iPhone

iPad auf Werkseinstellungen zurücksetzen

How to reset and erase iPad

Diese Anleitung zeigt dir, wie du dein iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kannst, indem du alles löschst. Das bedeutet, dass das gesamte iPad zurückgesetzt und gelöscht wird, wobei alle Daten, Apps, Fotos, Filme und Informationen auf dem iPad identifiziert werden. Nichts ist mehr so, wie es war, als es brandneu war. Da bei diesem Vorgang des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen keine Daten gespeichert werden, wird dringend empfohlen, vor dem Zurücksetzen und Löschen des iPad eine Sicherungskopie zu erstellen. Die hier beschriebene Vorgehensweise setzt jedes iPad, iPad Pro oder iPad Mini zurück, indem das iPad gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, ohne dass persönliche Daten auf dem Gerät gespeichert werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Zurücksetzen und Löschen Ihres iPads ein Backup erstellen. Du kannst dein iPad in iCloud, in iTunes oder in beidem sichern. Verzichten Sie nicht darauf, ein Backup zu erstellen, bevor Sie Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn du dein iPad vor dem Zurücksetzen nicht sicherst, kann dies zu einem dauerhaften Datenverlust führen.

Zurücksetzen und Löschen deines iPad & iPad Pro auf die Werkseinstellungen

Zur Erinnerung: Wenn du dein iPad zurücksetzt, werden alle Daten, Inhalte und Einstellungen auf deinem iPad gelöscht. Sichern Sie Ihr iPad in iCloud oder iTunes oder in beiden, bevor Sie fortfahren!

    Öffne die App “Einstellungen” auf deinem iPad

How to reset iPad to factory settings and erase it

How to reset and erase iPad

Backup before resetting and erasing iPad to factory settings

Das iPad wird neu gestartet, um den Rücksetzvorgang abzuschließen. Auf dem Bildschirm wird das Apple-Logo mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.

Sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, wird das iPad, iPad Mini oder iPad Pro hochgefahren und der Einrichtungsprozess beginnt, als ob das iPad neu wäre. Alles, was sich vor dem Zurücksetzen auf dem iPad befand, ist nun auf dem Gerät verfügbar. Es ist dann wie ein ganz neues iPad nach dem Zurücksetzen ab Werk. Während des Einrichtungsvorgangs können Sie, falls gewünscht, ein früheres Backup wiederherstellen, ein Backup aus iCloud oder iTunes auswählen oder das Gerät als neu einrichten.

iPad Pro

Warum sollte ich mein iPad löschen und zurücksetzen?

Die beiden Hauptgründe für das Zurücksetzen und Löschen des iPad sind

Übertragung des Eigentums am iPad: Das Zurücksetzen und Löschen eines iPad oder iPad Pro ist sehr häufig, vor allem, wenn du planst, den Besitzer des Geräts zu wechseln. Wenn Sie Ihr iPad verkaufen, empfiehlt es sich, ein Backup zu erstellen und dann auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, damit alle persönlichen Daten auf dem Gerät gelöscht werden können.

iPad-Fehlerbehebung: Das Löschen und Zurücksetzen des iPads ist eine gängige Methode bei hartnäckigeren Problemen, da Sie Ihr iPad oder iPad Pro zurücksetzen können, um alle Daten auf dem Gerät zu löschen und es dann neu zu konfigurieren oder von einer Sicherung wiederherzustellen. Es ist auch ein Trick zur Fehlerbehebung. Softwareprobleme, hartnäckige Probleme, einige Bugs und anderes ungewöhnliches Verhalten.

Das Zurücksetzen und Löschen von Geräten ist in der Welt der Technik eine ziemliche Routine, sei es für die Übertragung des Eigentums, die Fehlersuche, die Wiederherstellung oder andere Zwecke. Benutzer können ihre iPhones auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, ihre AirPods auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, Mac-Einstellungen zurücksetzen und löschen, Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und alle anderen Geräte so löschen, als wären sie neue Geräte. Sie können auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Gut.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button