iPhone

Sperren einer SIM-Karte mit einem iPhone Pin

How to Lock SIM Card with PIN on iPhone

Heutzutage verwendet fast jeder einen Passcode, um sein iPhone zu schützen. Aber wussten Sie, dass Sie die SIM-Karte auch mit einem Pin sperren können? Dadurch wird verhindert, dass andere das Gerät verwenden, da eine PIN erforderlich ist, bevor das Gerät auf das Mobilfunknetz zugreifen kann, z. B. um einen Anruf zu tätigen. Wenn dies für Sie interessant klingt, ist es nicht allzu schwierig, es einzurichten.

Der zum Entsperren des iPhone verwendete Passcode schützt alle wertvollen Daten, die auf dem Gerät selbst gespeichert sind. Die physische SIM-Karte, die im iPhone installiert ist, kann jedoch von jedermann entnommen werden, um von jedem anderen Telefon aus zu telefonieren. Dies kann mit einem SIM-Lock verhindert werden. Dies ist eine Art Zwei-Faktoren-Authentifizierung, die für den Zugriff auf die SIM-Karte erforderlich ist.

So stellen Sie die SIM-Pin auf dem iPhone ein, um die SIM-Karte zu sperren

Bevor Sie mit dem folgenden Verfahren beginnen, müssen Sie den Standard-Pin für Ihre SIM-Karte ermitteln, da diese Funktion aktiviert sein muss. Die Standard-SIM-Pin hängt von Ihrem Netzbetreiber ab. Wenn Sie z. B. AT&T oder Verizon verwenden, ist die Standard-Pin 1111.

    Gehen Sie auf dem iPhone-Startbildschirm zu “Einstellungen”.

Dort finden Sie folgende Informationen. Sie haben die in Ihrem iPhone verwendete SIM-Karte erfolgreich gesperrt.

Von nun an werden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr iPhone neu starten oder die SIM-Karte aus einem anderen Telefon entfernen und einsetzen, aufgefordert, den SIM-Pin einzugeben, bevor Sie eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz herstellen.

Sie können die ESIM zwar sperren, aber diese Methode ist in erster Linie für Personen gedacht, die eine physische SIM-Karte in ihrem iPhone verwenden. Wenn jemand Ihr iPhone stiehlt, kann er nicht auf Ihre SIM-Karte zugreifen und einen Anruf tätigen, selbst wenn Sie sie in einem anderen Gerät installieren. Auch wenn es jemandem gelingt, in Ihr iPhone einzubrechen, nachdem er Ihren Passcode erraten hat, wirkt die SIM-Sperre wie eine zweite Schutzschicht.

Wenn die SIM-PIN vergessen oder zehnmal falsch eingegeben wird, wird die SIM-Karte gesperrt und der einzige Weg, auf das Netz zuzugreifen, ist die Verwendung eines PUK (Personal Block Key). Dabei handelt es sich um einen 8-stelligen Code, der normalerweise auf der Rückseite der SIM-Karten-Verpackung aufgedruckt ist. Wenn Sie keinen PUK haben, müssen Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden, um zu überprüfen, ob Sie der Eigentümer der Karte sind.

Haben Sie vor, eine SIM-Kartensperre mit Pin auf Ihrem iPhone zu verwenden? Was halten Sie von dieser Sicherheitsfunktion, die es schon seit Jahren gibt? Was ist die Standard-SIM-Pin Ihres Anbieters? Teilen Sie uns Ihre wertvollen Meinungen und Erfahrungen in den unten stehenden Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button