iPhone

Wie man bestimmte Vorschläge zum automatischen Ausfüllen von Chrome entfernt

Wenn Sie den Chrome-Webbrowser verwenden, sehen Sie wahrscheinlich, dass Chrome automatische Eingabevorschläge für verschiedene Formulare und Texteingabepunkte empfiehlt. Manchmal sind diese automatischen Eingabevorschläge korrekt, aber manchmal sind sie auch irrelevant, nicht hilfreich oder veraltet. In den meisten Fällen werden diese irrelevanten Chrome-Vorschläge durch die automatische Eingabe in Suchfeldern oder Texteingabeformularen auf verschiedenen Websites angezeigt und versuchen, zufällige Wörter, veraltete Suchbegriffe oder Phrasen einzugeben, die für die aktuelle Website nutzlos oder irrelevant sind. .

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, bestimmte automatische Chrome-Eingabevorschläge aus diesen sortierten Texteingabefeldern, Suchformularen und verschiedenen Website-Menüs zu entfernen. Da Chrome auf praktisch allen gängigen Computerplattformen verfügbar ist, können Sie diesen Trick verwenden, um bestimmte automatische Chrome-Eingabevorschläge auf praktisch jedem Betriebssystem zu entfernen, einschließlich MacOS, Windows, Linux und Chromebooks.

So entfernen Sie einen bestimmten Chrome-Vorschlag für die automatische Beantwortung

  1. Öffnen Sie die entsprechende Website mit dem Formulareintrag, in dem der Vorschlag zur automatischen Vervollständigung erscheint.
  2. Während Sie mit der Eingabe beginnen, zeigt Chrome die Vorschläge als Optionen an
  3. Verwenden Sie die Pfeile auf Ihrer Tastatur, um in der Liste der Vorschläge zu dem Element zu gelangen, das Sie aus den Vorschlägen für die automatische Eingabe von Chrome entfernen möchten.
  4. Wenn der Vorschlag markiert ist, verwenden Sie die entsprechende Tastenkombination, um den Vorschlag in Chrome zu löschen.
    • Mac: Umschalttaste + FN + Löschen
    • Windows: Umschalttaste + Löschen
    • Chromebook/Chrome OS: Alt + Umschalt + Löschen
  5. Wiederholen Sie den Vorgang für andere Vorschläge, um sie nach Bedarf zu löschen.

Auf dem Beispiels-Screenshot hier sehen Sie eine Vielzahl von Vorschlägen für die automatische Eingabe in das Suchfeld für Websites. Keiner von ihnen hat auch nur annähernd etwas mit der Website oder dem Thema dieser Website zu tun, aber sie scheinen gemischte Schlüsselwörter aus Websuchen auf anderen Websites zu enthalten. In der fernen Vergangenheit.

Andere Auto-Fill-Vorschläge von Chrome und wie Sie die Daten bearbeiten und ändern können

Abgesehen davon können Sie in den Chrome-Einstellungen auch allgemeine Details zu Chrome Auto-Fill bearbeiten und ändern. Geben Sie dazu die folgende URL in die Chrome-URL-Leiste ein und drücken Sie den Zeilenschalter

Klicken Sie dann auf die kleine Drei-Punkte-Schaltfläche neben der automatisch eingegebenen Adresse oder Telefonnummer, die Sie ändern oder löschen möchten, und wählen Sie Bearbeiten oder Löschen.

Auf der allgemeinen Seite mit den AutoAusfüllen-Einstellungen von Chrome können Sie alle AutoAusfüllen-Vorschläge löschen und einige der spezifischen Parameter so einstellen, dass sie Ihren Bedürfnissen besser entsprechen.

Vollständige Deaktivierung der AutoFill-Funktion in Chrome

Sie können die AutoFill-Funktion in Chrome auch vollständig deaktivieren, indem Sie wie folgt vorgehen

    Geben Sie in der URL-/Adressleiste von Chrome den folgenden Link ein und drücken Sie den Zeilenschalter

How to disable autofill in Chrome completely

Sie müssen AutoFill nicht mehr verwenden, AutoFill nicht mehr vorschlagen und nicht mehr in AutoFill in Chrome speichern.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Art und Weise, wie die Einstellung formuliert ist, darauf hindeutet, dass sie sich nur auf die Deaktivierung der automatischen Ausfüllung von Adressen und Telefonnummern in Chrome bezieht, aber einige Benutzer haben berichtet, dass sie alle automatischen Ausfüllfunktionen in Chrome deaktiviert. Dies kann je nach der von Ihnen verwendeten Chrome-Version variieren.

Dies gilt natürlich nur für Chrome, aber Mac-Benutzer, die Safari verwenden, können die Autofill-Daten von Safari auch unter Mac OS bearbeiten und ändern.

Wenn Sie feststellen, dass Chrome eine große Menge an Daten speichert, die nichts mit Ihrer spezifischen Webnutzung zu tun haben, können Sie auch den Chrome-Cache, den Verlauf und die Webdaten (einschließlich der Autofill-Daten Ihres Webbrowsers) vollständig löschen.

Kennen Sie andere hilfreiche Tipps oder Tricks, um unerwünschte oder irrelevante Autofill-Daten aus Ihrem Webbrowser zu löschen? Teilen Sie sie mit uns in den Kommentaren unten!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button