iPhone

Sichern Ihres iPhone oder iPad in iCloud

How to backup iPhone or iPad to iCloud

Alle iPhone- und iPad-Benutzer sollten sich angewöhnen, regelmäßig Backups ihrer iOS-Geräte zu erstellen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr iPhone oder iPad zu sichern, ist die Verwendung von iCholoud.

Viele Benutzer sind mit dem Prozess der Sicherung ihres iPhones oder iPads in iCloud nicht vertraut. In dieser Anleitung wird der gesamte Prozess der Sicherstellung eines iCloud-Backups detailliert beschrieben und es wird gezeigt, wie Sie ein sofortiges Backup Ihres aktiven iOS-Geräts in iCloud einleiten können. In diesem Artikel werden auch einige häufig gestellte Fragen zu iCloud-Backups beantwortet, z. B. was iCloud ist, was in iCloud gesichert wird und wann iCloud-Backups durchgeführt werden.

Wie man ein iPhone oder iPad in iCloud sichert

Das Sichern eines iPhones oder iPads in iCloud erfolgt über die App “Einstellungen” auf dem Gerät. Dieser Vorgang ist für iPad und iPhone identisch, aber die Einstellungen sind aufgrund der unterschiedlichen Bildschirmgrößen der beiden Geräte leicht unterschiedlich.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone oder iPad mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist
  2. Öffne die Einstellungen-App auf deinem iPhone oder iPad. Das Symbol der Einstellungen-App ist grau und sieht aus wie ein Zahnrad.

Tap your name to access iCloud settings

Tap to access iCloud settings and iCloud backups

Tap on iCloud Backups

Tap Back Up Now to backup iOS to iCloud right away

Wie du siehst, ist das Sichern in iCloud ganz einfach. Der gesamte iCloud-Backup-Prozess für Ihr iOS-Gerät wird mit nur wenigen Fingertipps von Ihrem iPhone oder iPad aus gestartet.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie von Ihrem iPhone oder iPad aus ein Backup in iCloud erstellen können, möchten Sie vielleicht die Antworten auf einige andere häufig gestellte Fragen zu iCloud und zum Backup von iOS-Geräten wissen.

Was ist iCloud Backup? Ist es sicher? Was wird in iCloud gesichert?

iCloud ist der Cloud-Datenspeicherdienst von Apple. iCloud Backup ist eine Sicherung Ihres iPhones oder iPads auf einem von Apple gehosteten Remote-Server. Alle iCloud-Backups sind standardmäßig verschlüsselt und geschützt, und alle iCloud-Backups sind mit der auf dem Apple-Produkt verwendeten Apple ID verbunden.

Ein iCloud-Backup enthält alle Ihre iPhone- oder iPad-Daten, einschließlich Fotos, Notizen, Filme, Account-Informationen, Anmeldedaten, Dokumente, Einstellungen, Präferenzen und mehr.

Wann sichere ich mein iPhone oder iPad in iCloud?

Wenn iCloud Backup auf einem iPhone oder iPad aktiviert ist, kehrt das Gerät automatisch zu iCloud zurück, wenn das Gerät eingesteckt oder aufgeladen ist, der Bildschirm gesperrt ist und das Gerät mit Wi-Fi verbunden ist. Wenn Sie beispielsweise eine Verbindung zu Ihrem Heim- oder Büronetzwerk herstellen und Ihr iPhone oder iPad über Nacht oder tagsüber aufladen lassen, wird das Gerät automatisch gesichert, wenn es nicht verwendet wird.

Außerdem können Sie jederzeit eine manuelle Sicherung in iCloud veranlassen. Wir empfehlen Ihnen zum Beispiel, ein manuelles Backup in iCloud zu erstellen, bevor Sie eine iOS-Softwareaktualisierung auf Ihrem iPhone oder iPad durchführen. So haben Sie die Gewissheit, dass Sie ein aktuelles Backup haben, falls die Softwareaktualisierung fehlschlägt.

Wie lange dauert ein iCloud-Backup von meinem iOS-Gerät?

Die Dauer eines iCloud-Backups hängt von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung, der Größe des Backups, der Dauer des letzten Backups Ihres Geräts vor dem aktuellen Backup, der Anzahl der Änderungen auf Ihrem iPhone oder iPad und den vorgenommenen Änderungen ab. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein iCloud-Backup mehrere Stunden, wenn nicht sogar Stunden, dauert, insbesondere bei gespeicherten iOS-Geräten mit 64 GB, 128 GB, 256 GB oder großen Datenmengen auf dem Gerät. Da bei iCloud-Backups die Daten Ihres iPhones oder iPads buchstäblich in die iCloud hochgeladen werden, hängt die Geschwindigkeit, mit der die Datensicherung erfolgt, von der Geschwindigkeit der Internetverbindung ab, die während der Sicherung des Geräts verwendet wird.

Aus diesem Grund sind Backups mit iCloud am besten für Benutzer mit zuverlässigen, superschnellen Breitband-Internetverbindungen geeignet, aber möglicherweise nicht die richtige Backup-Lösung für Benutzer in ländlichen Gebieten oder Benutzer mit langsamen oder unzuverlässigen Internetdiensten. Diese Szenarien sind wahrscheinlich nicht die beste Backup-Lösung für iOS-Nutzer. iOS-Nutzer in diesen Szenarien können stattdessen iTunes und einen Computer verwenden, um ihr iPhone oder iPad zu sichern.

Sind Backups in iCloud für alle iOS-Versionen identisch?

Ja, so gut wie alle aktuellen iOS-Versionen unterstützen iCloud-Backups. Beachten Sie, dass sich die oben beschriebenen Schritte auf die neueste Version der iOS-Systemsoftware beziehen. Der Zugriff auf die iCloud-Einstellungen in iOS ist hinter dem iOS-Benutzernamen versteckt und möglicherweise nicht als offensichtliches Tippziel oder Optionsauswahl zu erkennen. Frühere Versionen von iOS unterstützen weiterhin iCloud-Backups, aber es gibt einen separaten “iCloud”-Abschnitt in der Einstellungen-App, der nicht hinter der Schaltfläche für den persönlichen Namen versteckt ist. Ansonsten ist der Sicherungsvorgang derselbe.

Kann ich mehrere iOS-Geräte mit demselben iCloud-Konto sichern?

Ja, Sie können mehrere iOS-Geräte mit demselben iCloud-Konto sichern. Wenn Sie ein iPhone und ein iPad oder mehrere iPhones oder iPads besitzen, können Sie sie alle in demselben iCloud-Konto sichern. Die einzige mögliche Einschränkung ist die Speicherkapazität Ihres iCloud-Datentarifs. Benutzer mit mehreren iOS-Geräten werden oft feststellen, dass sie eine monatliche Gebühr an Apple für einen größeren iCloud-Datenspeicherplan zahlen müssen. Das liegt daran, dass der standardmäßige kostenlose iCloud-Speicherplatz von 5 GB für die Sicherung der Daten von iPhone- und iPad-Modellen oft völlig unzureichend ist.

Warum in iCloud sichern?

Backups in iCloud sind einfach, sicher und bequem. Durch das Erstellen von Backups sind Ihre Daten sicher und verhindern, dass Ihr iPhone oder iPad Fotos, Kontakte, Notizen, persönliche Daten und andere wichtige persönliche Daten speichert. Durch die Sicherung Ihres iPhones oder iPads können Sie Ihr iOS-Gerät bei Bedarf ganz einfach aus einer Sicherungskopie wiederherstellen und die Daten auf ein neues iPhone oder iPad übertragen und migrieren, wenn Sie ein neues Gerät erhalten. All dies stellt eine starke Unterstützung für die Sicherung in iCloud dar. Stellen Sie also sicher, dass iCloud Backup aktiviert ist und Sie Ihr Gerät gesichert haben, bevor Sie Ihre iOS-Systemsoftware aktualisieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button