iPhone

Holen Sie sich die Standard-Hintergrundbilder für iOS 14.7

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Normalerweise veröffentlicht Apple neue Standard-Hintergrundbilder mit größeren System-Software-Releases, so wie bei den Standard-Hintergrundbildern für iOS 14. Gelegentlich überrascht uns Apple jedoch und führt neue Hintergrundbilder zusammen mit einem Software-Zwischenupdate ein. In diesem Fall können Sie in iOS 14 zusätzliche Hintergrundbilder finden, die mit iOS 14.2 bis iOS 14.7 eingeführt wurden.

Es gibt eine Reihe von Hintergrundbildern mit Szenen, die von der kalifornischen Umgebung inspiriert sind, darunter Strände, Wüsten, Gebirgsbäche und Küstenstraßen, sowie Hintergrundbilder mit Wüstenfotografie.

Diese Hintergrundbilder sind mit iOS 14.2 und späteren Updates gebündelt, aber Sie müssen Ihr iPhone nicht unbedingt aktualisieren, um diese Hintergrundbilder nutzen und genießen zu können. Da es sich bei den Hintergrundbildern um einfache Bilddateien handelt, können Sie sie technisch gesehen auch als Hintergrundbilder für Ihr Android-Smartphone, Ihren Windows-PC oder Ihren Mac-Desktop festlegen. Sie können sie auf jedem Gerät ausprobieren, aber bedenken Sie, dass diese Hintergrundbilder von der Auflösung her für Smartphone-Displays ausgelegt sind.

Es ist nicht so schwierig, eines dieser Hintergrundbilder zu bekommen, wie Sie vielleicht denken. Denn sie sind in voller Auflösung verfügbar. Egal, welches iPhone-Modell du besitzt, diese Hintergrundbilder reichen aus, um den gesamten Bildschirm auszufüllen, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen.

Die neue Kollektion umfasst 16 neue Hintergrundbilder, die sowohl für den dunklen als auch für den hellen Modus zur Verfügung stehen. Das sind weit mehr als die sechs Hintergrundbilder, die in der iOS 14-Version verfügbar waren.

Tippen oder klicken Sie auf die Bilder unten oder öffnen Sie sie in einem neuen Tab, um die Bilddateien in voller Auflösung zu öffnen. Wenn Sie ein iPhone verwenden, drücken Sie lange auf das Bild und wählen Sie Zu Fotos hinzufügen, um es in Ihrem Fotoarchiv zu speichern. Sobald sich das Bild in Ihrem Fotoarchiv befindet, können Sie es ganz einfach als Hintergrundbild festlegen, indem Sie auf die Schaltfläche “Freigeben” drücken und das Bild als Hintergrundbild festlegen.

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Get the iOS 14.2 Default Wallpapers

Das war’s schon. Sie können diese Bilder nun auf jedem Gerät als Hintergrundbild verwenden, sogar auf iPhones, die keine Updates mehr von Apple erhalten.

Nachdem Sie eines dieser Bilder in Ihrem Fotoarchiv gespeichert haben, müssen Sie es manuell als Standard-Hintergrundbild für Ihr iPhone festlegen. Das ist sehr einfach und leicht. Je nachdem, was Sie bevorzugen, können Sie das Bild als Hintergrundbild für den Startbildschirm oder für die Displaysperre oder für beide festlegen.

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass beide Hintergrundbilder die gleiche Variation aufweisen, nur dass eines dunkler ist als das andere. In diesem Fall sind die ersten beiden Hintergrundbilder ein Paar, die nächsten beiden sind ein weiteres Paar und so weiter. Das liegt daran, dass iOS und iPadOS die Hintergrundbilder automatisch auf der Grundlage des auf dem iPhone eingestellten Aussehens verschieben.

Da Sie diese Bilddateien manuell auf das Gerät geladen haben, haben Sie keinen Zugriff auf die raffinierte Funktion zum Wechseln der Hintergrundbilder. Um den Wechsel-Effekt zu erzielen, müssen Sie die im Betriebssystem vorrätigen Hintergrundbilder verwenden. Positiv ist jedoch, dass Sie diese Bilder als Hintergrundbild festlegen können, unabhängig davon, ob Sie den dunklen oder hellen Modus verwenden. Auf dem iPhone ist dies standardmäßig nicht möglich, da nur Hintergrundbilder verwendet werden können, die zum Erscheinungsbild des Geräts passen.

Für Mac-Nutzer mag diese Funktion dem dynamischen Hintergrundbild von macOS sehr ähnlich sein, aber im Gegensatz zum macOS-System ändert sich das Hintergrundbild nicht allmählich mit der Tageszeit.

Vielen Dank an 9to5Mac für die Bereitstellung der hochauflösenden Bilddateien.

Was halten Sie von diesen Wallpapers? Egal, ob Sie diese Bilder als Hintergrundbilder verwenden möchten oder nicht, vergessen Sie nicht, in der riesigen Sammlung von Hintergrundbildern zu stöbern, die wir in den letzten zehn Jahren aufgebaut haben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button