iPhone

Du magst die Safari Tabs in iPados 15 nicht? Holen Sie sich iPados 15.1 und legen Sie es zurück!

Safari tabs reverted to prior UI in latest iPadOS

Wenn Sie ein iPad-Benutzer sind, der die aktualisierte und neu gestaltete Safari Tabs Erfahrung in iPados 15 nicht mochte, sehen die Tabs wie Tabs, nicht Tabs, und sind schwer zu unterscheiden, abgesehen von der ungeraden Taste. Sie können dieses Erscheinungsbild schnell wieder loswerden.

Um die iPados Safari-Tabs wieder so aussehen zu lassen, wie sie früher (vor iPados 14.x) aussahen, ist es ganz einfach, auf iPados 15.1 zu aktualisieren.

Mac-Benutzer können die gleiche Änderung vornehmen, indem sie auf Safari 15.1 oder Macos Monterey aktualisieren.

Vielleicht wird diese UI-Änderung/Umstellung auch in zukünftigen iPados-Versionen von Safari fortgeführt.

Neues (altes) Safari-Tab-Design für iPados 15.1 und höher:.

Safari tabs in iPadOS 15.1 look normal again

Vergleichen Sie dies mit dem merkwürdigen Redesign, bei dem es schwierig war, festzustellen, welcher Tab aktiv war, was in iPados 15 nicht lange anhielt.

Safari tabs hard to tell apart

Das Redesign der Safari-Tabs war bei vielen Nutzern und Betatestern ziemlich umstritten, aber es kam trotzdem mit der Veröffentlichung von iPados 15 und Safari 15. Die anfängliche Frustration in der Öffentlichkeit wurde weitgehend ignoriert, bis der einflussreiche Blogger John Gruber von Daringfireball eine hervorragende Abhandlung über die Änderungen schrieb.

Natürlich ist die einzige Änderung an Safari auf dem iPados nicht das Aussehen der Tabs. Wenn Ihnen die farbliche Hervorhebung nicht gefällt, empfehlen wir Ihnen, den leicht konfigurierbaren Farbtönungseffekt der Safari Toolbar zu ändern.

Dieser ist offensichtlich für das iPad gedacht. Während unsere Erfahrungen mit Tabs die oben erwähnte optische Überarbeitung erfahren haben, können iPhone-Nutzer eine einfache Einstellung in der iOS 15.x-Version ändern, um die Such-/Adressleiste wieder nach oben zu bringen. Wie sie sich auf dem iPhone verändert hat.

Für Mac-Benutzer, die vom Aussehen von Safari 15 nicht begeistert sind, bietet das Update auf Macos Monterey auch eine Rückkehr zum Aussehen der Safari Tab-Oberfläche. Durch die Installation des neu veröffentlichten Safari 15.1-Updates von Macos Big Sur wird das Aussehen der Tabs geändert und die leicht zu scannenden Safari-Tabs wieder so hergestellt, wie sie auf dem Mac aussahen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button