iPhone

Problem mit schwarzem Bildschirm beim Aufwachen aus dem Ruhezustand auf dem Mac beheben

Mac Black screen on wake from sleep

Manchmal, wenn Mac-Benutzer ihren Mac aus dem Ruhezustand aufwecken, erscheint ein schwarzer Bildschirm. Wenn Sie das erleben, ist das Problem sehr offensichtlich. Wenn Sie versuchen, Ihren Mac aus dem Ruhezustand aufzuwecken oder den Deckel Ihres MacBook zu öffnen, bleibt der Bildschirm schwarz, aber der Computer ist eindeutig wach, da die Tastatur aufleuchtet und der Computer einen Warnton abgibt. Dieses Problem des schwarzen Bildschirms beim Aufwachen aus dem Ruhezustand kann zufällig auftreten. Nachdem ich mein MacBook Pro auf die neueste Version von MacOS aktualisiert hatte, trat das Problem des schwarzen Bildschirms beim Aufwachen auf. Es ist nicht besonders häufig, aber auch nicht sehr selten.

Kein Grund zur Panik! Wenn Ihr Mac beim Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht reagiert und ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, können die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung das Problem lösen.

Behebung des Problems eines schwarzen Bildschirms auf einem Mac beim Aufwachen aus dem Ruhezustand

Diese Anleitung zur Fehlerbehebung ist in Abschnitte unterteilt, die von den einfachsten und naheliegendsten Lösungen bis hin zu komplexeren Lösungen reichen, die Sie je nach Bedarf befolgen können.

1: Überprüfen Sie das Offensichtliche: Bildschirmhelligkeit und Stromversorgung

Überprüfen Sie zuallererst die offensichtlichen Möglichkeiten.

  • Maximieren Sie die Bildschirmhelligkeit.
  • Überprüfen Sie, ob der Mac tatsächlich eingeschaltet ist.
  • Wenn der Mac einen externen Bildschirm verwendet, stellen Sie sicher, dass der Bildschirm eingeschaltet ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Mac an eine Stromquelle angeschlossen ist (auch wenn es sich um einen Laptop handelt, kann der Akku leer sein).

In vielen Fällen ist die Helligkeit zu niedrig eingestellt oder der Computer ist tatsächlich ausgeschaltet und befindet sich nicht im Ruhezustand. Wenn Sie einfach die Helligkeit erhöhen oder den Mac einschalten, ist dieses Problem schnell behoben.

2: Schalten Sie den Mac aus und dann wieder ein

Der nächste Schritt besteht darin, den Mac aus- und wieder einzuschalten. Dadurch wird in der Regel der Zugriff auf den Computer wiederhergestellt und das Problem des schwarzen Bildschirms beim Aufwachen aus dem Ruhezustand sollte vollständig behoben sein. Sie können einen Neustart erzwingen, indem Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen

  1. Halten Sie den Netzschalter des Mac gedrückt, bis der Computer herunterfährt.
  2. Warten Sie einige Augenblicke und halten Sie dann den Netzschalter Ihres Macs gedrückt, bis er wieder hochfährt.

In manchen Fällen kann ein einfacher Neustart des Mac das Problem vollständig lösen. Dies ist häufig der Fall, wenn nach der Aktualisierung der Mac-Systemsoftware beim Start ein schwarzer Bildschirm erscheint.

[…]

[…]

[…]

  1. […]
  2. […]
  3. […]
  4. […]
  5. […] […]
[…]

[…] […]

Wenn Ihr Mac weiterhin mit einem schwarzen Bildschirm startet, nachdem Sie das SMC und das NVRAM zurückgesetzt, die Helligkeit erhöht und sichergestellt haben, dass der Computer angeschlossen und eingeschaltet ist, müssen Sie möglicherweise MacOS Sierra (oder die auf Ihrem Mac installierte Version) neu installieren. Sie können Mac OS neu installieren, ohne Ihren Computer zu formatieren, aber wir empfehlen immer, vorher eine Sicherungskopie zu erstellen.

5: Erhalte ich beim Starten immer noch einen schwarzen Bildschirm? Kontaktieren Sie den Support

Wenn Sie alle oben genannten Schritte durchgeführt haben und Ihr Mac nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand immer noch einen schwarzen Bildschirm zeigt, rufen Sie die offizielle Apple Support-Hotline an oder bringen Sie Ihren Mac zur Reparatur in einen Apple Store. Obwohl es selten vorkommt, ist es möglich, dass ein Hardwareproblem die Ursache des Problems ist oder dass ein anderes Problem, das übersehen wurde, die Ursache des Problems ist. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie einen offiziellen Apple Support Channel oder ein autorisiertes Support- oder Reparaturzentrum über Apple.com kontaktieren.

Wurde das Problem des schwarzen Bildschirms beim Aufwachen aus dem Ruhezustand bei Ihrem Mac dadurch gelöst? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, was geholfen hat und was nicht. Wenn Sie eine andere Lösung haben, teilen Sie uns diese bitte ebenfalls mit!

Ähnlich.

Haben Ihnen diese Tipps gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit dem OSXDaily-Newsletter erhalten Sie tolle Apple Tipps, Tricks und wichtige Neuigkeiten direkt in Ihren Posteingang.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Sie sind in unsere Abonnentenliste aufgenommen worden.

Ähnlicher Artikel:.

93 Kommentare

Nichts davon hat funktioniert, weil mein Netzkabel ausgefallen ist und der Akku meines Macbooks nur noch 0 % beträgt.

Bevor du aufgibst, versuche es mit dem 100-Watt-Ladegerät eines Freundes für das MacBook Pro.

Jetzt versuche ich herauszufinden, ob das Stromproblem am Brick oder an der USB-C-Buchse liegt.

Was bei mir funktioniert: Nach dem Öffnen des Deckels einfach ein wenig Druck statt der K&L-Tasten ausüben. Der Monitor ist nun an.

Nach dem Ruhezustand bekomme ich einen schwarzen Bildschirm und der Bildschirm blinkt auch!

Wow, das ist lächerlich, aber es hat funktioniert ♀️ ♀️ ♀️ Ich habe einfach darauf getippt und geschüttelt und es hat funktioniert, dank Javier!

Vielen Dank an Javier!

Ich habe sie alle ausprobiert und sie haben funktioniert! Ich wollte schon aufhören, aber dann habe ich deinen Kommentar gelesen. Ich komme mir dumm vor, wie du gesagt hast. Aber ich habe es ausprobiert und es hat wirklich funktioniert. Ich war sehr überrascht und glücklich. Herzlichen Dank!

Wie geht es deinem Mac jetzt? Ich bin nur neugierig.

Ich habe viel zu viele Möglichkeiten ausprobiert! Als ich Option n hier las, war ich skeptisch.

Mein Imac braucht ewig, um sich einzuschalten, wenn der Bildschirm dunkel wird. Kann jemand bitte helfen…. Vorschläge?

Hallo, ich verwende High Sierra auf einem 27″ iMac von Mitte 2010. Eine Zeit lang bekomme ich einen schwarzen Bildschirm. Mit der Zeit ist es schlimmer geworden. Zuerst war die normale Reaktion, dass ich den Ein-/Ausschalter betätigte und der Bildschirm plötzlich wieder erschien. Nachdem dies eine Zeit lang der Fall war, wurde es immer schlimmer. Also haben wir begonnen, die verfügbaren Optionen zu untersuchen. Ich habe versucht, den PRAM und den SMC zurückzusetzen, aber das Problem wurde immer schlimmer, bis ich Ergebnisse hatte, also habe ich den Schalter erneut betätigt. Ich stellte fest, dass das Verringern der Helligkeit nicht zu einem schwarzen Bildschirm führte, aber es war auf diese Weise nicht wirklich brauchbar. Bei weiteren Untersuchungen stellte ich fest, dass das gleichzeitige Drücken von Alt/Option + CMD-Taste und der Auswurftaste das Drücken des Ein-/Ausschalters duplizierte und ihn für kurze Zeit wieder einschaltete. Das alles ärgerte mich, also beschloss ich, den Ram auszubauen und den Kompressor auszublasen, um den Staub loszuwerden, was einige Tage lang zu funktionieren schien, dann aber wieder schlimmer wurde. Als nächstes entfernte ich die Glasfront und die LED-Bohle und reinigte sie erneut mit der Kompressorluftpistole. Heiliger Strohsack, 10 Jahre Staub in der Luft, und nach dem Wiederzusammenbau funktionierte er wieder und die Temperatur blieb bei etwa 35 ºC. Jedenfalls begann er sich nach einer Weile wieder zu regenerieren. Er hat sich nie wieder in Staub verwandelt. Ich wusste nicht, was ich noch versuchen sollte. Ich habe versucht, den Lichtsensor für die automatische Helligkeit auszuschalten, konnte ihn aber nicht finden, und während ich alle verschiedenen Einstellungen ausprobierte, senkte ich die Auflösung des Displays von 2560 x 1440 auf 1280 x 720. Ich weiß nicht, warum das so ist oder was das Problem verursacht, aber zumindest funktioniert der iMac wieder. Die einzige Möglichkeit, die mir bleibt, wenn das Problem erneut auftritt, ist, einen zweiten Monitor anzuschließen, wobei ich weiß, dass der iMac im Hintergrund weiterläuft. Denn wenn der Bildschirm schwarz wird, kann man den Film oder andere Audiosignale hören. Alle Ideen oder Kommentare zu möglichen Ursachen oder warum die Lösung das Problem verursacht, sind willkommen!

Hoffentlich behebt Apple dieses Problem tatsächlich vollständig. Wie schwierig wäre es, ein Produkt zu entwickeln, bei dem der Bildschirm nicht gesperrt wird?

Offensichtlich handelt es sich um ein Problem des Betriebssystems. Computer funktionieren immer im Hintergrund. Man kann sehen, dass er noch funktioniert, aber er reagiert nicht auf Mausklicks oder Tastaturtasten. Oft funktioniert der Mauszeiger noch, und in der oberen rechten Ecke des Bildschirms werden Benachrichtigungen angezeigt, aber man muss neu starten, und alle Arbeit ist verloren.

Heute haben sowohl das MacBook Pro meiner Frau als auch mein eigenes MacBook Pro genau das Gleiche zur gleichen Zeit getan.

Das sagt mir, dass eine dumme Hintergrundaufgabe genau das gleiche Problem bei beiden verursacht hat, während wir AFK waren.

Wie wäre es mit einer einfachen Lösung oder einem Tastaturbefehl, um den Bildschirm ohne Neustart neu zu initialisieren?

In meinem Fall stellte sich heraus, dass ich nicht registriert hatte, dass ich den Deckel geöffnet hatte. Nachdem ich das Problem mit dem schwarzen Bildschirm bemerkt hatte und dachte, es läge ein Hardware-Problem vor, öffnete und schloss ich den Deckel mehrere Male. Dann kam mir der Gedanke, dass die Bandverbindung bei einem älteren Laptop (ich glaube 2011) vielleicht etwas schwächer ist als früher und deshalb nicht registriert, dass der Deckel geöffnet wurde. Ich habe den Deckel so weit wie möglich nach hinten gekippt, ohne ihn abzubrechen, und er wachte auf. Sehr seltsam, aber ich denke, er wird sehr alt.

Vielen Dank für Ihren guten Rat. Ich habe Ihre Anweisungen befolgt. Ich habe ein altes MacBook a1181 und es funktioniert und tut alles, was ich brauche. Nochmals, danke!

Omg, das hat perfekt funktioniert, danke! Ich habe noch nie online gepostet, aber ich musste einfach aufrichtig sagen, dass Sie mich gerettet haben!

Ich auch!!! Ich war gerade dabei, mit meinem iMac *** ins Mittelalter zu gehen, und als ich auf das hier stieß, waren wir wieder beste Freunde!!! 🙂

Ich hatte ein Problem mit dem Neustart und dem Herunterfahren meines Computers und habe einen Bericht an Apple geschickt!

Ich habe im Grunde alles versucht. Ich benutze ein 2009er Macbook Pro, 15 Zoll und nichts funktioniert hier. Ich höre den Lüfter sich drehen, das Ladegerät und die Tastatur leuchten auf, die Feststelltaste leuchtet auf. Ich kann sogar die Musikpause aufheben, die Lautstärke hoch- oder runterdrehen, eine CD einlegen und sehen, ob die Musik reingeht, funktioniert und wieder rauskommt. Ich habe festgestellt, dass alles gut funktioniert und die Helligkeit nicht beeinträchtigt ist. Ich habe den Computer seit August nicht mehr benutzt und würde ihn gerne zurückbekommen. Ich habe auch mein Passwort eingegeben und bin sicher, dass ich eingeloggt bin, aber der Bildschirm wird nicht angezeigt.

Das gleichzeitige Drücken von Strg + N und der Einschalttaste hat funktioniert!

Wo haben Sie diese Kombination gefunden? Das hat das Problem behoben, wo alles andere versagt hat (langes Drücken des Netzschalters zum Recyceln, Ziehen des Netzkabels und der Batterie, Zurücksetzen von SMC und NVRAM). Aber ich kann sie nirgendwo anders finden!

Bitte beschreiben Sie Ihre Situation im Detail. Wie sind Sie zu diesem Ergebnis gekommen? Startet Ihr Mac mit einem schwarzen oder einem weißen Bildschirm? Passiert sonst nichts?

Die Einschalttaste ist wahrscheinlich die Lösung für dieses Problem. Control + N ist nicht einmal ein Befehl auf einem Mac…

Ich danke Ihnen vielmals. Sie haben mich gerettet. Ich habe 8 bis 10 Methoden ausprobiert, aber sie haben nicht funktioniert. Strg + N. Es wurde sofort gelöscht. Hoffentlich wird der Bildschirm nicht wieder dunkel.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button