iPhone

Herunterladen von Offline-Karten mit Google Maps für das iPhone

How to Download Offline Maps in Google Maps for iPhone

Verlassen Sie sich bei der Wegbeschreibung auf Ihrem iPhone hauptsächlich auf Google Maps? Wenn ja, wussten Sie dann, dass Sie Karten für die Offline-Nutzung auf Ihr Gerät laden können? Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, z. B. wenn Sie an Orte reisen, die keinen perfekten Mobilfunkempfang haben, wenn Sie sich in der freien Natur mit GPS-Koordinaten bewegen oder in vielen anderen Situationen.

Apple hat seine eigene Karten-App in iOS-Geräte integriert, aber sie bietet keine Offline-Karten-Downloads, so dass Sie ständig mit dem Internet verbunden bleiben müssen, um Anweisungen zu erhalten. Sie können jedoch nicht erwarten, dass Sie immer mit einem Wi-Fi verbunden sind. Was passiert, wenn ich mich an einem abgelegenen Ort ohne Mobilfunkverbindung befinde? Genau aus diesem Grund kann sich die Funktion Offline-Karten von Google in bestimmten Situationen als sehr nützlich erweisen.

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie den Zugang zu Ihren Karten nicht verlieren, wenn Sie keine funktionierende Internetverbindung haben? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Herunterladen von Offline-Karten mit Google Maps für das iPhone

Bevor wir beginnen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie nicht die gesamten Karten der Welt auf einmal herunterladen können. Sie können nur einzelne Karten für sehr viel kleinere Gebiete, etwa in der Größe einer Stadt, herunterladen. Fangen wir also ohne Umschweife an.

    Starten Sie die Google Maps-App auf Ihrem iPhone und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, falls Sie noch keins haben.

Und schon geht’s los. Wenn Sie Google Maps auf Ihrem iPhone verwenden, haben Sie die Karte nun zur Offline-Nutzung heruntergeladen.

Wenn Ihre Internetverbindung unterbrochen wird oder Sie während der Fahrt langsamer werden, liefert Google Maps von nun an weiterhin Wegbeschreibungen mit Hilfe von Offline-Karten, vorausgesetzt, Sie haben das Gebiet auf Ihr iPhone geladen.

Wiederholen Sie die obigen Schritte, um Offline-Karten für verschiedene Orte zu laden. Sie werden feststellen, dass jede heruntergeladene Offline-Karte ein Ablaufdatum hat, das unten beschrieben wird. Alle heruntergeladenen Karten können genau ein Jahr lang offline verwendet werden, bevor sie ablaufen und erneut heruntergeladen werden müssen.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass Sie nur Wegbeschreibungen erhalten können, wenn Sie diese Karten im Offline-Modus verwenden. Da Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, enthalten diese Wegbeschreibungen keine Verkehrsinformationen, Ausweichrouten oder Fahrspurführung. Wegbeschreibungen für Verkehrsmittel, Fußgänger und Radfahrer sind auf Offline-Karten nicht verfügbar.

Wenn Sie die Option zum Laden von Offline-Karten auf Ihrem iPhone nicht finden können, ist diese Funktion in bestimmten Ländern aufgrund von vertraglichen Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformat oder aus anderen Gründen nicht verfügbar. Wenn Sie also die neueste Version verwenden und die Funktion nicht zur Verfügung steht, kann das der Grund dafür sein.

Wenn Sie übrigens ein altes iOS-Gerät mit einer viel älteren Version von Google Maps haben, können Sie einen kleinen Trick anwenden, um dasselbe zu erreichen, aber da die meisten Nutzer das neueste Gerät haben, wird er für die meisten Nutzer nicht gelten. iOS- und Google Maps-Versionen.

Ich hoffe, Sie können schnell Offline-Karten herunterladen, um auf Wegbeschreibungen zuzugreifen, auch wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Wie viele Orte haben Sie bisher für die Offline-Nutzung heruntergeladen? Benutzen Sie diese Funktion häufig? Lassen Sie uns Ihre wertvollen Gedanken wissen und teilen Sie Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button