iPhone

Wie kann man Excel in Google Sheets konvertieren?

How to Convert Excel to Google Sheets

Verwenden Sie Google Sheets und arbeiten Sie mit einigen Excel-Tabellenblättern? Dann wird es Sie freuen zu hören, dass Google Sheets eine native Unterstützung für Microsoft Excel-Dateien bietet. Sie können auch ganz einfach Excel-Dateien in Google Sheets konvertieren.

Und ja, das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Zahlen auf einem Mac, iPad oder iPhone verwenden, Ihre Zahlendatei als XLS speichern und in ein Google Sheets-Dokument konvertieren können.

Google Sheets ist die Antwort von Google auf Microsoft Excel und Apple Numbers. Und es wird heute von vielen Menschen verwendet, um mit Tabellenkalkulationen online zu arbeiten. Die meisten von uns wissen bereits, dass Microsoft Excel die am häufigsten verwendete Tabellenkalkulationsanwendung ist, aber Google Sheets hat sich in letzter Zeit zu einer beliebten Alternative entwickelt. Und wenn Sie bereits die G Suite für Ihr Unternehmen nutzen, könnte Google Sheets eine ideale Option für Sie sein.

Lesen Sie weiter, konvertieren Sie Ihre Excel-Tabellen in Google Sheets und arbeiten Sie sofort online.

Wie kann man Excel in Google Sheets konvertieren?

Bevor Sie eine Excel-Tabelle in Google Sheets konvertieren können, müssen Sie die Datei mit Google Drive auf die Server von Google hochladen. Natürlich benötigen Sie auch ein Google-Konto. Folgen Sie diesen Schritten, um zu beginnen

    Rufen Sie drive.google.com in einem Webbrowser auf und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Sobald Sie sich auf der Google Drive-Startseite befinden, klicken Sie im linken Bereich auf “Neu”.

Das war der letzte Schritt. Sehen Sie, die Konvertierung einer Excel-Tabelle in ein Google Sheet war ganz einfach, nicht wahr?

Wenn Sie die obigen Schritte befolgen, können Sie eine .xls- oder .xlsx-Datei auf jedem Gerät mit einem Webbrowser in ein Google Sheet konvertieren. Es spielt also keine Rolle, ob Sie einen Windows-PC, einen Mac oder einen Linux-Rechner verwenden. Dies kann ganz einfach durchgeführt werden. Sie können dies sogar auf Ihrem iPad ausprobieren, da iPados mit einem Webbrowser der Desktop-Klasse ausgestattet ist. Und natürlich bieten die nativen Apps für Google Sheets auf iPhone, iPad, Android und Chromebooks die gleiche Funktionalität.

Wie Sie hier sehen können, müssen Sie nicht einmal zu Google Sheets konvertieren, um an Ihrer Präsentation weiterzuarbeiten, da das Dateiformat nativ unterstützt wird. Wenn Sie mit der Arbeit an Ihrer Präsentation fertig sind, können Sie sie als .xlsx-Datei herunterladen und an Ihre Kollegen senden, die Microsoft Excel als primäre Tabellenkalkulationssoftware verwenden.

Wenn einer Ihrer Kollegen ein MAC-Benutzer ist, kann er eine Zahlentabellenkalkulationsdatei (.Numbers) erhalten, die ohne Konvertierung nicht in Google Sheets oder Microsoft Excel angezeigt werden kann. Glücklicherweise können die Zahlen mit iCloud.com online in Excel konvertiert und in Google Sheets zur weiteren Bearbeitung geöffnet werden.

Google Sheets ist sehr leistungsstark und ein großartiger Konkurrent für Microsoft Excel und sogar Apple Zahlen.

Haben Sie Ihre Excel-Datei in Google Sheets konvertiert? Ziehen Sie Google Sheets gegenüber Microsoft Excel vor? Haben Sie eine andere Methode verwendet, um die Aufgabe zu erledigen? Lassen Sie uns Ihre Erfahrungen und Gedanken in den Kommentaren wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button