iPhone

Behebung der Fehlermeldung “Safari kann die Identität der Website nicht überprüfen…” Fehlermeldung

Safari funktioniert in der Regel gut beim Surfen im Web, aber es kann vorkommen, dass Sie auf anhaltende Fehlermeldungen bezüglich der Überprüfung der Identität einer bestimmten Website stoßen. Die genaue Fehlermeldung kann etwa so lauten und kann auf fast jeder Website erscheinen, deren “URL” eine Vielzahl von Domänen ist.

Safari kann die Identität der Website “URL” nicht verifizieren

Das Zertifikat für diese Website ist ungültig. Möglicherweise stellen Sie eine Verbindung zu einer Website her, die vorgibt, die “URL” zu sein, und die möglicherweise vertrauliche Daten preisgibt. Würden Sie nicht trotzdem eine Verbindung zu dieser Website herstellen?”

Erstens könnte es sich hierbei um eine durchaus berechtigte Sicherheitswarnung handeln. Wir empfehlen Ihnen, auf die Schaltfläche “Zertifikat anzeigen” zu klicken und sich zu vergewissern, dass es wie Sie selbst aussieht (die Domäne, die Sie besuchen wollen, ist vertrauenswürdig, passt usw.). Andererseits kann es sich auch um eine fehlerhafte Meldung von Safari handeln, was wir hier als Fehlerbehebung betrachten.

Ein häufiges Beispiel ist, dass diese Meldung auf mit Facebook verbundenen Domänen erscheint, während Sie auf andere Seiten im Web zugreifen. In solchen Fällen kann die Fehlermeldung etwa so lauten.

Safari can't verify identity of the website error

“Safari kann die Identität der Website ‘static.ak.facebook.com’ nicht verifizieren.

Das Zertifikat für diese Website ist ungültig. Sie stellen möglicherweise eine Verbindung zu einer Website her, die vorgibt, “static.ak.facebook.com” zu sein. Dies kann ein Risiko für sensible Informationen darstellen. Würden Sie nicht trotzdem eine Verbindung zu dieser Website herstellen?”

Dies kann auf fast jeder Website vorkommen. Es könnte dazu führen, dass ein Benutzer an einer völlig anderen Stelle erscheint, z. B. bei IMDB oder NYTIMES, vielleicht wegen der “Gefällt mir”- und “Teilen”-Schaltflächen, die überall im Web zu finden sind.

Auch hier müssen Sie selbst sicherstellen, dass das Zertifikat gültig ist, bevor Sie etwas anderes tun. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass es sich um einen clientseitigen Fehler handelt (d. h. Sie oder derjenige, der das Problem mit Safari behebt), können Sie häufig die unten beschriebene Methode anwenden, die helfen kann.

Diese Methode soll falsche “Überprüfungs”-Meldungen von Safari nur in Situationen beheben, in denen Sie allen aufgelisteten Websites und Domänen vertrauen, aber Fehlermeldungen erhalten. Diese Methode sollte nicht verwendet werden, um gültige Sicherheitswarnungen zu ignorieren.

Aktualisieren Sie Safari auf die neueste Version

Es wird empfohlen, dies als erstes zu tun; es wird von Mac-Versionen von OS X unterstützt, die auf die neueste Version von Safari aktualisiert wurden. Sie können dies überprüfen.

  • Rufen Sie das Apple-Menü auf und wählen Sie “Software-Aktualisierung”.
  • Installieren Sie alle verfügbaren Updates für Safari

Dies ist wichtig, da veraltete Versionen von Safari Fehler, Schwachstellen oder versteckte Sicherheitsprobleme aufweisen können, die zu Problemen bei der Zertifikatsvalidierung führen. Viele Benutzer stellen fest, dass eine einfache Aktualisierung von Safari das Problem vollständig behebt. Um das Problem zu umgehen, können Sie auch die Cookies für die betroffenen Domänen löschen, aber das sollte nicht notwendig sein.

Haben Sie immer noch Probleme mit dem neuesten Safari-Build? Dann sollten wir uns mit der technischen Fehlerbehebung beschäftigen…

Reparieren Sie den Schlüsselbund und beheben Sie den Fehler mit dem ungültigen Zertifikat

Die erste Möglichkeit, den Fehler mit dem ungültigen Zertifikat zu beheben, besteht darin, den Schlüsselbund zu öffnen und das im aktiven Mac OS X-Benutzerkonto enthaltene Zertifikat zu überprüfen und zu reparieren. So gehen Sie vor

  1. Beenden Sie Safari.
  2. Drücken Sie Befehl+Leertaste, um die Spotlight-Suche zu starten, geben Sie “Schlüsselbundzugriff” ein und drücken Sie den Zeilenschalter, um die App zu starten.
  3. Gehen Sie zum Menü “Schlüsselbundzugriff” und wählen Sie “Erste Hilfe für den Schlüsselbund” aus der Menüliste
  4. Geben Sie das aktuelle Benutzerkennwort ein, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Überprüfen” und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Starten
  5. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen “Reparieren” und wählen Sie erneut “Start”.

Repair a Keychain in Mac OS X

Jetzt ist alles wieder normal und Safari sollte beim Zugriff auf eine Website nicht mehr die Fehlermeldung “Identitätsnachweis kann nicht überprüft werden” ausgeben.

Die Reparatur des Schlüsselbundes ist eine gängige Methode zur Fehlerbehebung, wenn verschiedene Anmelde- und Kontodaten von verschiedenen Mac-Anwendungen und Systemaufgaben nicht ordnungsgemäß gespeichert werden, sogar von Wi-Fi-Routern und anhaltenden Wi-Fi-Netzwerk-Anmeldeanforderungen. Solche Probleme.

Überprüfen Sie, ob die Systemzeit korrekt ist

Wenn Sie immer noch Probleme haben, könnte die Zeiteinstellung falsch sein. Ja, Zeit, wie in Computeruhr. Wenn dies das Problem ist, lässt es sich ganz einfach beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac über einen aktiven Internetzugang verfügt. Dies ist notwendig, um genaue Datums- und Zeitinformationen von den Apple-Servern zu erhalten
  2. Beenden Sie Safari.
  3. Öffnen Sie das Apple-Menü und gehen Sie zu “Systemeinstellungen
  4. Wählen Sie “Datum und Uhrzeit” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Datum und Uhrzeit automatisch einstellen” (wenn das Kontrollkästchen bereits aktiviert ist, aktivieren Sie es, warten Sie 10 Sekunden und aktivieren Sie es erneut)
  5. Starten Sie Safari neu.

Jetzt sollte es ohne weitere Überprüfungsfehler klappen. Dies funktioniert in Situationen, in denen der Computer meldet, dass die Systemzeit viel anders ist, als man es von einem entfernten Server erwarten würde, z. B. wenn der Computer aus der Zukunft meldet (sorry McFly).

Haben Sie eine andere Lösung, um falsche Validierungsfehler von Safari zu beheben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button