iPhone

Freien Speicherplatz auf Mac-Festplatten mit dem OS X Festplattendienstprogramm löschen, um die Wiederherstellung von Dateien zu verhindern

Use Disk Utility to erase free space on a Mac hard drive

Das Mac OS X Festplattendienstprogramm bietet die Möglichkeit, freien Speicherplatz auf einer herkömmlichen Festplatte zu löschen. Dadurch wird der freie Speicherplatz auf dem Laufwerk überschrieben, um eine potenzielle Wiederherstellung gelöschter Dateien zu verhindern (d. h. keine sichere Aufbewahrung, so wie Dateien traditionell gelöscht wurden). Für die meisten Benutzer ist dies ein unnötiger Schritt, aber wenn Sie planen, den Besitz einer herkömmlichen Festplatte oder eines Computers an eine andere Person zu übertragen und nicht erst die gesamte Festplatte sicher formatieren möchten, bietet dies eine alternative Option, die stattdessen durchgeführt werden kann. Sicheres Überschreiben und Löschen nur gelöschter Dateien. Ja, das funktioniert nur mit herkömmlichen Festplatten, wie sie für MacBook Pro, Mac Mini und iMac Modelle typisch sind, und gilt für die meisten externen Festplatten, die für Backups verwendet werden. Diese Option funktioniert nicht mit SSD-Modellen mit Flash-Speicher (wie die SSD-Modelle, die mit dem MacBook Air und dem Retina MacBook Pro geliefert werden). Dies liegt daran, dass diese Laufwerke stattdessen Blöcke schnell löschen und wiederherstellen, was den Nebeneffekt hat, dass die Wiederherstellung von Dateien automatisch verhindert wird. Das geht ziemlich schnell – oft innerhalb von 10 Minuten nach dem Leeren des Papierkorbs.

Freier Speicherplatz auf Mac OS X Festplatten löschen

So löschen Sie freien Speicherplatz auf einer Mac-Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm

  1. Starten Sie das Festplattendienstprogramm, das Sie über / Programme / Dienstprogramme / oder LaunchPad finden.
  2. Wenn es sich bei der Festplatte um eine externe Festplatte handelt, schließen Sie sie an und wählen Sie die Festplatte im linken Menü aus
  3. [Wählen Sie die Registerkarte “Löschen” und die Option “Freien Speicherplatz löschen”.

Erase free space on a hard drive

Die drei Optionen zum Löschen von freiem Speicherplatz sind

  • Schnellste – Dies ist die schnellste Option, bei der in einem einzigen Durchgang eine Reihe von Nullen über den unbenutzten Teil der Festplatte geschrieben wird
  • Sicher (mittlere Option) – Dreifacher Löschvorgang, bei dem dreimal Nullen auf ungenutzten Speicherplatz geschrieben werden
  • Am sichersten – die sicherste Option, die am längsten dauert, schreibt Daten insgesamt 7 Mal auf den freien Speicherplatz

Erase free space in Mac OS X to prevent file recovery

Wählen Sie die Option, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Wir empfehlen jedoch generell die Option “sicher” oder “am sichersten”, wenn Sie beabsichtigen, die Festplatte in Ihr Eigentum zu übertragen, oder wenn Sie vermuten, dass die Festplatte einmal sensible Daten enthielt. Es besteht die Möglichkeit, dass sie gestohlen oder missbraucht werden könnte. Beachten Sie, dass die beiden letztgenannten Optionen die gleiche Überschreibaufgabe drei- bzw. siebenmal ausführen und daher länger dauern.

Diese Optionen sind genau dieselben wie bei der allgemeinen sicheren Formatierung einer ganzen Festplatte. Der Unterschied besteht natürlich darin, dass sich dieser Trick nur auf das sichere Löschen von freiem Speicherplatz konzentriert (d. h. er konzentriert sich auf Dateien, die über Müll gelöscht werden) und die Festplatte nicht auf andere Inhalte auswirkt. Das macht ihn zur perfekten Lösung für Situationen, in denen Sie eine bestehende OS X-Installation für einen neuen Besitzer aufräumen und installierte Anwendungen usw. erhalten möchten, aber nicht wollen, dass jemand möglicherweise gelöschte persönliche Daten wiederherstellt.

Auch dies ist für die meisten Benutzer weitgehend unnötig, aber es wird empfohlen, freien Speicherplatz auf herkömmlichen Festplatten zu löschen, bei denen das Eigentum übertragen wird. Dies kann auch eine zeitlich verzögerte Alternative zur Verwendung der sicheren Papierkorbfunktion von OS X sein, wenn Sie später beschließen, die Wiederherstellung einiger gelöschter Dateien zu verhindern. Wenn Sie diesen Vorgang unbedingt auf einem SSD-Laufwerk durchführen möchten, können Sie diesen Workaround verwenden, um eine sichere Löschung auf dem SSD-Laufwerk zu erreichen. Das Schreiben auf das SSD-Laufwerk kann dessen potenzielle Lebensdauer verringern. Nichtsdestotrotz ist es erwähnenswert, gründlich zu sein.

Sie werden feststellen, dass diese Funktion in allen Versionen von Mac OS X verfügbar ist, mit Ausnahme von El Capitan. Sie wurde höchstwahrscheinlich aus dem Festplattendienstprogramm entfernt, weshalb viele der beliebten MacS sips mit SSD-Laufwerken standardmäßig entfernt worden sind. Obwohl es für die meisten Benutzer weitgehend unnötig ist, empfehlen wir, den freien Speicherplatz auf eine herkömmliche Festplatte zu löschen, auf die das Eigentum übertragen wird. Dies kann auch eine zeitverzögerte Alternative zur Verwendung der sicheren Papierkorbfunktion von OS X sein, wenn Sie sich später entscheiden, die Wiederherstellung einiger gelöschter Dateien zu verhindern. Wenn Sie diesen Vorgang unbedingt auf einem SSD-Laufwerk durchführen möchten, können Sie diesen Workaround verwenden, um ein sicheres Löschen auf dem SSD-Laufwerk zu erreichen, aber es ist nicht wirklich notwendig, damit die SSD-Funktion funktioniert. Das Schreiben auf das SSD-Laufwerk kann dessen potenzielle Lebensdauer verringern. Nichtsdestotrotz ist es erwähnenswert, gründlich zu sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button