iPhone

Kopieren und Einfügen funktionieren auf dem Mac nicht? So beheben Sie eine festgefahrene Zwischenablage

Fix copy and paste not working with a Mac keyboard

Die Verwendung von Kopieren und Einfügen ist ein alltäglicher Bestandteil des Arbeitsablaufs der meisten Menschen am Mac. Sie können sich also vorstellen, wie ärgerlich es ist, wenn die Kopier- und Einfügefunktion plötzlich nicht mehr funktioniert oder die Zwischenablage festzustecken scheint.

Kein Grund zur Sorge. Die meisten Probleme mit einer nicht funktionierenden Zwischenablage und dem Kopieren und Einfügen auf dem Mac lassen sich mit relativ einfachen Schritten zur Fehlerbehebung lösen.

Diese Tricks funktionieren in allen Versionen von MacOS und Mac OS X gleich, und sie funktionieren, indem sie den Daemon der Zwischenablage anvisieren und ihn neu starten. Dies löst fast alle Fälle von verklemmten Zwischenablagen oder anderen Problemen, bei denen Kopieren und Einfügen nicht mehr funktionieren. Es werden zwei verschiedene Vorgehensweisen vorgestellt, eine über den Aktivitätsmonitor und die andere über die Befehlszeile.

Kopieren und Einfügen funktioniert nicht, Zwischenablage in Mac OS einfügen

Eine Möglichkeit, den Neustart der Zwischenablage in Mac OS zu erzwingen, ist über den Aktivitätsmonitor: 1.

  1. Beenden Sie die Mac-Anwendung, in der das Kopieren/Einfügen nicht wie erwartet funktioniert
  2. Öffnen Sie die Anwendung “Activity Monitor” im Ordner /applications/utilities/. Alternativ können Sie auch Befehl+Leertaste drücken und “Aktivitätsmonitor” eingeben, um es in Spotlight zu starten.
  3. Geben Sie in das Suchfeld der Aktivitätsüberwachung “PBOAR” ein.

Fix a stuck clipboard on Mac to remedy copy paste issues

How to fix a stuck Mac clipboard

Öffnen Sie erneut die Mac-Anwendung, in der das Kopieren und Einfügen nicht wie erwartet funktioniert, und versuchen Sie erneut, den Befehl Kopieren zu verwenden. Es sollte wie erwartet funktionieren.

Wenn die Befehle nicht funktionieren, versuchen Sie, Kopieren und Einfügen manuell über das Menü “Bearbeiten” auszuwählen. Wenn dies funktioniert, deutet das darauf hin, dass etwas mit der Tastatur und nicht mit der Zwischenablage los ist. Es könnte bedeuten, dass eine Maustaste aktiviert ist, oder es könnte bedeuten, dass andere Anwendungen mit den Standard-Tastenkombinationen in Konflikt stehen.

Wenn das Kopieren und Einfügen nach diesem Trick immer noch nicht funktioniert, wählen Sie im Apple-Menü die Option Neustart und starten Sie Ihren Mac neu. Ein Neustart des Mac löst oft solche Probleme, einschließlich einiger Probleme, bei denen die universelle Zwischenablage plötzlich nicht mehr wie erwartet reagiert, aber wenn Sie das Problem ohne Neustart des Macs beheben können, ist das für die meisten Benutzer besser.

Feststeckende Mac-Zwischenablage über Terminal beheben

Um das Problem über das Terminal zu beheben, gehen Sie wie folgt vor

  1. Öffnen Sie das Terminalprogramm, das sich in /Anwendungen/Dienstprogramme// befindet.
  2. Geben Sie die folgenden Befehle genau so ein, wie sie im Terminal erscheinen: /Anwendungen/Dienstprogramme/.

Dadurch wird der PBOARD-Prozess, der Clipboard-Daemon für Mac OS, beendet und neu gestartet. Wenn Sie mit der Befehlszeile vertraut sind, können Sie sofort mit PBCopy und PBPaste, Befehlszeilentools, die mit der Mac-Zwischenablage arbeiten, testen, ob die Zwischenablage wie erwartet funktioniert.

Sollte auch dies nicht funktionieren, starten Sie den Mac einfach neu.

Wenn Sie andere Lösungsansätze für Probleme beim Kopieren und Einfügen in Mac OS und Mac OS X kennen, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button