iPhone

So laden Sie Musik von Apple Music auf Ihr iPhone oder iPad, um sie offline anzuhören

How to Search for Songs by Lyrics on Apple Music

Wie jeder Streaming-Dienst benötigt auch Apple Music standardmäßig eine Internetverbindung. Solange Sie Musik über Wi-Fi oder Mobilfunknetz streamen, ist alles in Butter, aber was ist, wenn Sie die Verbindung verlieren? Oder was passiert, wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Gerät während eines Fluges in den Flugmodus zu schalten? Die Antwort ist ganz einfach. Sie können keine Musik mehr streamen. Apple bietet jedoch eine Lösung in Form des Offline-Hörens an. Damit können Sie Musik von Apple Music direkt auf Ihr iPhone oder iPad laden.

Sind Sie Abonnent von Apple Music und möchten Sie Ihre Lieblingssongs herunterladen, um sie offline anzuhören? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. In diesem Artikel wird genau erklärt, wie Sie Musik von Apple Music auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen und offline anhören können.

Wie man Musik von Apple Music zum Offline-Hören auf iPhone und iPad lädt

Mit Apple Music kannst du Songs aus deiner Mediathek herunterladen. Wenn du also einen Song laden möchtest, den du dir angesehen hast, füge ihn zunächst zu deiner Apple Music-Bibliothek hinzu. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Musik auf Ihr iPhone oder iPad zu laden

    Öffne die Musik-App auf dem Startbildschirm deines iPhones oder iPads.

Das war’s schon. Sie können Ihre Lieblingsmusik auch dann hören, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Es ist immer gut, ein paar Songs als Backup herunterzuladen, vor allem für den Fall, dass die Verbindung auf Reisen abbricht.

Zusätzlich zum Herunterladen von Songs, die auf Streaming-Plattformen verfügbar sind, haben Apple Music Abonnements Zugriff auf die iCloud Musikbibliothek. Dank dieser nützlichen Funktion kann jeder Titel, den Sie auf Ihrem PC/Mac zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzufügen, automatisch auf alle anderen Apple-Geräte geladen werden.

Bei den meisten Streaming-Diensten, auch bei Apples Hauptkonkurrenten Spotify, können Medien offline konsumiert werden, was nichts Neues ist. Trotz aller technologischen Fortschritte ist es nach wie vor recht schwierig, immer in Verbindung zu bleiben. Ausfälle oder der Verlust der Mobilfunkabdeckung sind notwendig, um den Zugang zum Internet zu unterbrechen.

Das Offline-Hören ist sehr nützlich für Menschen, die in ländlichen Gebieten mit unzuverlässigen Internetverbindungen leben, in Gebieten mit weniger gutem Internet-Service und sogar in Entwicklungsländern, in denen die Mehrheit der Menschen immer noch keinen Zugang zu schnellem und zuverlässigem Internet hat. In Anbetracht der Tatsache, dass das Streaming aufgrund schlechter Verbindungen unterbrochen werden kann, ist es empfehlenswert, offline zu hören und alle Pufferungsprobleme zu vermeiden.

Apple Music ist ein sehr erfolgreicher Musik-Streaming-Dienst, der 2015 eingeführt wurde, um mit Spotify, Pandora und anderen zu konkurrieren, und der in die Stock-Music-App integriert ist, die auf allen iOS-Geräten verfügbar ist, und daher für viele Nutzer ein großartiger Dienst ist. Außerdem kann der Dienst auch auf Android-Geräten über eine eigenständige App genutzt werden und ist auf Windows-PCs/Macs mit iTunes und der Musik-App für Macos Catalina und höher verfügbar.

Was halten Sie von der Offline-Hörfunktion von Apple Music? Verlassen Sie sich auf diese Funktion, um Songs auf Ihr Gerät zu laden und Ihre Lieblingssongs abzuspielen und dabei noch mehr physischen Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad zu nutzen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Meinungen in den Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button