iPhone

Laden von Apps mit mehr als 200 MB über Mobilfunk auf iPhone und iPad

How to Download Apps over 200 MB with Cellular on iPhone & iPad

Du kannst eine große App nicht über ein LTE-Mobilfunknetz auf dein iPhone laden? Diese Funktion dient dazu, übermäßige Datengebühren zu vermeiden, kann aber durch Anpassung der Einstellungen nach Bedarf deaktiviert werden.

Da Mobilfunkdaten in den meisten Teilen der Welt recht teuer sind und die Bandbreite oft begrenzt ist, beschränkt Apple die Größe von Apps, die über eine LTE-Verbindung geladen oder aktualisiert werden können. Diese Grenze liegt bei 200 MB sowohl für iOS- als auch für iPadOS-Geräte. Menschen, die in bestimmten geografischen Gebieten leben, haben jedoch Zugang zu unbegrenzten Mobilfunkdaten und müssen sich keine Gedanken über Datenobergrenzen oder zusätzliche Gebühren machen. Daher empfiehlt es sich, dieses Limit zu deaktivieren, damit Sie große Apps, insbesondere Spiele, über das Mobilfunknetz auf Ihr Gerät herunterladen können.

Wenn du einen unbegrenzten LTE-Datentarif abonniert hast, erfährst du hier, wie du Apps mit mehr als 200 MB über eine Mobilfunkverbindung auf dein iPhone und iPad herunterladen kannst.

Laden von Apps mit mehr als 200 MB über Mobilfunk auf iPhone und iPad

Solange auf deinem Gerät iOS 13/iPadOS 13 oder höher läuft, kannst du diese Prozedur befolgen, um die von Apple festgelegten Grenzen zu umgehen. Gehen wir also ohne Umschweife die notwendigen Schritte durch.

    Gehen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu “Einstellungen”.

Das ist alles, was Sie tun müssen. Jetzt können Sie große Apps und Spiele über das Mobilfunknetz herunterladen.

Standardmäßig ist diese spezielle Einstellung auf “Prüfen, wenn über 200 MB” eingestellt. Das bedeutet, dass jedes Mal, wenn Sie versuchen, eine große App über das Mobilfunknetz herunterzuladen, ein Popup-Fenster erscheint, in dem Sie gefragt werden, ob es sicher ist, den Download über LTE zu starten. Bis zur Veröffentlichung von iOS 13 gab es keine Möglichkeit, diese Beschränkung für das Herunterladen von Apps über das Mobilfunknetz auf einem iPhone oder iPad aufzuheben (obwohl Sie diesen Workaround verwenden könnten, der auf einer Verbindung zu einem persönlichen Hotspot auf einem anderen Gerät beruht). Fall.

Außerdem gibt es im selben Menü eine Option, mit der Sie automatische Downloads über Mobilfunkdaten aktivieren können. Dies sollte jedoch nur geschehen, wenn Sie Zugang zu unbegrenztem Datenvolumen haben, da auf anderen Geräten gekaufte Apps automatisch über das Mobilfunknetz auf Ihr iPhone geladen werden.

Wir hoffen, dass wir endlich das von Apple festgelegte Limit für das Herunterladen von Apps über das Mobilfunknetz beseitigt haben. Wie oft nutzen Sie Ihr Mobilfunknetz, um Ihre Apps herunterzuladen und zu aktualisieren? Schreiben Sie uns Ihren wertvollen Beitrag in die Kommentare und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button