iPhone

Wie kann ich die Ortungsdienste auf meiner Apple Watch deaktivieren?

How to Disable Location Services on Apple Watch

Möchten Sie die Ortungsdienste auf Ihrer Apple Watch deaktivieren? Vielleicht möchten Sie sie aus Datenschutzgründen vorübergehend deaktivieren oder einfach nur den Rest Ihrer Batterie schonen? Wie auch immer, es ist sehr einfach, die Ortungsfunktion auf Ihrer Apple Watch zu deaktivieren.

Standortdienste GPS, Bluetooth, Crowdsourcing-Wi-Fi-Hotspots und Mobilfunkmasten der Apple Watch werden verwendet, um Ihren ungefähren Standort zu ermitteln. Diese Standortdaten werden von der App verwendet, um Inhalte zu liefern, die auf Ihren Standort zugeschnitten sind. Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen möchten, müssen Sie diese Funktion möglicherweise von Zeit zu Zeit deaktivieren. Wenn der Akku Ihrer Apple Watch nicht so stark beansprucht wird, kann die Deaktivierung der Ortungsdienste einen spürbaren Unterschied ausmachen und die Akkulaufzeit verlängern, sodass Sie z. B. Ihr Training absolvieren können.

Werfen wir einen Blick auf die Deaktivierung der Ortungsdienste auf der Apple Watch.

So deaktivieren Sie alle Standortdienste auf der Apple Watch

Das Deaktivieren der Ortungsdienste ist ein sehr einfaches und leichtes Verfahren auf Watchos-Geräten. Das Verfahren ist unabhängig von der WatchOS-Version, die auf dem Gerät ausgeführt wird, identisch.

    Drücken Sie die Digital Crown auf Ihrer Apple Watch, um den Home-Bildschirm aufzurufen. Scrollen Sie herum, um die App “Einstellungen” zu finden. Tippen Sie sie an, um fortzufahren.

Jetzt haben Sie die Standortdienste auf Ihrer Apple Watch deaktiviert.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Sie die Standorteinstellungen einzelner Apps nicht direkt von der Uhr aus ändern können. Wenn Sie jedoch die Standorteinstellungen für eine App auf Ihrem iPhone ändern, wird die Änderung automatisch auf die gekoppelte Apple Watch übertragen.

Leider gibt es keine Möglichkeit, die Ortungsdienste auf der Apple Watch zu deaktivieren, ohne die Funktion auf dem gekoppelten iPhone zu deaktivieren. In den meisten Fällen ist dies sinnvoll, da sich das iPhone und die Apple Watch in unmittelbarer Nähe befinden, aber für Nutzer der Apple Watch mit Mobilfunkverbindung kann es in einigen Fällen nützlich sein.

Das Deaktivieren der Standortdienste kann dafür sorgen, dass die Apple Watch etwas länger hält, da sie nicht auf die GPS- oder Wi-Fi-Verbindung zugreift, um Standorte mit Apps zu teilen. Wenn Sie Ihre Apple Watch an einem Ort tragen, an dem Sie nicht gestört werden möchten, können Sie die Standortdienste deaktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr Standort nicht preisgegeben wird.

Wenn Sie nicht mit dem winzigen Bildschirm der Apple Watch herumspielen möchten, um die Ortungsdienste zu deaktivieren, sollten Sie sich informieren, wie Sie die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone deaktivieren können. Wenn Sie ein iPad besitzen, ist die Vorgehensweise ähnlich.

Und wenn Sie einen Mac besitzen, möchten Sie vielleicht auch herausfinden, wie Sie die Ortungsdienste in MacOS deaktivieren können.

Warum haben Sie die Standortfreigabe und die Dienste auf Ihrer Apple Watch deaktiviert? Aus Datenschutzgründen, wegen der Batterie oder aus einem anderen Grund? Teilen Sie Ihr wertvolles Feedback und Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button