iPhone

Öffnen von Winmail.dat-Anhängen unter Mac OS X

Opening Winmail.dat attachment files in Mac OS X

Viele Mac Mail-Benutzer, die mit E-Mail-Clients wie Outlook oder Microsoft Exchange E-Mails an ihre Windows-Kollegen senden und von ihnen empfangen, finden eine “winmail.dat”-Datei als Anhang zu diesen E-Mails. Wenn sie versuchen, die Datei winmail.dat unter Mac OS X zu öffnen, stellen sie in der Regel fest, dass sie den Anhang nicht öffnen können oder dass er unverständliche und nicht entzifferbare Inhalte enthält.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Mac-Benutzer die winmail.dat-Datei im Anhang einer E-Mail öffnen können. Wir erklären auch, was eine winmail.dat-Datei ist und woher sie stammt.

Was ist eine winmail.dat-Datei?

Winmail.dat-Dateien werden von Microsoft Exchange und Microsoft Outlook generiert; Mac-Benutzer erhalten sie in der Regel in E-Mails, die aus der Windows-Welt gesendet und in ihrer E-Mail-Anwendung geöffnet werden, und winmail.dat-Dateien können eines von zwei Dingen sein Die winmail.dat-Datei kann eines von zwei Dingen sein Rich-Text-Format der E-Mail (z. B., fettgedruckter Text oder eine formatierte HTML-E-Mail-Signatur, vcard), und in seltenen Fällen kann es sich um einen tatsächlichen E-Mail-Anhang handeln, der fälschlicherweise als winmail.dat identifiziert wird, in Wirklichkeit aber ein Anhang zu einer Nachricht ist Word-Dokumente, Kalendereinladungen, Excel-Tabellen, RTF-Dateien oder andere legitime Dateitypen.

3 Möglichkeiten, die Datei winmail.dat auf dem Mac zu öffnen

Wenn es sich bei der winmail.dat-Datei lediglich um eine Rich-Text-Version (TNEF) einer empfangenen E-Mail handelt, gibt es wenig Grund, sie zu öffnen, da es sich bereits um eine stilisierte Version der empfangenen E-Mail handelt (ähnlich wie der Unterschied zwischen einer TXT- und einer RTF-Datei). Apple rät Ihnen sogar, die Datei winmail.dat komplett zu ignorieren, wenn sie in Ihrer E-Mail-Anwendung ankommt, was in vielen Fällen ein guter Ratschlag ist, aber in einigen Fällen wird sie geöffnet, weil die Datei winmail.dat ein echter E-Mail-Anhang ist, der falsch identifiziert wurde und daher geöffnet wird. Da es schwierig ist, den Unterschied zwischen beiden im Voraus zu erkennen, ist es wichtig, die Absicht des Absenders der E-Mail zu kennen. Eine beiläufige Nachricht mit einer kleinen winmail.dat-Datei im Anhang kann normalerweise ignoriert werden. Wenn sich der Absender auf einen Anhang bezieht, der als winmail.dat-Datei erscheint und nicht als die Datei, auf die Sie sich beziehen, versuchen Sie, ihn zu öffnen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Datei winmail.dat unter Mac OS X zu öffnen und darauf zuzugreifen. Drei davon werden im Folgenden beschrieben. Eine davon ist ein Trick zur Umbenennung, eine andere die Verwendung eines Programms und die dritte die Verwendung eines Webmail-Clients.

Methode 1: Speichern Sie die Datei “Winmail.dat” im gewünschten Dateityp

In vielen Fällen ist es am einfachsten, eine winmail.dat-Datei unter Mac OS X zu öffnen, indem Sie die Datei speichern und sie in den gewünschten Dateityp umbenennen. Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail von einem Windows Outlook-Benutzer erhalten, in der es heißt: “Angehängt ist ein importiertes Microsoft Word-Dokument”, wissen Sie, dass es sich um eine .doc- oder .docx-Datei handeln sollte, und können sie entsprechend verarbeiten. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Funktion “Dateierweiterungen anzeigen” von Mac OS X aktiviert haben.

  1. Öffnen Sie eine E-Mail-Nachricht mit einer winmail.dat-Datei in Mail für Mac.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Klick) auf die winmail.dat-Datei in der Nachricht und wählen Sie “Anhang speichern”.

Save a Winmail.dat attachment file from Mail in Mac OS X

Relabel the Winmail.dat attachment file

Dies ist zugegebenermaßen etwas albern, aber die Dateierweiterung gibt an, um welche Datei es sich handelt und wie sie auf allen Betriebssystemen geöffnet wird. Windows. Die gute Nachricht ist, dass die Datei winmail.dat auf einem Mac höchstwahrscheinlich geöffnet werden kann, auch wenn es sich dabei um eine Umgehung handelt, vorausgesetzt, es handelt sich um eine falsch identifizierte Datei.

In diesem Beispiel wird die Datei winmail.dat fälschlicherweise als zu VLC gehörig identifiziert, obwohl es sich in Wirklichkeit nur um eine docx-Datei handelt. Wenn Sie also die Erweiterung umbenennen und die docx-Datei wie üblich in Mac OS X öffnen, wurde sie früher fälschlicherweise “winmail.dat” genannt. Die Datei wird nun wie vorgesehen angezeigt. Die Datei wird wie beabsichtigt angezeigt. In diesem Fall handelte es sich um eine ganz einfache docx-Datei, die mit der neuen Dateiendung problemlos in TextEdit geöffnet werden konnte.

An opened Winmail.dat attachment file in Mac OS X

Sie können den winmail.dat-Anhang auch im Finder speichern und die Erweiterung dort umbenennen. So können Sie die Datei wie gewohnt öffnen.

Renaming Winmail.dat attachment file to open it in Mac OS X

Methode 2: Ausreichend TNEF verwenden, um die winmail.dat-Datei unter Mac OS X zu extrahieren

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und häufig auf E-Mails mit “winmail.dat”-Anhängen stoßen, die von Windows-Benutzern gesendet wurden, können Sie auch ein kostenloses Tool namens “TNEF’s Enough” verwenden. Dieses Tool eignet sich hervorragend, wenn Sie auf Ihrem Mac viele winmail.dat-Dateien finden (ob in Mail oder nicht) und diese immer schnell beseitigen möchten.

TNEF Enough open Winmail dat files in Mac OS X

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie entweder das TNEF-Suffix im Menü “Öffnen” verwenden oder die winmail.dat-Datei per Drag & Drop in das Programm selbst ziehen. Die Anwendung kann dann den Inhalt der winmail.dat-Datei organisieren und sie direkt aus der Anwendung heraus speichern oder exportieren. In vielen Fällen handelt es sich bei der winmail.dat-Datei um eine langweilige E-Mail im Rich-Text-Format, die von Microsoft Outlook oder Microsoft Exchange gesendet wurde, aber wie bereits erwähnt, könnte es sich auch um einen falsch identifizierten Anhang handeln.

Opening Winmail.dat attachments in Mail for Mac with TNEF Enough

Der Schöpfer von TNEF’s Enough beschreibt das Dienstprogramm wie folgt

Mit TNEF’s Enough können Sie Dateien aus Microsoft TNEF-Dateien auf Ihrem Mac lesen und extrahieren. Die Dateien werden in der Regel per E-Mail von Microsoft Exchange- und Microsoft Outlook-Benutzern empfangen. Standard-E-Mail-Programme erhalten die TNEF-Datei als Anhang mit dem Namen “winmail.dat”.

Die Datei “winmail.dat” kann Anhänge, Kontaktdateien (.vcf) oder Kalenderdateien (.ics) sowie Rich-Text- oder HTML-Versionen des E-Mail-Textes enthalten. TNEF Enough öffnet die “winmail.dat”-Datei und ermöglicht es Ihnen, Anhänge zu extrahieren.

Die Anwendung funktioniert sehr gut und ist es wert, installiert zu werden, wenn Sie regelmäßig auf winmail.dat-Rätsel stoßen, die gelöst werden müssen. Sie ist kostenlos und es gibt auch eine iOS-Version für diejenigen, die auf der mobilen Seite auf denselben Anhang stoßen.

Methode 3: E-Mails mit winmail.dat an Gmail weiterleiten

Der webbasierte E-Mail-Client Gmail hat keine Probleme mit der Datei winmail.dat und interpretiert winmail.dat in den meisten Fällen korrekt als E-Mail im Rich-Text-Format oder als exakten Anhang.

Gmail can open winmail.dat files

Das bedeutet, dass Sie die betreffende E-Mail nur an Ihr Gmail-Konto weiterleiten, GMail.com in Ihrem Webbrowser öffnen, die Datei anzeigen und öffnen müssen. Die Datei winmail.dat kann dann wie vorgesehen in Microsoft Outlook / Exchange als formatierte E-Mail wiedergegeben oder in einem Google Doc im Web geöffnet werden. Dieser zukunftsweisende Ansatz ist keine auffällige Lösung, aber er funktioniert.

Schließlich könnte man verlangen, dass die Absender in der Windows-Welt aufhören, E-Mails im Rich-Text-Format zu senden und sie stattdessen als reinen Text versenden, aber das ist nicht immer möglich, und nicht alle Absender halten sich daran. Außerdem ist dies angesichts der weiten Verbreitung von HTML-Signaturen möglicherweise ohnehin keine vernünftige Lösung.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button