iPhone

So ändern Sie den MacOS-Schreibtischhintergrund

How to Change the Desktop Wallpaper Backround in MacOS

Möchten Sie Ihren Mac-Schreibtischhintergrund ändern? Vielleicht gefällt Ihnen das Standard-Hintergrundbild von MacOS nicht, oder Sie möchten einfach ein benutzerdefiniertes Bild Ihrer Wahl als Hintergrund verwenden? Glücklicherweise ist dies auf einem MacOS-Rechner problemlos möglich.

Wenn dies Ihr erster Mac ist und Sie von einem Windows-PC umsteigen, kann es eine Weile dauern, bis Sie sich an MacOS gewöhnt haben, aber wenn Sie kein Windows-PC-Benutzer sind, müssen Sie sich einen MacOS-Rechner besorgen, der dies für Sie erledigt. Selbst so einfache Dinge wie das Ändern des Hintergrundbildes und das Anpassen des Schreibtischs können anfangs etwas entmutigend sein. Die gute Nachricht ist, dass sich das Verfahren nicht so sehr von dem unterscheidet, was Sie wahrscheinlich von einem Windows-Rechner gewohnt sind.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Hintergrund auf einem Mac zu ändern. Sie können ihn entweder über die Systemeinstellungen ändern oder einfach eine beliebige Bilddatei auswählen und sie als benutzerdefiniertes Hintergrundbild festlegen. Im Folgenden werden wir uns diese Methoden ansehen und das MacOS-Schreibtischhintergrundbild ändern.

Ändern des MacOS-Schreibtischhintergrundbilds über die Systemeinstellungen

Folgen Sie diesen Schritten, um zu beginnen

    Rufen Sie zunächst die “Systemeinstellungen” des Mac über das Dock auf.

Die Standard-Hintergrundbildsammlung von Maco ist recht gut.

Wenn Sie einen Ordner mit Fotos haben, können Sie diese Fotos ganz einfach zur Option “Schreibtisch-Hintergrundbild” hinzufügen, indem Sie sie per Drag & Drop in das Einstellungsfenster ziehen.

Mac-Schreibtischhintergrundbild über den Finder ändern

Sie können Ihr Schreibtischhintergrundbild auch über den Finder ändern.

    Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Bild als Schreibtischhintergrund verwenden möchten, müssen Sie zunächst den Finder verwenden, um die Bilddatei zu finden. Klicken Sie auf das Finder-Symbol im Dock.

Das ist alles, was Sie tun müssen.

Jetzt wissen Sie, wie einfach es ist, den Schreibtischhintergrund auf Ihrem neuen Mac zu ändern, sei es über die Systemeinstellungen oder über eine Datei.

Dabei ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass es unter Apples Standard-Hintergrundbildsammlung viele verschiedene Arten von Hintergrundbildern gibt, darunter Dynamic Desktop und Light & Dark Desktop. Das Hintergrundbild “Heller Schreibtisch” kann den Schreibtischhintergrund automatisch ändern, je nachdem, ob Sie einen hellen oder dunklen Look auf Ihrem Mac verwenden.

Dynamische Schreibtischhintergründe hingegen sind noch interessanter. Diese Hintergrundbilder ändern sich je nach Tageszeit. Mittags zeigt der Mac z. B. eine hellere Version des Hintergrundbilds an, während er nachts automatisch zu einer dunkleren Version desselben Hintergrunds wechselt. Hier erfährst du, wie du den dynamischen Schreibtisch auf deinem Mac aktivieren kannst. Für diese Funktion ist allerdings MacOS Mojave oder höher erforderlich.

Verwenden Sie ein iPhone oder iPad als Ihr primäres Mobilgerät? Wenn ja, könnte es Sie interessieren, wie Sie den Sperrbildschirm und das Hintergrundbild des Startbildschirms auf Ihren iOS- und iPad-Geräten ändern können, insbesondere wenn Sie neu im Apple-Ökosystem sind.

Haben Sie eines der Standard-Hintergrundbilder von Apple verwendet oder ein benutzerdefiniertes Bild als Hintergrund für Ihren Mac eingestellt? Was halten Sie von Dynamic Desktop Wallpapers? Teilen Sie Ihre wertvollen Meinungen und Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button