iPhone

So melden Sie sich bei iCloud.com von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit vollem iCloud-Zugriff an

Sign in to iCloud login page with full iCloud.com features from iPhone, iPad, iPod touch

Die iCloud.com-Website ermöglicht Ihnen den Zugriff auf eine Vielzahl von iCloud-Funktionen von jedem beliebigen Ort aus über einen Webbrowser, einschließlich der sehr nützlichen Funktion “Mein iPhone suchen”. Wenn Sie jedoch versuchen, von Ihrem iPhone oder iPad aus auf iCloud.com zuzugreifen, können Sie nicht die herkömmliche Methode verwenden. Wenn Sie sich auf der mobilfreundlichen iCloud-Anmeldeseite anmelden, werden Sie stattdessen auf eine iOS-spezifische Seite umgeleitet, die versucht, eine lokale iOS-App für den iCloud.com-Dienst zu starten. Dies ist unerwünscht, wenn jemand das Gerät einer anderen Person verwendet, um ein verlegtes iPhone oder iPad zu finden oder um auf andere iCloud-Dienste zuzugreifen. Eine bessere Lösung als die Anmeldung in diesen Apps ist es daher, direkt von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch aus vollen Zugriff auf die iCloud Login Website zu haben und stattdessen einen Webbrowser zu verwenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich über Ihr iOS-Gerät bei iCloud.com anmelden und vollen Zugriff auf alle iCloud.com-Funktionen erhalten.

Wie Sie Safari verwenden, um sich bei iCloud.com auf Ihrem iPhone oder iPad anzumelden und vollen Zugriff auf iCloud.com zu haben

Um auf die iCloud.com-Seite mit allen iCloud.com-Funktionen zuzugreifen und sich über iOS Safari anzumelden, führen Sie folgende Schritte aus

  1. Öffnen Sie Safari, wenn es nicht bereits geöffnet ist, und starten Sie http://icloud.com in einem neuen Browserfenster oder Tab.
  2. Wenn Sie die allgemeine iOS iCloud-Seite mit App-Verknüpfungen sehen, ignorieren Sie alles auf der Seite und tippen Sie stattdessen auf die Schaltfläche “Teilen”, die wie ein Kasten mit einem fliegenden Pfeil aussieht.

Access iCloud.com login page from iPhone and iPad

Access the sign in page for iCloud.com from iPhone and iPad

Wenn Sie sich von Ihrem iPhone oder iPad aus bei iCloud.com anmelden, haben Sie Zugriff auf alle normalen iCloud.com-Desktop-Funktionen. Dazu gehört auch die sehr wichtige Funktion “Mein iPhone finden”, mit der Sie verlorene oder verlegte Geräte aufspüren können (auch wenn die Batterie leer ist). Außerdem haben Sie Zugriff auf die Deaktivierung von iCloud Lock, iCloud Contacts, Notes, Pages, Keynote, Numbers, Remote Wipes und alle anderen iCloud Web App Features und Funktionen.

Die Desktop-Version von iCloud.com funktioniert gut auf dem iPad, ist aber auf dem iPhone und dem iPod touch aufgrund der kleineren Bildschirme etwas umständlich und ist eindeutig nicht für diesen Zweck gedacht. Das ist offensichtlich. Es ist offensichtlich (vielleicht wird eine mobile Website für genau diesen Zweck entwickelt).

Der Trick besteht darin, daran zu denken, die Desktop-Site mit Safari auf iOS 9 oder höher anzufordern. iOS 8 und iOS 7 können ebenfalls die Desktop-Site anfordern, aber sie unterscheidet sich leicht von der neuesten iOS-Version. Sie können die Desktop-Version von iCloud.com auch mit Chrome oder einem anderen Browser aufrufen, wenn Sie nicht auf die neueste iOS-Version zugreifen können oder wenn Safari nicht Ihr bevorzugter Browser ist. Chrome Mobile App.

So melden Sie sich bei der Vollversion von iCloud.com von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit Chrome an

Sie können auch über die Chrome-Browser-App auf jedem iOS-Gerät auf Ihre iCloud.com-Anmeldung zugreifen.

  1. Öffnen Sie den Chrome-Browser, um auf iCloud.com zuzugreifen, und klicken Sie dann auf die Optionsschaltfläche mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke der Chrome-App.
  2. Wählen Sie “Desktop-Site anfordern” aus der Dropdown-Einstellungsliste, um iCloud.com als Ihre Desktop-Anmeldeseite zu aktualisieren.

iCloud.com login page from iPhone, iPad, iPOd touch with Chrome browser

Ja, dies funktioniert auch beim Zugriff auf die vollständige iCloud.com-Anmeldeseite über den Android Chrome-Browser.

Natürlich ist es für die meisten Benutzer besser, die iCloud.com-Seite in einem Desktop-Browser zu verwenden, egal ob auf einem Mac, Windows-PC oder Linux-Rechner. Egal, ob es sich um Ihr eigenes Gerät oder das iPhone oder iPad eines anderen Nutzers handelt, dieser Trick kann sehr nützlich sein, vor allem, wenn Sie Ihr Gerät verlieren oder verlegen und einen Signalton benötigen, oder wenn Sie unterwegs auf iCloud-Funktionen von iOS zugreifen müssen. Um den Status von bestimmten Notizen, Kontakten oder der iCloud-Aktivierungssperre über den offiziellen iCloud-Dienst zu überprüfen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button