iPhone

Verwalten, Hinzufügen und Löschen von Podcast-Abonnements auf dem iPhone und iPad

How to Manage Podcasts Subscriptions on iPhone & iPad

Hörst du viele Podcasts? Vielleicht beim Sport, bei der Hausarbeit, beim Autofahren oder beim Joggen? Die Podcast-Apps, die auf iPhone und iPad vorinstalliert sind, bieten eine Möglichkeit, kostenlos Audiogeschichten zu hören, die Sie auf irgendeine Weise unterhalten.

Die Podcasts-App von Apple hat mehr als 800.000 aktive Podcaster, was mehr als der Hälfte aller Menschen entspricht, die normalerweise Podcasts hören. Podcasts werden in der Regel in Episoden ausgestrahlt. Wenn ein Nutzer also einen bestimmten Podcast abonniert, wird er benachrichtigt, wenn neue Episoden verfügbar sind. Die Verwaltung einer Podcast-Bibliothek ist genauso wichtig wie die Verwaltung einer Musikbibliothek, um ein qualitativ hochwertiges Erlebnis zu gewährleisten.

Sie möchten auf die integrierte Podcast-App umsteigen, um Ihre Lieblingssendungen zu hören? Suchen Sie nicht weiter. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Podcast-Abonnements auf Ihrem iPhone und iPad verwalten, hinzufügen und entfernen können.

Hinzufügen und Abonnieren von Podcasts auf iPhone und iPad

Die ersten Schritte mit der Podcasts-App auf Ihrem iOS-Gerät sind sehr einfach. Denn sie nutzt das mit dem Gerät verbundene Apple-Konto, um Podcasts mit anderen Apple-Geräten zu synchronisieren. Schauen wir uns nun kurz an, wie Sie Ihre Podcast-Abonnements verwalten können.

    Öffnen Sie die Podcasts-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Da Sie nun wissen, wie Sie Podcasts hinzufügen und abonnieren können, möchten Sie wahrscheinlich auch wissen, wie Sie Podcasts abbestellen und löschen können. Auch das ist ganz einfach.

Löschen und Abonnieren von Podcasts auf iPhone und iPad

Du willst einen Podcast abonnieren oder löschen? Kein Problem:.

  1. Wenn Sie noch nicht so weit sind, öffnen Sie die Podcasts-App erneut
  2. Drücke lange auf den Podcast im Bereich “Bibliothek”, um weitere Optionen zum Löschen eines abonnierten Podcasts aufzurufen.

Gibt es eine einfache Möglichkeit, Podcasts auf iOS und iPados zu abonnieren und zu löschen?

Ich bin auch neugierig, wie ich Benachrichtigungen über Podcasts verwalten kann, z. B. wenn neue Episoden veröffentlicht werden oder verfügbar sind.

Wie verwalte ich Podcast-Benachrichtigungen?

Sie möchten Ihre Podcast-Benachrichtigungen anpassen? Auch das ist ganz einfach: Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Benachrichtigungen”.

    Wenn Sie die Benachrichtigungen für einen bestimmten Podcast, den Sie abonniert haben, ausschalten möchten, gehen Sie zum Abschnitt “Jetzt hören” und drücken Sie auf das Glockensymbol.

Jetzt weißt du, wie du Podcast-Abonnements auf deinem iPhone und iPad verwalten, hinzufügen und entfernen kannst. War doch gar nicht so schwer, oder?

Although the Podcasts app automatically downloads the most recent episode of a show by default, this can by easily changed by heading over to Settings -> Podcasts -> Episoden herunterladen. Wenn Ihr Internetdatenvolumen gering ist, können Sie die automatischen Downloads deaktivieren. Mobile Downloads sind standardmäßig blockiert, aber auch das lässt sich in den Einstellungen leicht ändern.

Wenn Sie mehrere Apple-Geräte besitzen, wird Ihre Podcast-Bibliothek mit allen Geräten synchronisiert, die mit demselben Apple-Konto angemeldet sind. Dies kann in einer Vielzahl von Situationen nützlich sein. Wenn Sie z. B. zu Hause einen Podcast auf Ihrem iPhone anhören, können Sie auf Ihrem iPad oder Mac dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

Sie haben nicht viel Zeit, um Ihren Lieblingspodcast zu hören? Sie können Ihre Sendung ganz einfach beschleunigen, indem Sie die Wiedergabegeschwindigkeit in der Podcast-App auf Ihrem iOS-Gerät ändern. Sie können auch einen Sleep-Timer für Ihren Podcast einstellen, um die Wiedergabe nach einer bestimmten Zeit automatisch zu beenden.

Wir hoffen, dass dies Ihnen hilft, Ihre Podcast-Bibliothek mit der Podcasts-App von Apple zu organisieren. Welche anderen Apps haben Sie verwendet, um Ihre Lieblingspodcasts zu hören? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Meinungen in den Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button