iPhone

Behebung von iOS 14- und iPadOS 14-Wi-Fi-Problemen

Fixing iOS 14 and iPadOS 14 Wi-Fi Problems

Einige iPhone- und iPad-Benutzer haben ein Update auf iOS 14 und iPadOS 14 durchgeführt und dabei Wi-Fi-Probleme entdeckt, die es vor dem Update nicht gab. Dazu gehören drahtlose Netzwerke, die plötzlich nicht mehr funktionieren, Verbindungen abbrechen oder ungewöhnlich langsam werden. Andere Wi-Fi-Probleme. Da heutzutage fast alles vom Internet abhängt, können Wi-Fi-Probleme und Verbindungsprobleme sehr ärgerlich sein, daher ist es von größter Bedeutung, Probleme mit drahtlosen Netzwerken zu beheben.

In diesem Artikel werden verschiedene Schritte zur Behebung von Wi-Fi-Problemen beschrieben, die mit iOS 14 und iPadOS 14 auf dem iPhone, iPod touch und iPad auftreten können.

0: Installieren Sie alle verfügbaren Updates für iOS/iPadOS

Als Erstes sollten Sie nach verfügbaren Updates für iOS oder iPadOS suchen und diese installieren. Beispielsweise wurden iOS 14.0.1 und iPadOS 14.0.1 veröffentlicht und enthalten Korrekturen für Wi-Fi-Probleme, wodurch das Problem möglicherweise behoben wird.

Always check for available system software updates first, as they often include bug fixes which may resolve the problem you are experiencing. This is done by going to Settings > General > Software-Aktualisierungen.

Denken Sie daran, Ihr Gerät vor der Installation von Software-Updates zu sichern.

1: Starten Sie Ihr Gerät neu.

Ein einfacher Neustart des iPhone oder iPad kann die Verbindungsprobleme beheben.

Sie können entweder einen Soft-Neustart oder einen Hard-Neustart durchführen. Ein sanfter Neustart bedeutet, dass Sie das Gerät aus- und wieder einschalten. Ein harter Neustart zwingt das Gerät zum Neustart. Das Verfahren variiert je nach iPhone oder iPad.

Bei neueren iPhone- und iPad-Modellen wie dem iPhone 11, XS, XR, X, 8 und iPad Pro halten Sie die Lautstärke nach oben, die Lautstärke nach unten und dann die seitliche Einschalttaste gedrückt, bis das Gerät mit dem Apple-Logo neu startet.

Bei älteren iPhone- und iPad-Modellen mit einer klickbaren Home-Taste halten Sie die Home- und die Power-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint, um den Neustart des Geräts zu erzwingen.

Beim iPhone 7 und 7 Plus halten Sie die Lautstärketaste nach unten und die Einschalttaste gedrückt, bis das Gerät neu startet.

2: Vergessen Sie das Wi-Fi-Netzwerk, wechseln Sie in den Flugmodus und stellen Sie die Verbindung dann wieder her

  1. Öffnen Sie die App “Einstellungen” und navigieren Sie zu “Wi-Fi”.
  2. Suchen Sie das Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, und tippen Sie auf die Schaltfläche [I] neben dem Netzwerknamen
  3. Tippen Sie auf “Dieses Netzwerk löschen
  4. Beenden Sie die Einstellungen
  5. Ziehen Sie das Kontrollzentrum nach unten und tippen Sie auf das Flugzeugsymbol (oder aktivieren Sie es in den Einstellungen), um den Flugzeugmodus zu aktivieren, lassen Sie ihn einige Sekunden eingeschaltet und schalten Sie ihn dann wieder aus.
  6. Kehren Sie zur App “Einstellungen” zurück und gehen Sie zurück zu “Wi-Fi”.
  7. Verbinden Sie sich erneut mit einem zuvor verbundenen drahtlosen Netzwerk

3: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Eine häufige Lösung für Netzwerkprobleme besteht darin, die Netzwerkeinstellungen des Geräts zurückzusetzen. Der Nachteil dabei ist, dass gespeicherte Wi-Fi-Netzwerkpasswörter und andere Anpassungen der Netzwerkeinstellungen verloren gehen. Bereiten Sie sich daher darauf vor, diese Informationen bei Bedarf erneut einzugeben.

  1. Gehen Sie zu “Einstellungen”, dann “Allgemein” und dann “Übersicht”.
  2. Gehen Sie zu “Zurücksetzen” und wählen Sie “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen”.
  3. Bestätigen Sie “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen”.

4: Private MAC-Adresse deaktivieren

Wenn nach der Aktualisierung auf iOS 14 oder iPadOS 14 Wi-Fi-Probleme nur in bestimmten Netzwerken auftreten, können Sie auch die Funktion “Private Adresse” deaktivieren, die MAC-Adressen beim Beitritt zu einem Wi-Fi-Netzwerk nach dem Zufallsprinzip vergibt.

  1. Öffnen Sie die App “Einstellungen” und navigieren Sie zu “Wi-Fi”.
  2. Suchen Sie das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, und tippen Sie auf die Schaltfläche “I” neben dem Netzwerknamen
  3. Schalten Sie den Schalter für die private Adresse auf “Aus”.

5: Entfernen oder deaktivieren Sie das VPN, installieren Sie das VPN neu

Wenn Sie ein VPN-Benutzer sind und Wi-Fi-Probleme haben, kann VPN Ihnen helfen, das Problem zu lösen. Möglicherweise sehen Sie das VPN-Logo in der Ecke des Gerätebildschirms blinken, aber es gibt keine offensichtlichen Anzeichen dafür, dass dies die Ursache ist.

To disable a VPN, go to Settings > VPN > Schalten Sie den Schalter aus.

Bei manchen Nutzern kann das schon helfen. Wenn dies der Fall ist, aktualisieren Sie Ihre VPN-App im App Store oder wenden Sie sich an die Person, die VPN betreibt, um weitere Schritte zur Fehlerbehebung von VPN zu erfahren.

To delete a VPN, go to Settings > General > VPN > Tippen Sie auf die Schaltfläche (i) neben dem VPN und tippen Sie zur Bestätigung auf Entfernen.

Wenn Sie das VPN löschen, wird es natürlich unbrauchbar. Daher müssen Sie es erneut hinzufügen, indem Sie entweder die zugehörige VPN-App neu installieren oder es erneut konfigurieren, wenn Sie ein manuell konfiguriertes VPN haben.

Haben die oben genannten Tricks zur Fehlerbehebung Ihr Wi-Fi-Problem unter iOS 14 oder iPados 14 gelöst? Haben Sie eine andere Lösung gefunden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Gedanken mit uns in den Kommentaren unten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button