iPhone

Löschen von seitenbezogenen Cookies in Chrome für Mac

Als Benutzer des Chrome-Webbrowsers möchten Sie vielleicht Cookies (oder Cookies) für eine bestimmte Website aus Ihrem Browser löschen. Der Vorteil des Löschens standortspezifischer Cookies ist, dass Sie nicht Ihre gesamten Webdaten und den Cache löschen müssen. Sie können bestimmte Cookies gezielt löschen und bei Bedarf wiederherstellen. Dies kann bei der Fehlersuche auf Websites, der Beseitigung von Besuchsspuren und dem Löschen hartnäckiger Website-Einstellungen sehr nützlich sein, zumal viele Webentwickler diese Technik häufig verwenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie in Chrome gezielt standortspezifische Cookies löschen können. Dies wird für Chrome unter Mac OS X gezeigt, funktioniert aber genauso gut mit anderen Versionen von Chrome unter Windows und Linux.

So löschen Sie bestimmte Cookies in Chrome unter Mac OS X

Sie können bestimmte Website-Cookies in Chrome löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen

  1. Öffnen Sie Chrome, falls er noch nicht geöffnet ist, ziehen Sie das Chrome-Menü nach unten, wählen Sie “Einstellungen” und öffnen Sie chrome://settings/ als URL.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie “Erweiterte Einstellungen anzeigen”, gehen Sie dann zum Abschnitt “Datenschutz” und wählen Sie “Inhaltseinstellungen…”.

Remove specific cookies from Chrome

Remove cookies from Chrome

Delete specific cookies in Chrome

Durch das Löschen von Cookies für eine bestimmte Website können Sie auch feststellen, welche Cookies vorhanden sind.

Wenn Sie Cookies für eine bestimmte Website zu Testzwecken löschen, empfehlen wir, das bestehende Browserfenster zu schließen und ein neues zu öffnen, anstatt die Seite einfach zu aktualisieren.

Beachten Sie, dass die Verwendung der Funktion “Privates Surfen” des Inkognito-Modus von Chrome das Ablegen von Cookies und die Erzeugung von Caches von vornherein vermeidet.

So löschen Sie alle Cookies in Chrome

Sie können alle Cookies in Chrome löschen, aber dadurch werden Sie bei Websites mit gespeicherten Anmeldeinformationen wie Webmail oder sozialen Medien abgemeldet.

  1. Öffnen Sie das Menü “Chrome” und wählen Sie “Einstellungen”.
  2. Scrollen Sie nach unten zu “Datenschutz” und wählen Sie “Inhaltseinstellungen…
  3. [Klicken Sie im Abschnitt “Cookies” auf “Alle Cookies und Website-Daten…
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Alle entfernen”, um alle Website-Cookies aus Chrome zu entfernen.

Delete all cookies from Chrome

Beachten Sie, dass dies nur das Löschen von Cookies abdeckt, unabhängig davon, ob es sich um standortspezifische Cookies handelt oder ob Sie versuchen, alle Cookies in Chrome zu löschen. Dadurch werden keine allgemeinen Webdaten aus Chrome entfernt, aber Sie können diese Anleitung verwenden, um Cache, Webverlauf und Webdaten aus Chrome zu löschen, wenn Sie dies wünschen.

Denken Sie daran, dass dies für die Desktop-Seite von Chrome für Mac, Windows, Linux und Chrome OS gilt, aber Sie können bei Bedarf auch Cookies und den Browserverlauf von Chrome auf Ihrem iPhone und iPad löschen. Wenn Sie kein Chrome-Benutzer sind, können Sie Ihre Cookies auch jederzeit in Safari auf Ihrem Mac löschen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button