iPhone

FaceTime bleibt beim Verbinden hängen und scheitert? So beheben Sie es unter iOS und Mac OS X

FaceTime macht Videochats und Audioanrufe so einfach wie nie zuvor. FaceTime war bisher eine der zuverlässigsten Methoden, um ein Videogespräch zwischen einem Mac, iPhone oder iPad zu beginnen, aber in manchen Fällen funktioniert es einfach nicht. Kürzlich wurde ein Fehler entdeckt, der FaceTime bei vielen Nutzern komplett zum Erliegen brachte. Dies kann dazu führen, dass FaceTime bei “Verbinden” hängen bleibt und entweder auf unbestimmte Zeit ohne Verbindung bleibt oder FaceTime-Chats sofort abbricht und unterbrochen werden. Dieses Problem kann sowohl FaceTime-Video- als auch FaceTime-Audioanrufe unter Mac OS X oder iOS betreffen, aber wenn Sie auf anhaltend fehlgeschlagene Verbindungen stoßen, gibt es Möglichkeiten, das Problem zu beheben.

FaceTime stuck on

Da FaceTime ein bidirektionaler Dienst ist, müssen einige dieser Tricks zur Fehlerbehebung auf beiden Seiten der Verbindung durchgeführt werden. Das heißt, auf beiden Geräten, dem Anrufer und dem Empfänger. Andernfalls meldet FaceTime möglicherweise weiterhin Verbindungsfehler.

Behebung von FaceTime-Verbindungsfehlern

Wenn FaceTime-Anrufe ode r-Videos scheinbar ewig nicht zustande kommen, die Verbindung abbricht oder wiederholt fehlschlägt, versuchen Sie die folgenden Tricks in der folgenden Reihenfolge, um das Problem zu beheben

1: Aktualisieren Sie Ihr iOS und/oder Mac OS X auf die neueste verfügbare Version

Als Erstes sollten Sie alle möglichen Systemprogramme auf die neueste verfügbare Version aktualisieren. Dies gilt für beide Seiten des FaceTime-Anrufs (d.h. Initiator und Empfänger). Erstellen Sie immer eine Sicherungskopie Ihres iOS-Geräts oder Macs, bevor Sie Ihre Betriebssystemsoftware aktualisieren.

  • iOS: Settings > General > Software aktualisieren
  • Mac OS :  Apple Menu > Software aktualisieren

Manchmal reicht dies aus, um FaceTime wieder zum Laufen zu bringen. Versuchen Sie dann, einen Anruf oder einen Videochat wie gewohnt zu starten.

2: Erzwingen Sie die Reaktivierung von FaceTime, indem Sie FaceTime aus- und wieder einschalten

Schalten Sie FaceTime aus und wieder ein, um eine Reaktivierung mit Apples Servern zu erzwingen. Dadurch werden viele FaceTime-Probleme im Zusammenhang mit der Aktivierung gelöst, insbesondere wenn sie nach der Aktualisierung auf die neueste Version von iOS oder Mac OS X weiterhin bestehen. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, um sicherzustellen, dass die richtige Apple ID in die FaceTime-Einrichtung eingegeben wurde.

So reaktivieren Sie FaceTime in iOS

  1. Öffnen Sie “Einstellungen” und navigieren Sie zu “FaceTime
  2. Schieben Sie den Schalter “FaceTime” in die Position “Aus”.
  3. Schalten Sie den Schalter wieder ein und Sie sehen die Meldung “Warten auf Aktivierung…” und Ihre Apple ID-Informationen werden sofort eingegeben

Reactivate Facetime in iOS

FaceTime in Mac OS X reaktivieren

  1. Öffnen Sie FaceTime in Mac OS X, gehen Sie zum Menü “FaceTime” und wählen Sie “Einstellungen”.
  2. Schalten Sie den “FaceTime”-Schalter aus
  3. Schalten Sie den “FaceTime”-Schalter wieder ein und warten Sie, bis die Reaktivierung abgeschlossen ist

Reactivate Facetime in Mac OS X

Versuchen Sie anschließend, den FaceTime-Anruf erneut zu starten.

3: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iOS-Gerät zurück

Wenn FaceTime unter iOS nicht funktioniert, hilft es oft, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, wenn Sie bereits die neueste Version verwenden und den Dienst auf Ihrem Gerät bereits reaktiviert haben.

  • Open “Settings” > General > Reset > Wählen Sie “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen”.

Dies startet Ihr iOS-Gerät automatisch neu, wenn es fertig ist. Versuchen Sie also, die Verbindung wieder herzustellen, wenn es fertig ist.

Was passiert, wenn ich iOS / Mac OS X nicht aktualisieren kann? Ist FaceTime für immer gestört?

Benutzer, die nicht auf die neueste Version von iOS oder Mac OS X aktualisiert haben, haben möglicherweise Pech. Leider hat Apple die jüngsten Probleme mit FaceTime Calls eingeräumt, aber seine Lösung wird nicht jeden glücklich machen. Mac. Wenn das iOS-Gerät oder der Mac, mit dem Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen, nicht auf dem neuesten Stand ist, werden FaceTime-Anrufe trotzdem fehlschlagen.” Mit anderen Worten: Wenn Sie auf die neueste Version von iOS oder Mac OS X aktualisieren, aber keinen Chat-Partner haben, können Sie keinen FaceTime-Anruf tätigen.

Dies ist besonders problematisch für große verwaltete Bereitstellungen von iOS-Geräten in Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Dies verlangsamt häufig organisierte Systemaktualisierungen, da alle iPads, iPod Touches oder iPhones nach umfangreichen internen Kompatibilitätstests auf die neueste Version aktualisiert werden. Bereitstellung von Protokollen, Einschränkungen oder allgemeinen IT-Richtlinien. (Ich kenne mindestens ein großes Unternehmen, das bei iOS 6 geblieben ist und FaceTime verwendet hat, jetzt aber aufgrund dieses Problems auf Skype umsteigt. Ein Update auf iOS 7 ist aufgrund von Softwareproblemen in naher Zukunft keine Option). Abgesehen davon könnte der Durchschnittsnutzer auch verwirrt sein oder sich von der Notwendigkeit eines iOS-Updates abhalten lassen, zumal der Verlust von Diensten, die jahrelang “funktionierten”, nun nicht mehr zu funktionieren scheint. Wie auch immer, diese Nutzer haben eindeutig Pech und können FaceTime überhaupt nicht mehr nutzen. Wenn Sie frustriert sind, weil Sie in diesem Boot sitzen, senden Sie bitte eine Rückmeldung zu diesem Problem an Apple oder wenden Sie sich direkt an den Apple Support.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button