iPhone

Sichern des iPhone oder iPad auf einem Windows PC

How to Backup iPhone or iPad to Windows PC

iPhone- und iPad-Benutzer, die einen Windows-PC haben, werden sich freuen zu hören, dass sie ihr iPhone oder iPad mit iTunes auf einem Windows-PC sichern können. Nicht alle iPhone-Benutzer haben einen Mac oder iCloud, das eine weitere Backup-Lösung für PC-Benutzer bietet. Wenn Sie nicht für iCloud bezahlt haben, können Sie Ihre iPhone- oder iPad-Daten nicht mit Apples Sicherheit auf dem Cloud-Server iCholoud sichern. Ob aus Redundanz oder Notwendigkeit, Sie können die iTunes-Software verwenden, um alle Ihre iPhone- und iPad-Daten kostenlos auf Ihrem Windows-PC zu sichern.

Apple bietet mit jedem Apple-Account 5 GB kostenlosen iCloud-Speicherplatz an, der aber in der Regel nicht ausreicht, um alle Geräte mit den vielen Fotos, Musik, Dokumenten und anderen Dateien, die auf iOS- und iPad-Geräten gespeichert sind, zu sichern. Das ist nicht der Fall. Das heißt, wenn Sie Ihre Daten in iCloud sichern möchten, müssen Sie mindestens 0,99 US-Dollar pro Monat für 50 GB Speicherplatz bezahlen. Sie brauchen eine stabile Internetverbindung, um alle Ihre Daten hochzuladen. Aber natürlich ist die Sicherung auf einem Computer eine Alternative, und wenn Sie iTunes zur Sicherung Ihrer Daten verwenden, umgehen Sie diese Hürden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone oder iPad mit iTunes auf einem Windows-PC sichern können.

So sichern Sie Ihr iPhone oder iPad mit iTunes auf einem Windows PC

Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, bevor Sie fortfahren. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihre Daten zu sichern

    Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit Ihrem Windows-Computer, schließen Sie das Kabel über USB an, und öffnen Sie iTunes. Klicken Sie auf das Symbol “Gerät” in der Symbolleiste (siehe unten).

Das war’s auch schon fast. Sie haben gelernt, wie Sie Ihr iPhone und iPad lokal mit iTunes sichern können. Ziemlich einfach, oder?

Standardmäßig erstellt iTunes eine Sicherungskopie Ihrer Daten, wenn Ihr iPhone oder iPad kurz vor der Synchronisierung mit Ihrem Computer verbunden ist. Dies kann jedoch geändert werden, indem die automatische Synchronisierung in iTunes deaktiviert wird.

Es kann auch hilfreich sein, den Inhalt der Sicherung auf ein externes Speicherlaufwerk zu kopieren. Dies kann im Falle eines System- oder Festplattenfehlers nützlich sein.

Bei dieser Methode muss das iPhone oder iPad physisch mit einem Lichtkabel an den Computer angeschlossen werden, so dass Sie nicht auf eine schnelle, stabile Internetverbindung angewiesen sind. Sie müssen auch nicht für ein monatliches Abonnement bezahlen. Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, für iCloud zu bezahlen, können Sie Ihre iOS- oder iPad-Geräte wie folgt in iCloud sichern

Sie verwenden einen Mac und kein Windows? Keine Sorge, Sie können alle Ihre wertvollen Daten ganz einfach mit MacOSCatalina und dem Finder von Big Sur sichern. Die Vorgehensweise ist ziemlich ähnlich.

Hoffentlich können Sie iTunes verwenden, um Ihr iPhone und iPad auf Ihrem Windows-Rechner zu sichern. Welche Methode bevorzugen Sie, um Ihre wertvollen Fotos, Musik, Dokumente und andere Daten zu sichern? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Meinungen in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button