iPhone

Konvertieren Sie Bilder unter Mac OS X: JPG in GIF, PSD in JPG, GIF in JPG, BMP in JPG, PNG in PDF, etc.

Mit der mitgelieferten Anwendung “Vorschau” können Sie eine Vielzahl von Bilddateiformaten unter Mac OS X kostenlos konvertieren. Es ist nicht nötig, zusätzliche Tools herunterzuladen oder etwas übermäßig Kompliziertes zu tun.

In neueren Versionen von Mac OS X unterstützt das Programm “Mac Preview” die folgenden Dateitypen: GIF, ICNS, JPEG, JPG, JPEG-2000, Microsoft BMP, Microsoft Icon, OpenEXR, PDF, Photoshop ( Einige dieser Bildtypen werden beim Speichern in der Standardansicht ausgeblendet und müssen mit der “Option”-Taste angezeigt werden, um sie zu speichern. In jedem Fall ist die Konvertierung von einem Bildtyp in einen anderen einfach.

Konvertieren von Bilddateiformaten unter Mac OS X mit Vorschau

Die Bildkonvertierung mit Vorschau ist ein einfacher Prozess.

  1. Öffnen Sie die Bilddatei, die Sie konvertieren möchten, in Vorschau
  2. [Wählen Sie im Menü Datei die Option Speichern unter (oder wählen Sie Exportieren).
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste “Format” das neue Dateiformat, in das Sie das Bild konvertieren möchten.
  4. Ändern Sie bei Bedarf den Speicherort oder wählen Sie einen leicht zu findenden Ort, z. B. den Desktop, an dem die neu konvertierte Bilddatei erscheinen soll.
  5. Klicken Sie auf “Speichern”, um das Bild zu speichern und es in das neue Format zu konvertieren.

Sie können diesen Vorgang bei Bedarf mit anderen Bilddateien wiederholen.

Convert image file formats in Mac OS X

Der oben beschriebene Vorgang gilt unabhängig vom Format der Original- und der Zielbilddatei.

Preview.app unterstützt eine breite Palette von Bildkonvertierungen: GIF in JPG, JPG in GIF, PSD in JPG, JPG in PDF, JPG in BMP, BMP in JPG, BMP in GIF, PNG in GIF, JPG in PNG, TIFF in JPG und fast alle Variationen zwischen diesen und fast alle Variationen dazwischen. Solange das Bildformat von Vorschau unterstützt wird, wird es in andere unterstützte Dateiformate konvertiert.

Konvertieren von Bildern unter MacOS Mojave, High Sierra, Sierra, Mac OS X Lion, Mountain Lion, Mavericks, Yosemite und höher

Vorschau behält weiterhin die Fähigkeit, Bilder zu konvertieren, aber macOS Mojave, Catalina, High Sierra, El Capitan, Sierra, OS X Lion, Mountain Lion, OS X Mavericks und OS X Yosemite unterscheiden sich in einigen Punkten leicht von diesem Verfahren. Verarbeitung:

  1. Öffnen Sie das zu konvertierende Bild wie gewohnt in einer Vorschau
  2. [Beachten Sie im Menü Datei, dass Speichern unter standardmäßig ausgeblendet ist, so dass Sie stattdessen Exportieren wählen können.
  3. Wählen Sie das Dateiformat, in das Sie die Bilddatei umwandeln möchten. Wenn Sie in der Vorschau ein anderes Bilddateiformat anzeigen möchten, halten Sie die Optionstaste gedrückt und wählen Sie das Menü Format, in dem Sie weitere Optionen für Dateitypen finden.
  4. Speichern Sie die Datei wie gewohnt und suchen Sie die neu konvertierte Version an einem Ziel Ihrer Wahl

Wir empfehlen Ihnen, die Datei an einem Ort zu speichern, an dem sie leicht zu finden ist. Ganz einfach. Viel Spaß beim Konvertieren!

Wenn Sie viele Dateien in denselben Dateityp konvertieren möchten, z. B. eine große Gruppe von PNG-Dateien, die alle in JPEGs umgewandelt werden sollen, können Sie eine Stapelkonvertierung durchführen. Die hier beschriebenen Formatkonvertierungen sind eine viel schnellere und effizientere Methode zur Verarbeitung einer großen Anzahl von Bildern.

convert images mac

Unabhängig davon, ob Sie eine einzelne Bilddatei oder mehrere Bilddateien konvertieren, ist diese Funktion in allen Versionen von Mac OS X vorhanden. Der einzige Unterschied, abgesehen von der oberflächlichen Erscheinung der Vorschau-App selbst, besteht darin, ob Sie die Funktion “Exportieren” oder die Funktion “Speichern unter” verwenden. Die neuesten Versionen von Mac OS X enthalten beide Funktionen, so dass Sie eine davon wählen und Ihre Bilder je nach Bedarf in das neue Format konvertieren können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button