iPhone

Sie können sich nicht mehr an das Passwort für das verschlüsselte iPhone-Backup erinnern? Das ist zu tun

Can

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad lokal mit iTunes oder dem MacOS Finder sichern, kann es vorkommen, dass Sie das Passwort für die Sicherung Ihres Geräts vergessen und Ihr Gerät nicht mehr mit dieser Sicherung wiederherstellen können. Das ist kein schönes Gefühl, aber wenn Sie sich nicht mehr an das Passwort für ein verschlüsseltes Gerät erinnern können, lesen Sie trotzdem weiter, um Hilfe zu erhalten.

Sowohl iTunes als auch MacOS Finder bieten Benutzern die Möglichkeit, lokale Backups von iOS- und iPad-Geräten zu verschlüsseln. Verschlüsselte Backups haben Vorteile gegenüber regulären Backups, da sie es ermöglichen, Account-Passwörter, Gesundheits- und Homekit-Daten auf dem Computer zu sichern. Da sie verschlüsselt sind, ist die Speicherung auf einem Computer außerdem sicherer. Um ein iPhone oder iPad mit einer verschlüsselten Sicherung wiederherzustellen, müssen Sie jedoch zunächst das Verschlüsselungskennwort manuell eingeben. Die Passwort-Wiederherstellungsfunktion vergisst es nicht. Dadurch wird das verschlüsselte Backup unbrauchbar, aber wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, sollten Sie die Hoffnung nicht verlieren. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie sich nicht mehr an das Passwort für ein verschlüsseltes iPhone-Backup erinnern können.

Wie man das Passwort für ein verschlüsseltes iPhone- oder iPad-Backup zurücksetzt

Während Sie ein verschlüsseltes Backup ohne das eigentliche Kennwort nicht wiederherstellen können, können Sie ein neues verschlüsseltes Backup Ihres Geräts mit einem anderen Kennwort erstellen, indem Sie einfach das Kennwort auf Ihrem iOS- oder iPad-Gerät zurücksetzen. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte

    Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu “Einstellungen”.

Gehen Sie dorthin. Dadurch werden nicht nur Einstellungen wie die Helligkeit des Displays, das Layout des Startbildschirms, das Hintergrundbild usw. zurückgesetzt, sondern auch das verschlüsselte Sicherungskennwort entfernt. Benutzerdaten oder andere Passwörter sind davon jedoch nicht betroffen.

Schließen Sie nun einfach Ihr iPhone mit dem beigefügten Lightning-auf-USB-Kabel an Ihren Computer an und erstellen Sie ein neues verschlüsseltes Backup Ihres Geräts in iTunes oder im MacOS Finder. Notieren Sie sich das Passwort an einem sicheren Ort, damit Sie es beim nächsten Mal nicht vergessen.

Mac-Benutzer können MacOS Keychain Access verwenden, um verlorene oder vergessene iPhone-Backup-Passwörter technisch wiederherzustellen. Verwenden Sie die Suchleiste der Software, um Ihr iPhone-Backup zu finden. Wenn Sie ein Ergebnis finden, müssen Sie die oben genannten Schritte nicht ausführen. Klicken Sie stattdessen einfach auf das Ergebnis und auf “Passwort anzeigen”, um es anzuzeigen. Windows-Benutzer haben Pech, da ihre PCs nicht über eine Schlüsselbundfunktion verfügen.

Obwohl wir uns in erster Linie auf iPhones konzentriert haben, können Sie dieses Verfahren befolgen, um das verschlüsselte Sicherungskennwort auf einem iPad oder iPod Touch zurückzusetzen.

Hoffentlich können Sie das verschlüsselte Sicherungskennwort von Ihrem iOS-Gerät aus zurücksetzen. Wenn Sie einen Mac besitzen, haben Sie schon einmal versucht, mit Keychain Access Passwörter wiederherzustellen? Teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen im Kommentarbereich mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button