iPhone

Funktioniert die Tastatur-Hintergrundbeleuchtung auf dem MacBook Pro / Air nicht? Versuchen Sie diese 3 einfachen Lösungen

Backlit keyboard not working solutions

Alle tragbaren Macs der aktuellen MacBook Pro- und Air-Reihe haben eine beleuchtete Tastatur. Die Hintergrundbeleuchtung wird mit einer sehr stromsparenden LED beleuchtet. Solange die Helligkeit auf eine moderate oder niedrige Stufe eingestellt ist, sollte sie keinen nennenswerten Einfluss auf die Batterielaufzeit haben. In Beleuchtungssituationen ist sie möglicherweise nicht hilfreich.

Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass die beleuchtete Tastatur eines Mac Laptops ohne ersichtlichen Grund überhaupt nicht funktioniert. Auch wenn Sie versuchen, die Hintergrundbeleuchtung manuell über Tastenkombinationen zu steuern, funktioniert die Funktion möglicherweise nicht oder wurde deaktiviert.

Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum die Hintergrundbeleuchtung auf einem MacBook Pro, MacBook oder MacBook Air nicht funktioniert, aber in den meisten Fällen gibt es nur eine einfache Lösung. Wenn Sie feststellen, dass die Hintergrundbeleuchtung Ihrer MacBook Air- oder MacBook Pro-Tastatur nicht funktioniert, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung. In den meisten Fällen lässt sich das Problem schnell und einfach beheben.

Backlit keyboard on a MacBook Air

3 Tipps zur Behebung der Tastaturbeleuchtung bei einem MacBook Pro oder Air

Vergewissern Sie sich zuallererst, dass Ihr Mac-Laptop die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur unterstützt (praktisch alle neueren Modelle des MacBook Pro, MacBook Air oder MacBooks tun dies) und dass die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aktiviert ist. Der einfachste Weg, um zu überprüfen, ob die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aktiviert ist, besteht darin, die Hintergrundbeleuchtung so einzustellen, dass sie heller wird. Dies geschieht normalerweise durch Drücken der Taste “F6” auf einem Mac-Laptop.

Lösung Nr. 1: Justieren Sie den Mac und den Lichtsensor

In manchen Fällen können direkte Beleuchtung, Blendung, Sonnenlicht oder grelles Licht direkt auf den Lichtsensor des MacBook Pro oder MacBook Air treffen. In diesem Fall werden die Beleuchtungsanzeige und die Bedienelemente gesperrt.

Die Lösung für dieses Problem ist ganz einfach: Stellen Sie den Mac so ein, dass helle Lichtquellen nicht in die Nähe des Bildschirms oder der Frontkamera scheinen. Dies ist eine Funktion, kein Fehler. Sie soll die Hintergrundbeleuchtung automatisch deaktivieren, wenn sie nicht benötigt wird, z. B. wenn Sie Ihr MacBook im Freien in der Sonne verwenden.

MacBook light sensor impacts keyboard backlit

Wenn Sie dies noch nie erlebt haben, können Sie es ganz einfach in einem stockdunklen Raum ausprobieren. […] […] […]

[…]

[…] […]

[…]

  • […]
  • […]

Gain manual control over backlight keyboard

[…] […]

Manual keyboard controls for backlit illumination

Das klingt vielleicht etwas widersprüchlich, aber durch die Deaktivierung der automatischen Beleuchtungsfunktion haben Sie die vollständige manuelle Kontrolle über die beleuchteten Tasten. So können Sie immer die gewünschte Helligkeit einstellen, die unabhängig von den äußeren Lichtverhältnissen konstant bleibt. Sensor oder nicht. Beachten Sie, dass die beleuchteten Tasten überhaupt nicht eingestellt werden. Wenn Sie also negative Auswirkungen auf die Batterie feststellen, sollten Sie die Helligkeit auf die untere Grenze einstellen.

Lösung #3: Zurücksetzen des SMC

Die beleuchteten Tasten funktionieren überhaupt nicht, aber Sie sind sicher, dass Ihr MacBook diese Funktion unterstützt? Fehlt der Schalter “Tastatur in dunklen Bereichen automatisch beleuchten” in Ihren Tastatureinstellungen? Möglicherweise müssen Sie den System Management Controller (SMC) zurücksetzen, um ihn wieder in den Normalzustand zu versetzen. Der SMC steuert eine Vielzahl von Hardware-Optionen und Stromversorgungsfunktionen auf Systemebene und kann im Zuge eines größeren OS X-Versions-Upgrades oder ohne ersichtlichen Grund durcheinander geraten. Wir haben die verschiedenen Gründe für das Zurücksetzen der SMC erörtert und erklärt, wie man sie zurücksetzen kann. Probleme mit der hintergrundbeleuchteten Tastatur sind eines davon. Dies kann einige der hartnäckigeren Situationen beheben.

Dies ist selten notwendig, aber wenn alles andere fehlschlägt, können Sie die Anweisungen des Apple Supports oder die offizielle Anleitung befolgen. Sie müssen Ihr MacBook Air/Pro neu starten, um einen SMC-Reset durchzuführen.

Hilfe! Die Hintergrundbeleuchtung der Mac-Tastatur funktioniert immer noch nicht

Wenn Sie alles oben genannte versucht haben und nichts funktioniert, haben Sie möglicherweise ein Hardwareproblem. Das ist zwar unwahrscheinlich, aber in diesem Fall sollten Sie den offiziellen Weg über den Apple Support einschlagen. Wenden Sie sich an AppleCare oder vereinbaren Sie einen Termin an der Genius Bar. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt, ist gering bis nicht vorhanden. Beachten Sie, dass der Kontakt mit Flüssigkeiten oder ein kleiner Wasserspritzer auf der Tastatur die Hintergrundbeleuchtung beeinträchtigen kann, während der Rest des MacBook weiterhin voll funktionsfähig bleibt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button