iPhone

Erstellen eines Disc-Images von einer DVD/CD auf dem Mac

make disk image from dvd or cd on Mac

Müssen Sie ein Disc-Image von einer CD oder DVD auf Ihrem MAC erstellen? Viele Mac-Benutzer besitzen und verwenden weiterhin DVD- und CD-Medien für ihre Filmsammlungen, Proofs, Musiksammlungen, Dateien, Datensicherungen, alte Medien, medizinische Bildgebung und vieles mehr. Die Tatsache, dass MACs derzeit nicht mit DVD/CD-Laufwerken ausgeliefert werden, bedeutet nicht, dass die Benutzer die Medien nicht verwenden müssen, sondern dass sie vielleicht eine Abbilddatei von einem dieser Datenträger erstellen möchten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf Ihrem Mac ganz einfach eine Disk-Image-Datei (DMG) erstellen und mit dem Festplatten-Dienstprogramm eine CD oder DVD in eine DMG umwandeln können.

Erstellen eines Disk-Images von einer DVD / CD auf einem Mac mit dem Festplattendienstprogramm

Natürlich benötigen Sie für diesen Vorgang ein CD/DVD-Laufwerk. Das Apple SuperDrive Laufwerk funktioniert gut, aber es gibt auch viele CD/DVD-Laufwerke von Drittanbietern zu vernünftigen Preisen.

  1. Falls noch nicht geschehen, schließen Sie Ihr CD/DVD-Laufwerk an Ihren MAC an
  2. Legen Sie die DVD / CD in das Laufwerk ein und lassen Sie den Mac sie finden
  3. Öffnen Sie das Programm “Festplatten-Dienstprogramm” über den Ordner “Dienstprogramme”. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Command + Leertaste drücken, um nach “Disk Utility” zu suchen, und dann die Eingabetaste drücken, um es zu öffnen.
  4. Rufen Sie das Menü “Datei” auf, wählen Sie “Neue Sicherung” und aus den Menüoptionen die Option “Neue Sicherung von ‘Datenträger'”.

How to make new disk image from disc

How to make a Disk Image from DVD or CD on Mac

Disk image being created

Das Disk-Image wird durch den Speicherort der Disk-Image-Datei ausgewählt, die als DMG-Dateiformat erscheint.

A disk image created of a DVD image

Falls gewünscht, kann es wie jede andere CD oder DVD installiert und behandelt werden.

Denken Sie daran, dass die Erstellung eines Disk-Images im Wesentlichen die Disk selbst nachahmt. Dies ist für Software, Proofs, medizinische Bilder, Filme usw. geeignet, nicht aber für Dinge wie Musik-CDs. Im letzteren Fall würden die meisten Leute es vorziehen, die CD in iTunes oder der Musik-App zu rippen und sie stattdessen in das MP3- oder M4A-Dateiformat zu konvertieren.

Dies ist eine Möglichkeit, ein Disc-Image auf Ihrem Mac zu erstellen, das im DMG-Format vorliegt. Wenn Sie das Format ändern möchten, können Sie sich hier über die Konvertierung von DMG in CDR oder ISO informieren und dasselbe über die Befehlszeile tun. Die Kommandozeile bietet eine Reihe weiterer Optionen, z. B. können Sie über das Terminal eine ISO-Datei der Festplatte oder des Laufwerks erstellen. Festplatten-Images gibt es schon ewig, aber sie werden auch heute noch häufig verwendet, z. B. wenn man ein Macos big Sur ISO erstellen möchte.

Sobald ein Disk-Image erstellt ist, kann es über Finder oder das Festplattendienstprogramm auf einen leeren Datenträger gebrannt werden, und Dateien und Daten können auch von Finder aus gebrannt werden, falls Sie Dateien konsolidieren möchten.

Obwohl nicht jeder DVD- oder CD-Medien verwendet, sind sie in vielen Branchen noch immer weit verbreitet. Für Archivierungszwecke möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie ein Abbild eines Datenträgers erstellen können.

Diese Funktion ist in praktisch jeder Version von MacOS / Mac OS X vorhanden. Solange Sie also ein externes CD- / DVD-Laufwerk haben, sollte es keine Probleme mit der Softwarekompatibilität geben.

Wenn Sie irgendwelche Erfahrungen, Kommentare, Tipps oder Vorschläge haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button