iPhone

Komprimieren von Dateien unter Mac OS X

How to make a zip archive in Mac OS X

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie man eine Zip-Datei unter Mac OS X erstellt? Wir haben Ihnen kürzlich gezeigt, wie Sie Ihre ZIP-Archive mit einem Kennwort schützen können, aber in den Kommentaren stellte ein Leser eine einfachere, aber durchaus berechtigte Frage. “

Das Erstellen eines ZIP-Archivs auf einem Mac ist ganz einfach. Da die Komprimierungswerkzeuge direkt in Mac OS X integriert sind, müssen Sie keine zusätzliche Software oder Zusatzprogramme herunterladen, um schnell ein Zip-Archiv zu erstellen und eine einzelne Datei, eine Gruppe von Dateien oder einen ganzen Ordner zu komprimieren. Wenn Sie mit dem Erstellen von ZIP-Archiven auf dem Mac nicht vertraut sind, erfahren Sie hier, wie Sie es schnell machen können

So erstellen Sie ein Zip-Archiv unter Mac OS X

Sie können damit Zip-Dateien von Dateien, Ordnern oder beidem erstellen.

  1. Suchen Sie das zu komprimierende Objekt im Mac Finder (Dateisystem).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, den Ordner oder die Dateien, die komprimiert werden sollen.
  3. Wählen Sie “Objekt komprimieren
  4. Suchen Sie das neu erstellte .zip-Archiv im selben Verzeichnis

How to zip files into compressed archive on Mac OS X

Wenn Sie eine einzelne Datei komprimieren, behält das Zip-Archiv den Standard-Dateinamen bei, fügt aber die Erweiterung .zip hinzu.

Wenn mehrere Dateien komprimiert werden, erhält das Archiv den Namen “Archiv.zip”, und wenn mehrere Archive erstellt werden, erhalten sie weiterhin den Namen “Archiv 2.zip”.

Make a Zip File in Mac OS X

Dies funktioniert in allen Versionen von Mac OS X. Sie können auf die Komprimierungsoptionen des Elements zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken, bei gedrückter Ctrl-Taste auf der Tastatur klicken oder mit zwei Fingern auf dem Mac-Trackpad klicken.

Extrahieren eines Zip-Archivs

Das Öffnen einer Zip-Datei ist noch einfacher. Doppelklicken Sie einfach auf das Archiv, und das Archivierungsprogramm entpackt es automatisch in denselben Ordner, in dem das Archiv gespeichert ist.

A zip archive in Mac OS X

Um zum Beispiel ein Archiv mit dem Namen “ZippedSample.zip” zu entpacken~/Downloads/ zu extrahieren, wird der resultierende extrahierte Ordner “ZippedSample” im selben Ordner genannt.~Verzeichnis /Downloads/.

Zippen über die Befehlszeile auf einem Mac

Sie haben keine Lust auf die Standardmethode mit dem Finder und dem Dateisystem? Zip-Archive können auch über die Befehlszeile mit dem Terminal-Befehl “zip” mit der folgenden Syntax erstellt werden

zip archiv.zip datei.txt

Eine weitere einfache Möglichkeit, ein Archiv von der Befehlszeile aus zu erstellen, ist die Verwendung der Drag-and-Drop-Unterstützung des Terminals. Geben Sie wie gewohnt “zip” ein, legen Sie die Datei ab und komprimieren Sie sie im Terminalfenster.

Die Dekomprimierung über die Befehlszeile ist ebenfalls sehr einfach, indem Sie den einfachen Befehl “decompress” verwenden.

Sie können Pfade und andere Details angeben, aber wenn Sie nur eine Datei extrahieren wollen, genügt ein einfacher Unzip-Befehl.

Auch wenn es gut ist, die Kommandozeilenalternativen zu kennen, sind die meisten Benutzer mit dem benutzerfreundlicheren Mac Finder-basierten Ansatz am besten bedient, der über die oben beschriebene Rechtsklick-Methode komprimiert oder Dateien direkt öffnet und entzippt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button