iPhone

Herunterladen von Dateien aus dem Web über die Mac OS X Befehlszeile

Ich entwickle häufig Webseiten und bin oft frustriert, wenn ich meinen Browser mitten in einem Download nicht neu starten kann. Wenn ich also eine große Datei herunterladen muss und mir keine Sorgen machen muss, dass Safari, Chrome oder Firefox unterbrochen werden und weiterlaufen, verlasse ich mich auf mein vertrautes Terminal. Tatsächlich können Sie Dateien aus dem Web ganz einfach über die Befehlszeile Ihres Macs herunterladen.

Wenn Sie das nächste Mal eine Datei herunterladen möchten, kopieren Sie die URL in die Zwischenablage, öffnen ein Terminalfenster und verwenden den Befehl “curl”.

Curl ist für das Herunterladen von Dateien einfach zu verwenden. Die Syntax lautet wie folgt

cur l-o [filenameurl].

Die Ziel-URL für die Datei muss HTTP für Web haben. Standardmäßig wird die angeforderte URL in das aktuelle Arbeitsverzeichnis heruntergeladen, wobei derselbe Name der angeforderten Datei auf dem entfernten Server verwendet wird (d. h. wenn die Datei auf dem entfernten Server “Dateiname.zip” heißt, bleibt der Name derselbe wie beim Herunterladen der Datei.

Das Flag e-O (Großes O) muss verwendet werden, damit der Dateiname gleich bleibt. Mit dem Flag Klein-O wird der Name geändert. Cur l-Help kann die Details erklären.

Nachdem wir nun die Grundlagen behandelt haben, wollen wir etwas Nützlicheres tun und ein konkretes Beispiel verwenden, um anzugeben, wo die Dateien von Curl gespeichert werden sollen.

Wechseln Sie zunächst das Verzeichnis zu dem Ort, an dem die Dateien gespeichert werden sollen. Dies geschieht mit dem Befehl “CD”. Wir werden den Desktop als Beispiel verwenden: CD~/ Schreibtisch

Nun, da wir das Verzeichnis in “Desktop” geändert haben (der Einfachheit halber), können wir den Download starten. Zum Herunterladen verwenden Sie das integrierte Dienstprogramm “Curl”.

cur l-o http://www.exampleurl.com/downloads/example/doesnotexist.sit

Curl wird die Datei sofort herunterladen. Wenn die Datei groß genug ist, wird ein Fortschrittsbalken angezeigt, der angibt, wie lange das Herunterladen dauert.

Die obige Befehlsfolge kann auch in einem einzigen Befehl zusammengefasst werden.

CD~/ desktop; cur l-o http: /remote-server-ip/file.zip

Natürlich gibt es viele Verwendungszwecke für Curl, die über das Herunterladen von Dateien aus dem Web hinausgehen, also verpassen Sie nicht unsere anderen Beiträge zur Verwendung von Curl.

Curl in action

Wenn Sie weitere hilfreiche Tipps und Tricks für diese Methode des Herunterladens von Dateien aus dem Web haben, teilen Sie sie bitte in den Kommentaren unten mit!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button