iPhone

Funktioniert der Touchscreen des iPhone nicht? So beheben Sie ihn

Fix iPhone touch screen not working with troubleshooting steps

In seltenen Fällen funktioniert der Touchscreen des iPhone nicht mehr oder lässt sich nicht mehr berühren. Wenn dies passiert, ist es offensichtlich, dass Sie den Bildschirm berühren und nichts passiert, Wischen wird ignoriert, Tippen bewirkt nichts und andere Berührungen des Bildschirms werden nicht registriert. Wenn das iPhone-Display nicht mehr funktioniert und nicht mehr auf Berührungen reagiert, ist das natürlich ärgerlich. Es ist nicht unauffällig.

Wenn Ihr iPhone-Touchscreen nicht funktioniert, lesen Sie bitte eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen können, das Problem zu lösen. Probleme mit dem Touchscreen können eine Reihe von Ursachen haben. Manchmal liegt es an der Software, an einem CRUD auf dem Bildschirm, an einer Beschädigung des iPhone-Touchscreens oder des iPhones selbst oder an anderen Problemen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Fehlerbehebung bei einem nicht reagierenden iPhone-Touchscreen

Das iPhone reagiert nicht gut auf Berührungen und der Bildschirm scheint nicht so gut zu funktionieren wie die Berührungseingabe. Das Problem. Ich habe dieses Problem gerade selbst erlebt, daher hier eine Reihe von Schritten, mit denen ich das Problem behoben habe. In meinem Fall war ein harter Neustart des iPhones erforderlich, um Speicherplatz freizugeben, damit der Touchscreen wieder funktioniert.

1: Reinigen Sie den Bildschirm und die Finger

Als Erstes sollten Sie das iPhone-Display und die Finger (oder andere Eingabegeräte) reinigen. Wenn das iPhone eine Hülle oder einen dicken Bildschirmschutz eines Drittanbieters hat, sollte dieser bei der Fehlersuche ebenfalls entfernt werden.

Lassen Sie den iPhone-Bildschirm bei hellem, direktem Licht gut aussehen und neigen Sie ihn leicht, um offensichtliche Nagetiere, Öl, Rückstände, Flüssigkeiten, Feuchtigkeit, eingetrocknete Krusten oder Lebensmittel oder alles andere, was den Bildschirm beeinträchtigen könnte, zu erkennen. Bei sonnigem Wetter ist Sonnencreme auf dem Bildschirm eine weitere häufige Ursache dafür, dass ein iPhone-Touchscreen nicht oder nur unzureichend reagiert. Sie müssen sicherstellen, dass der iPhone-Bildschirm sauber und frei von allem ist, was seine Fähigkeit, Berührungen richtig zu erkennen, beeinträchtigen könnte. Das Abwischen mit einem weichen Baumwolltuch kann ausreichen, um alles vom iPhone-Display zu entfernen, aber um den Bildschirm frei zu wischen, muss er leicht feucht sein (und ich meine leicht, nicht so feucht, dass er abtropft).

Vergewissern Sie sich, dass Finger, Eingabestift oder andere Eingabegeräte sauber und trocken sind. Waschen Sie im Zweifelsfall Hände oder Finger. Im Allgemeinen sind ungewöhnlich trockene Haut oder Schwielen kein Problem und sollten keine Probleme mit dem Touchscreen verursachen, nasse Hände jedoch schon.

Achten Sie darauf, dass der Bildschirm sauber ist und Ihre Hände sauber und trocken sind.

2: Führen Sie einen harten Neustart durch

In vielen Fällen reicht ein einfacher Neustart des iPhones aus, um einen nicht reagierenden Touchscreen zu beheben, aber selbst wenn er etwas stärker ist, ist ein harter Neustart einfacher.

Ein harter Neustart ist einfach, hängt aber von Ihrem iPhone-Modell ab: 1.

  • [Um einen Neustart auf einem iPhone 7 oder höher zu erzwingen, ohne auf den Home-Button zu klicken: Halten Sie die Lautstärketaste nach unten zusammen mit der Einschalttaste gedrückt, bis das Apfellogo erscheint.
  • So erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 6s mit klickbarer Home-Taste: Drücken Sie die Home-Taste und die Einschalttaste, bis das Apfellogo auf dem Bildschirm erscheint.

Wenn das iPhone wiederhergestellt ist, sei es durch einen Fehler oder ein einfaches Softwareproblem wie ein Einfrieren von iOS oder einer App, sollte der Touchscreen wieder einwandfrei funktionieren.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Bildschirm meines iPhone 7 Plus eine Zeit lang überhaupt nicht auf Berührungen reagiert und ein harter Neustart das Problem immer behebt.

3: Problematische Apps entfernen und aktualisieren/neu installieren

Es kann vorkommen, dass der iPhone-Touchscreen auf eine bestimmte App nicht mehr reagiert. In diesem Fall liegt das Problem möglicherweise bei der App und nicht beim iPhone-Touchscreen, weil die App nicht mehr reagiert, wenn sie “eingefroren” wird. Eingefrorene Apps reagieren oft überhaupt nicht mehr auf Touchscreen-Eingaben, aber durch Drücken der Home-Taste wird die App in diesen Fällen oft beendet und der Startbildschirm wieder angezeigt.

Wenn der Touchscreen für eine bestimmte App nicht funktioniert, sollte diese zuerst aktualisiert werden. Öffnen Sie den App Store und sehen Sie nach, ob ein Update für die betreffende App verfügbar ist und ob ein Update verfügbar ist.

Wenn Sie nach der Aktualisierung der App immer noch Probleme damit haben, dass der Touchscreen mit dieser bestimmten App nicht funktioniert, können Sie die App löschen und die fehlerhafte App neu installieren. Starten Sie das Gerät erneut und prüfen Sie, ob es wie erwartet funktioniert. Wenn es immer noch nicht klappt, hat die App möglicherweise einen Fehler, der behoben werden muss. Wenn der Touchscreen mit allen anderen Apps funktioniert, außer mit der App, bei der das Problem auftritt, dann ist wahrscheinlich diese App das Problem und hat wahrscheinlich nichts mit dem Bildschirm oder dem iPhone zu tun.

4: Geben Sie kostenlosen iOS-Speicher frei

Wenn auf einem iPhone kein Speicherplatz mehr verfügbar ist, geht in der Regel alles drunter und drüber, auch der Touchscreen reagiert nicht mehr.

Make sure your iPhone has storage available on the device. You can check this in Settings > General > Storage & Usage > Verwalten Sie den Speicherplatz. Versuchen Sie, mindestens ein paar hundert MB zur Verfügung zu haben, da IOS tatsächlich anfängt, den nutzbaren Speicherplatz zu verringern und die Leistung zu verlangsamen.

Das Löschen ungenutzter Apps ist eine einfache Möglichkeit, etwas Speicherplatz zurückzugewinnen.

Das gilt besonders für die neuesten Versionen von IOS, vor allem wenn das iPhone komplett voll ist und nur noch 0 Byte Speicherplatz zur Verfügung stehen. In diesem Fall werden viele Apps nicht mehr reagieren, ebenso wie der Touchscreen. Sogar der Home-Button und die beiden Tasten sowie der Touchscreen reagieren nicht mehr und können auf einem vollständig gefüllten iPhone für einige Zeit nicht funktionieren, bis der Software-Cache-Löschmechanismus abgeschlossen ist. In vielen Fällen ist dies auch leicht reproduzierbar. Füllen Sie das iPhone bis auf null verbleibende Bytes und versuchen Sie dann, die vielen cache-abhängigen Apps wie Instagram, Twitter, Facebook, Spotify usw. zu verwenden. Der Bildschirm reagiert für kurze Zeit nicht mehr, da iOS mit der Nutzung des verfügbaren Nullspeichers kämpft. Geben Sie in solchen Fällen einfach Speicherplatz frei und starten Sie das iPhone neu, dann sollte es wieder funktionieren.

5: Ist der Touchscreen des iPhone beschädigt? Ist der Touchscreen des iPhone beschädigt? Ist das iPhone beschädigt oder wurde es fallen gelassen?

Wenn der Touchscreen des iPhones jedoch beschädigt ist, kann es sein, dass er nicht oder nur teilweise reagiert oder überhaupt nicht funktioniert. Wenn das iPhone beschädigt ist, funktioniert es möglicherweise überhaupt nicht mehr oder der Touchscreen funktioniert nicht mehr zuverlässig.

Auch ein Wasserschaden kann den Touchscreen des iPhone oder sogar das gesamte Telefon beschädigen.

Wenn das iPhone heruntergefallen ist, können auch interne Komponenten locker sein und der Touchscreen funktioniert möglicherweise nicht mehr.

Wenn das iPhone offensichtlich sichtbar beschädigt ist und der Touchscreen nicht funktioniert, kann ein Schaden die Ursache sein. Bringen Sie das iPhone in diesem Fall in ein autorisiertes Apple-Reparaturzentrum oder einen Apple Store, um es sich zeigen zu lassen.

6: Funktioniert der Touchscreen Ihres iPhone immer noch nicht? Zeit für ernsthaftere Maßnahmen

Wenn Ihr iPhone-Touchscreen immer noch nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, ein Backup Ihres Geräts zu erstellen und es dann über iTunes wiederherzustellen. Bitte sichern Sie Ihr iPhone zuvor in iCloud und/oder iTunes. Wenn Sie sich an den offiziellen Supportkanal wenden, kann Ihr Gerät im Rahmen der Fehlerbehebung ohnehin wiederhergestellt werden.

Wenn Ihr iPhone nicht reagiert, weil es auf dem Bildschirm mit dem Apple-Logo hängen bleibt, ist das ein anderes Problem und hat nichts mit dem Touchscreen zu tun. Normalerweise kann eine Wiederherstellung oder DFU-Wiederherstellung Abhilfe schaffen.

Funktioniert der iPhone-Touchscreen immer noch nicht? Wenden Sie sich an professionelle Hilfe!

Wenn alle oben genannten Methoden zur Fehlerbehebung fehlschlagen, wenden Sie sich an den Apple Support, gehen Sie in einen Apple Store oder besuchen Sie ein autorisiertes Apple Reparaturzentrum. Dort wird man den iPhone-Touchscreen untersuchen und herausfinden, was mit ihm nicht stimmt und was möglicherweise repariert werden muss. Es könnte sich um ein unsichtbares Hardware-Problem handeln, oder es könnte ein anderes Problem sein, das Sie übersehen haben.

Haben diese Tipps zur Fehlerbehebung Ihr Problem mit dem iPhone-Touchscreen behoben? Haben Sie noch weitere Tipps oder Tricks zur Behebung von Problemen mit nicht reagierenden oder nicht funktionierenden iPhone-Touchscreens? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button