iPhone

Drucken eines Bildschirms auf einem Mac

Was in der Windows-Welt als “Bildschirm drucken” bezeichnet wird, heißt in Mac OS X “Bildschirmaufnahme” oder “Screenshot”. Sie werden feststellen, dass es auf Ihrer Mac-Tastatur keine Taste “Bildschirm drucken” gibt. Das liegt daran, dass sie einfach nicht benötigt wird. Statt die Taste “Bildschirm drucken” zu drücken, drücken Sie auf dem Mac eine von mehreren Tastenkombinationen, um eine bestimmte Aktion auszuführen, die von der genauen Aktion abhängt, die Sie für die Bildschirmaufnahme durchführen möchten. Dies ist einfacher und viel leistungsfähiger, da es auf dem Mac letztlich sechs verschiedene Optionen für die Durchführung von Bildschirmausdrucken gibt.

So drucken Sie den Bildschirm auf dem Mac OS X-Schreibtisch in eine Datei

Die Grundfunktion für einen Screenshot eines Mac OS X-Fensters ode r-Schreibtisches besteht darin, ein vollständiges Bild des Schreibtischs und aller geöffneten Fenster zu erstellen, dann die Anwendung auszuführen und es in eine eindeutige Datei auf dem Mac-Schreibtisch zu speichern. Jede Tastenkombination verwendet das gleichzeitige Drücken der Befehls- und Umschalttaste als Grundlage für die Ausführung, gefolgt von einer Zahl oder einer anderen Taste.

  • Befehl+Umschalt+3: erstellt einen Screenshot des gesamten Bildschirms (oder der Bildschirme bei mehreren Monitoren) und speichert ihn als Datei auf dem Schreibtisch
  • Befehl+Umschalt+4: zeigt ein Auswahlfeld an, in dem Sie einen Bereich angeben können, von dem Sie einen Screenshot machen und diesen dann als Datei auf dem Desktop speichern möchten
  • Befehl+Umschalt+4, dann Leertaste, dann Fenster. Nur einen Screenshot des Fensters machen und diesen als Datei auf dem Desktop speichern

Print a screen shot of the Mac with this keyboard shortcut

Auf diese Weise wird der Bildschirm als einzelne Datei mit dem Screenshot auf dem Desktop “ausgedruckt”, so dass der unnötige Schritt des Einfügens des Screenshots in eine andere Anwendung und das manuelle Speichern entfallen. Wenn Sie die Datei jedoch nicht auf dem Desktop speichern möchten, können Sie sie stattdessen in die Zwischenablage kopieren. Sie kann dann an anderer Stelle eingefügt werden, ähnlich wie in der Windows-Welt.

So drucken Sie den Bildschirm in die Mac-Zwischenablage

Das Speichern eines erfassten Bildes direkt in der Zwischenablage funktioniert wie die Funktion “Bildschirm drucken” in der Windows-Welt. Wenn Sie das MAC-Äquivalent eines Bildschirmausdrucks durchführen möchten, verwenden Sie stattdessen die folgenden Befehle, um das Bild in der Zwischenablage zu speichern und es in eine andere Anwendung oder ein Dokument einzufügen.

  • Befehl + Strg + Umschalt + 3: macht einen Screenshot des gesamten Bildschirms und speichert ihn direkt in der Zwischenablage, um ihn an anderer Stelle einzufügen
  • Befehl + Steuerung + Umschalt + 4, dann einen Bereich auswählen. Erstellen Sie einen Screenshot der Auswahl mit dem rechteckigen Zeichenfeld und speichern Sie ihn in der Zwischenablage, um ihn an anderer Stelle einzufügen
  • Befehl+Steuerung+Umschalt+4, dann Leertaste, dann Fenster. Machen Sie einen Screenshot des Fensters, das durch den schwebenden Schnappschuss-Cursor gekennzeichnet ist, und fügen Sie die Aufnahme in die Zwischenablage ein, um sie zu speichern

Print Screen to the Mac Clipboard with a Keystroke Shortcut

Denken Sie daran, dass die Befehlstaste auf einigen älteren Mac-Tastaturen ein Apple-Logo hat, das so aussieht Die Befehlstaste befindet sich neben der Leertaste. So sieht das Äquivalent des primären Druckbildschirms auf einer Standard-Apple-Tastatur aus Alle rot markierten Tasten müssen gleichzeitig gedrückt werden.

Ein letzter Punkt, der hier zu beachten ist, betrifft mehrere Monitore. Wenn Ihr Mac mehrere Bildschirme verwendet, wird ein Screenshot, der den gesamten Bildschirm kopieren soll, den gesamten Bildschirm kopieren. Dies gilt nicht für die Methode des rechteckigen Zeichnungsrahmens oder für die Auswahl einer Aufnahme eines bestimmten Fensters anstelle des gesamten Bildschirms.

Nochmals zur Verdeutlichung der Tastenkombinationen: Befehl+Umschalt+3 druckt den Bildschirm in eine Datei auf dem MAC-Desktop, während Befehl+Steuerung+Umschalt+3 den Bildschirm in die Zwischenablage druckt, genau wie die Windows-Funktion. Machen Sie sich den Unterschied zwischen den beiden Funktionen bewusst. Verwenden Sie dann die Funktion, die für Sie am besten geeignet ist.

The Mac

Dieser Artikel richtet sich an Neueinsteiger auf der MAC-Plattform, insbesondere an diejenigen, die aus der Windows-Welt umsteigen. Nicht selten hört man die Frage: “Warum hat der Mac keine Taste zum Drucken des Bildschirms? Die Antwort ist jedoch, dass der Mac mit einem einzigen Tastendruck auf der Tastatur eine viel leistungsfähigere Option bietet. Obwohl der Begriff “Druckbildschirm” ursprünglich aus der Welt der Windows-PCs stammt, trifft er immer noch auf das Mac-Betriebssystem zu, auch wenn er technisch gesehen missverstanden wird, aber bei so vielen Menschen, die auf den neuen Mac umsteigen, ist es ein Wunder, dass der Begriff immer noch geläufig ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man einen Druckbildschirm ausführt, indem man den Schreibtisch mit Tastatureingaben erfasst, schnell erkennen werden, warum es nicht nötig ist, Ihre Tastatur mit unnötigen Tasten zu überfrachten. Mit mehr Optionen haben Sie endlich die Kontrolle darüber, was gespeichert wird und wie es gemacht wird.

Ein neuer Umsteiger? Zwei weitere hilfreiche Tipps für MAC-Umsteiger sind der Mac Internet Explorer mit verschiedenen Tricks und das Verständnis des Mac Task Managers, auch bekannt als Aktivitätsanzeige.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button