iPhone

Konvertieren von Audio- oder Videodateien in iPhone Klingeltöne mit QuickTime

Convert just about any Video or Audio to an iPhone Ringtone

Möchten Sie eine Audiodatei in einen iPhone-Klingelton konvertieren? Dank QuickTime können Sie das ganz einfach auf Ihrem Mac tun. Ja, der Videoplayer! Er ermöglicht es Ihnen auch, die Audiospur einer Videodatei zu einem Klingelton zu konzertieren.

Natürlich verwenden die meisten Leute den Quicktime Player, um sich Filme anzusehen, aber mit der Exportfunktion können Sie auch jede beliebige Audio- oder Videodatei sehr schnell in einen iPhone-Klingelton verwandeln.

Konvertieren von Audio in iPhone Klingeltöne mit dem QuickTime Player auf dem Mac

Hier erfahren Sie, wie Sie fast jede Audiodatei in eine M4R-Klingelton-Datei umwandeln können. Das funktioniert auch mit dem iPhone.

  1. Starten Sie den QuickTime Player und öffnen Sie damit die gewünschte Audio- oder Videodatei, die Sie in einen Klingelton umwandeln möchten
  2. Wenn sich die Audio- oder Filmdatei in QuickTime befindet, drücken Sie Befehl+T oder ziehen Sie das Menü “Bearbeiten” auf, um die Funktion “Trimmen” zu aktivieren und den Clip auf 30 Sekunden oder weniger zu kürzen. Wählen Sie einen Klingelton aus und drücken Sie anschließend die gelbe Schaltfläche “Trimmen”.

Trim the clip to a ringtone size portion in QuickTime

Export the Audio Track as M4A to convert it to a ringtone

Change file name type to m4r from m4a to convert to an iPhone ringtone

Das war’s, sehr einfach und sollte in ein oder zwei Minuten erledigt sein.

Ein Problem, das mir bei einigen Audioquellen aufgefallen ist, sind die Metadaten zur Audiolänge, die in der exportierten M4R-Datei verbleiben, obwohl Sie eine neue Datei erstellen. Das führt dazu, dass iTunes den Klingelton trotzdem kopiert, obwohl er zu lang ist, um ihn auf das iPhone zu übertragen. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, ignorieren Sie den Fehler einfach und der Klingelton wird trotzdem auf dem iPhone gefunden.

Wenn Sie auf einem iPhone oder iPad ein Video aufnehmen, das eine Audiospur als Klingelton verwendet, können Sie außerdem die gleiche Trimmfunktion in iOS verwenden, um die Konvertierung in einen Klingelton abzuschließen, bevor Sie ihn an Ihren Computer senden. Klingeltöne.

Sie können auch iTunes verwenden, um kostenlose Klingeltöne aus Songs in Ihrer Musikbibliothek zu erstellen. Diese Methode gibt es zwar schon lange, aber die Quicktime-Methode ist oft schneller, funktioniert mit einer Vielzahl von Dateiformaten und liest und konvertiert sowohl Audio- als auch Videodateien in den gewünschten M4A-Filetyp. Sie können auch GarageBand verwenden, um Ihre eigenen Klingeltondateien sowohl für iPhone, iPad als auch für Mac zu erstellen.

Konnten Sie mit dieser Methode in QuickTime eine Audiodatei in einen Klingelton umwandeln? Haben Sie eine andere Lösung gefunden? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button