Wenn Sie mit der Eingabe eines Datei- oder Verzeichnisnamens beginnen und die Tabulatortaste drücken, wird der Name automatisch vervollständigt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button