iPhone

Wie man abstürzende Apps auf iPhone & iPad repariert

Fix app crashes on iPhone and iPad

Obwohl iPhone- und iPad-Apps im Allgemeinen sehr stabil sind, kann es vorkommen, dass Anwendungen abstürzen. In iOS zeigt sich eine abgestürzte App in der Regel dadurch, dass sie sofort beendet wird und ohne Zutun des Benutzers zum Startbildschirm des Geräts zurückkehrt. App-Abstürze können unmittelbar nach dem Starten der App auftreten oder zufällig während der Verwendung der App auftreten. Ein Absturz kann auch vorhersehbar durch eine bestimmte Aktion ausgelöst werden, die innerhalb der Anwendung versucht wird. Unabhängig davon, wann Ihre iOS-App abstürzt, haben wir einige Lösungen gefunden, die das Problem höchstwahrscheinlich beheben und Ihnen eine problemlose Nutzung der App ermöglichen.

Stürzt Ihre iOS-App ab? Befolgen Sie diese 5 Tipps, um das Problem zu beheben

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie alle diese Tipps ausprobieren.

1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Zuallererst sollten Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch einfach neu starten. Dies funktioniert sehr gut und löst viele häufige App-Absturzprobleme auf einfache Weise, daher sollten Sie dies zuerst versuchen.

Die beste Lösung für das App-Absturzproblem besteht darin, den Neustart des iPhones oder iPads zu erzwingen, indem Sie die Einschalt- und die Home-Taste gedrückt halten, bis das Apple-Logo auf dem Gerät blinkt. Starten Sie dann neu und versuchen Sie erneut, die App zu verwenden. Es sollte funktionieren… Wenn nicht, lesen Sie weiter!

2: Beenden Sie die App und starten Sie sie neu

Die einfachste Lösung für eine abstürzende Anwendung in iOS besteht darin, die App zu beenden und sie dann neu zu starten. Die Idee dahinter ist, die App aus dem Speicher zu löschen, um einen sauberen Start zu ermöglichen.

  1. Doppelklicken Sie auf die Home-Taste, um den Multitasking-Bildschirm aufzurufen.
  2. Suchen Sie die Anwendung, die Sie beenden möchten, und streichen Sie auf der Anwendung nach oben, um sie zu beenden.
  3. Drücken Sie die Home-Taste, um zum iOS-Home-Bildschirm zurückzukehren, und tippen Sie auf das App-Symbol, um es erneut zu öffnen.

Auf diese Weise lassen sich einige grundlegende Ursachen für App-Abstürze beheben, aber perfekt ist das nicht. Wenn die App während der Verwendung erneut abstürzt oder wenn Sie weitere Probleme vermeiden möchten, befolgen Sie diese Tipps.

3: Aktualisieren Sie Ihre App

In vielen Fällen ist es für die Stabilität einer Anwendung unerlässlich, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Der Grund dafür ist ganz einfach. Die Entwickler ermitteln und beheben Fehler in ihren Anwendungen und stellen dann Updates für die Anwendung bereit. Natürlich ignorieren viele Benutzer die App-Updates, aber wenn sie ein Problem mit einer bestimmten App haben, tun sie das nicht und halten ihre Apps auf dem neuesten Stand (das ist ohnehin eine gute Praxis).

  1. Öffnen Sie den App Store und gehen Sie auf die Registerkarte “Updates”.
  2. Installieren Sie alle verfügbaren Updates für die App, bei der Probleme mit Abstürzen oder Fehlern auftreten
  3. Starten Sie die neu aktualisierte Anwendung neu.

Wenn der Absturz der Anwendung durch einen Fehler verursacht wurde, der durch ein App-Update behoben wurde, wird das Problem dadurch behoben.

Haben Sie immer noch Probleme mit dem Absturz Ihrer Anwendung? Das kommt vor! Machen wir weiter. Es ist noch nicht vorbei.

4: Löschen Sie die App und installieren Sie sie neu

Ja, wenn Sie die App löschen, wird sie gleichzeitig deinstalliert, aber Sie müssen die gleiche App sofort neu installieren. Dies dauert in der Regel nur sehr kurz, aber bei einigen größeren Apps kann es etwas länger dauern, bis sie wieder heruntergeladen sind.

  1. Suchen Sie die fehlerhafte App auf dem iOS-Startbildschirm und halten Sie das Symbol gedrückt.
  2. (Tippen Sie auf das (X)-Symbol, wenn es erscheint, um das Entfernen der App zu bestätigen.
  3. Starten Sie den App Store und verwenden Sie die Suchfunktion (oder gehen Sie zur Registerkarte “Einkäufe”), um den Namen der gerade gelöschten App zu finden, und laden Sie sie dann erneut herunter.

Versuchen Sie, die Anwendung erneut zu öffnen. Funktioniert sie einwandfrei? Ja, gut.

Ein weiterer Vorteil des Löschens und Neuinstallierens der App ist, dass gleichzeitig der Cache der App geleert wird. Dadurch wird Speicherplatz frei. Diese Caches können dazu führen, dass die App überhaupt nicht mehr funktioniert. Vor allem einige Apps können sehr schlecht mit Caches umgehen. Einige schlechte Orangen können den Cache so aufblähen, dass er so groß wird, dass der Versuch, ihn zu laden, aufgrund von Speicherproblemen zu einem sofortigen Absturz führen kann.

Der Trick, den Cache zu löschen und neu herunterzuladen, wird schon seit einiger Zeit als Lösung für verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Apps angewandt und funktioniert oft auch heute noch.

Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, stellen Sie sicher, dass Sie auf die neueste Version von iOS aktualisiert haben…

5: Aktualisieren Sie auf die neueste Version von iOS

iOS-Updates enthalten oft Fehlerbehebungen für die Systemsoftware, und einige dieser Fehlerbehebungen und Verbesserungen betreffen auch Apps von Drittanbietern. Darüber hinaus benötigen einige Apps eine neuere Version von iOS, damit bestimmte Funktionen funktionieren oder die Anwendung überhaupt funktioniert. Die Aktualisierung von iOS auf die neueste Version ist sehr einfach und normalerweise kein Problem. Kombiniert man dies mit der Installation der neuesten Version der App, lassen sich in der Regel alle Probleme mit der App lösen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihr iOS-Gerät vor der Aktualisierung von iOS sichern.

  1. Sichern Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch in iCloud oder iTunes – lassen Sie dies nicht aus!
  2. Open “Settings” > “General” > Gehen Sie dann zu “Software-Aktualisierung
  3. Wählen Sie “Laden und installieren”, um den gesamten iOS-Aktualisierungsprozess abzuschließen

Angenommen, Ihr iPhone, iPad oder iPod touch ist auf die neueste Version von iOS gebootet und Sie haben die oben genannten Schritte zur Aktualisierung Ihrer App bereits ausgeführt, dann wird die App, die abgestürzt ist, jetzt mit ziemlicher Sicherheit wieder funktionieren.

Die Aktualisierung auf eine neue Version von iOS und eine neue Version der App funktioniert tatsächlich. Ein Freund hatte kürzlich genau dieses Szenario mit einem Instagram-Absturz. Erst stürzte die App beim Scrollen durch den Feed immer wieder ab, dann stürzte sie ab, sobald die App gestartet wurde. Die einzige Lösung bestand darin, iOS. auf die neueste Version zu aktualisieren, wodurch das Problem sofort behoben wurde.

Hat einer dieser Tricks geholfen, das Problem des Absturzes der App zu lösen? Gibt es eine andere Lösung für iPhone-, iPad- oder iPod touch-Apps, die zufällig abstürzen oder beim Starten abstürzen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was bei Ihnen funktioniert!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button