iPhone

Ausblenden der iMessage App-Symbolleiste in iOS 13 & iOS 12 Nachrichten für iPhone und iPad

Der Nachrichten-Bildschirm in iOS 13, iOS 12 und iOS 11 ist geschäftiger denn je, mit bunten Symbolen und Reihen von iMessage-Apps am unteren Rand jeder iPhone- und iPad-Messages-Konversation. Während einige Benutzer die GIFs, Nachrichtensticker und den schnellen Zugriff auf Apps mögen, ist nicht jeder glücklich mit einer Reihe von bunten App-Symbolen und einer Schublade mit Apps, die in der Nachrichtenkonversation angezeigt werden, und viele professionelle Benutzer suchen nach Möglichkeiten, das Nachrichten-App-Symbol aus dem iOS-Kommunikationsclient zu deaktivieren oder zu entfernen.

Wenn Sie das Symbol der Nachrichten-App von iOS 13, iOS 11 oder iOS 12 auf Ihrem iPhone oder iPad ausblenden möchten, können Sie dies mit einem kleinen Trick tun, der die App-Schublade ausblendet.

So blenden Sie das Symbol der Nachrichten-App in iOS 13, iOS 12 und iOS 11 aus

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App in IOS und öffnen Sie den Nachrichten-Konversations-Thread, falls Sie das noch nicht getan haben.

Die Schublade der Nachrichten-App und die Reihe der Symbole bleiben ausgeblendet, bis Sie erneut auf das App Store-Symbol tippen, um sie wieder einzublenden. Wenn Sie die Imessage-App oder Sticker verwenden, wird außerdem die Symbolreihe im Nachrichtendock wieder eingeblendet. Das bedeutet, dass das Symbol angetippt werden muss, um es wieder auszublenden.

So zeigen Sie den Nachrichten-App-Icon-Drawer unter iOS 11 und iOS 12 an

Wenn Sie den Nachrichten-App-Drawer für Symbole anzeigen und darauf zugreifen möchten, öffnen Sie den Nachrichten-Thread und tippen Sie dann auf das App Store-Symbol, um die Nachrichten-App und Sticker wieder anzuzeigen.

Hide and show app icon drawer in Messages for iOS 11

*Beachten Sie, dass einige Benutzer berichtet haben, dass sie auf das App Store-Symbol tippen und dann wischen müssen, um die Schublade für die Imessage-App auszublenden. Es ist nicht ganz klar, ob das Verhalten von Gerät zu Gerät unterschiedlich ist, aber wenn Sie Probleme haben, die iMessage-App-Reihe mit der TAP-Methode auszublenden, versuchen Sie, die Geste zu drücken und zu streichen.

Dies ist kein offensichtlicher Weg, um Funktionen auszublenden, aber wie der Rest des neuesten iOS ist es ein Entdeckungsprozess, um zu lernen, wie man bestimmte Funktionen ausführt, die separat implementiert sind. Viele Benutzer haben in den Einstellungen im Abschnitt Nachrichten nach einer Option zum Deaktivieren des App-Icon-Drawers gesucht, aber dort gibt es keine Umschaltfunktion für den App-Drawer. Die App selbst.

Da die Nachrichten-App und der Icon-Drawer in iOS 11 eingeführt wurden und in iOS 12 und iOS 13 und darüber hinaus beibehalten werden, ist dies wahrscheinlich eine dauerhafte Ergänzung der iOS-Nachrichten-App für iPhone- und iPad-Nutzer, die lernen müssen, wie man sie verwendet, ausblendet und einblendet. Die Nachrichten-Symbol-App-Leiste wird wahrscheinlich für viele iOS-Gerätebesitzer nützlich sein.

Ein großes Lob an die zahlreichen Leser, die wie Lisa E-Mails verschickt und hinterlassen haben. Wer hatte diese geniale Idee?” Für Fragen und Tipp-Ideen!

RELATED.

Haben Ihnen diese Tipps gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit dem OSXDaily-Newsletter erhalten Sie weitere tolle Apple Tipps, Tricks und wichtige Neuigkeiten direkt in Ihren Posteingang.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Sie haben sich erfolgreich in unsere Abonnentenliste eingetragen.

Ähnlicher Artikel:.

26 Kommentare

Ich zahle keinen Aufpreis für diesen Mist. Ich habe noch nie SMS benutzt und “wie Sie wissen, wäre es wirklich nett, eine Abkürzung zum App Store zu haben.”

Ich erwarte diesen Mist von Google, nicht von Apple. Mein nächstes Telefon wird etwas anderes sein.

Mit diesem Mist konnten meine Kinder die Bildschirmzeitbeschränkung von YouTube umgehen. Meine Tochter fand heraus, dass sie es über eine kleine App in den Nachrichten so lange anschauen kann, wie sie will. Es spielt keine Rolle, dass ich YouTube auf ihre Bildschirmzeit beschränkt habe und YouTube.com für Safari gesperrt wurde, sie kann es immer noch unbegrenzt aufrufen. Gibt es eine Lösung für dieses Problem?

Möchten Sie auch eine Bildschirmzeitbegrenzung für Nachrichten einrichten?

Oder entfernen Sie die App, die sie zum Ansehen von YouTube verwendet.

Oben in der Nachrichten-App gibt es eine kleine Werbung, die sie in den Wahnsinn treibt!

Hallo Leute. Ich bin mit euch, zusammen mit eurer Frustration mit dem neuen iOS 12, es ist viel ablenken, ohne Erfolg. Gleichzeitig möchte ich sagen, dass die in diesem Artikel beschriebene Methode zum Ausblenden der App-Schublade (Tippen auf das ausgegraute App-Store-Symbol) bei mir auf einem iPhone 5S mit iOS 12.3 funktioniert. Das ausgegraute App-Store-Symbol bleibt links neben dem Textfeld, aber die Schublade mit all den lästigen Apps darunter ist verschwunden. Vielen Dank an den Autor für die Hilfe.

Ich stimme John S. und den meisten anderen erwachsenen Nutzern zu, die gesagt haben, dass das iPhone uns, die Kinder, anspricht, während Erwachsene das Geld haben, um für diese Telefone und diesen Service zu bezahlen. Ich habe die Nase voll von all dem kleinen Mist, mit dem wir uns herumschlagen müssen (die dummen, kleinen, zeitverschwenderischen Symbole, die automatisch aufpoppen, wenn man gezwungen ist, iOS zu aktualisieren, sind eine Sauerei – dieses Update macht, was die Werbekunden wollen. Ich habe keine Zeit mehr für diesen kindischen Scheiß. Ich werde vom iPhone wechseln und etwas anderes ausprobieren (Android, Google, Microsoft, alles, was sich an Profis und Erwachsene richtet).

Bin ich der einzige Kurzfingrige? Drücke ich oft die Imessage-Sendetaste, wenn ich versuche, den Cursor versehentlich an den richtigen Rand zu setzen? Will ich nicht, dass sie dieses Zeug woanders hinbringen?

Ich hasse alles, was Apple seit 2008 gemacht hat. ARBORRÄR willkürlich und invasiv. Und kindisch.

Dies ist definitiv das letzte iPhone, das ich kaufen werde. Ich hasse, was sie geworden sind…

Ich habe das neueste iOS und diese App-Schublade lässt sich nicht ausblenden. Ich habe versucht, Imessage zu deaktivieren, damit es nur eine einfache Text-SMS ist. Die graue Taste versteckt immer noch nichts. Ich habe es geschafft.

Ich habe es geschafft, die App loszuwerden, aber nicht im App Store, ich will sie nicht einmal! Ich bin mit allen oben genannten alt geworden! Die Entwickler konsultieren die Nutzer nicht, richten sich an ein bestimmtes Publikum und geraten außer Kontrolle!

Wie Ian schon sagte, muss man MMS-Nachrichten einschalten, um die Symbolzeile loszuwerden. Seltsamerweise ist es offensichtlich möglich, MMS-Nachrichten zu deaktivieren und die Symbole zu entfernen…

Würden Sie es so einrichten, dass diese Symbole die meistgenutzten oder die zuletzt verwendeten Anwendungen darstellen? Oder nur zufällige Anwendungen auf dem Telefon?

Nach dem neuen Update kann ich die blauen oder grauen App-Store-Symbole, die am rechten Rand des Textes kleben, nicht mehr abschalten. Das ist schrecklich. Ich will und brauche diese Verknüpfung bei Textnachrichten nicht. Tippen und Streichen bewirkt nichts, außer dass ich zum App Store gelange. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Ding loszuwerden? Beste Grüße!!!

Ich habe festgestellt, dass die beiden Schaltflächen, AppStore und Kamera, nicht funktionieren, wenn die MMS-Benachrichtigung ausgeschaltet ist.

Für das Kamerasymbol macht das Sinn, aber warum ich die iMessage Appstore-Leiste nicht loswerden kann, wenn MMS ausgeschaltet ist, ist mir ein Rätsel.

Ich habe mein Betriebssystem nie aktualisiert, und ich weiß auch warum. Das neue Betriebssystem ist sehr altbacken und wie der obige Kommentar zeigt, scheint dieses Betriebssystem für dumme Kinder gemacht zu sein… Warum braucht man einen App-Store für seine Nachrichten …. So lächerlich… und das Telefon ist langsamer als iOS 10i vorher war. Ich benutze ein iPhone 6. Meine Branche verwendet Apple. Der Design-Workflow ist besser und effizienter als ein PC, also bleibe ich vorerst am Computer.

Scrollen Sie zur rechten Seite des App-Symbols unterhalb der Texteingabeleiste und Sie sehen die Option “Andere”. Hier können Sie alle Apps außer Store, Digital Touch und #Images deaktivieren. Es ist nicht perfekt, aber es ist ein bisschen sauberer.

Ein weiteres störendes Merkmal von iOS 11 ist, dass alle nativen Apps (iMessage, Mail, Telefon) ein großes Banner oben haben, auf dem “Nachrichten” oder etwas Ähnliches steht. Das ist sinnlos und nimmt nützlichen Platz auf dem Bildschirm weg.

Das ist ärgerlich für Apple, aber nicht für cmmmonn. Ich bin gerade wieder zu Apple gewechselt, bitte wechseln Sie mich nicht wieder zurück.

So etwas ist nur der Anfang, und niemand will das in seinen iPhone-Nachrichten. Warum sollte Apple sich die Mühe machen, einen Haufen Teenager-Spielzeug in Nachrichten einzubauen, in denen Erwachsene echte Unterhaltungen führen, bei denen es um geschäftliche und berufliche Diskussionen geht? Es kann nicht deaktiviert werden, es wird nur durch irgendeinen mysteriösen Aufwand “versteckt”, den niemand selbst herausfinden kann, ohne auf Websites wie dieser davon zu erfahren.

Für wen stellt Apple eigentlich noch Produkte her? Warum konzentrieren sie sich auf Teenager, wenn sich diese keine 1000-Dollar-Handys leisten können? Vielleicht sollten sie Erwachsene fragen, was sie wollen? Wie wäre es mit einer Rückkehr zu der einfachen, problemlosen, übersichtlichen Umgebung, für die Apple bis vor kurzem bekannt war? Das einzige große Rätsel ist, dass, während Apple mit schlechtem Design und schlechten Produktentscheidungen gescheitert ist, ein anderes Unternehmen nicht mit etwas Sauberem, Einfachem und Besserem aufwarten konnte. Google könnte Android aufräumen und abschließen und ein starker Konkurrent werden. Alternativ dazu könnte Microsoft seine Anstrengungen im Bereich Windows Mobile verdoppeln, anstatt sich aus dem Projekt zurückzuziehen. Die ganze “App”-Sache ist übertrieben und nicht das, was die meisten Nutzer brauchen. Die meisten Nutzer brauchen Web, E-Mail, Messaging und eine gute Kamera. Nur Teenager wollen diese Art von Apps und Gimmicks.

Tut mir leid, aber ich schreie hier auf, weil ich total genervt bin, dass diese Art von “Funktion”, die nicht entfernt werden kann, eingeführt wird. Gleichzeitig verbraucht iOS so viel Akkuleistung und ist so langsam wie nie zuvor. Apple kommt sich vor, als wäre Microsoft in den 90er Jahren voller Hybris gewesen und davon überzeugt, dass seine Nutzerbasis niemals abwandern würde. Aber wenn es genug Missbrauch und Probleme gibt, werden die Leute den Produkten nicht mehr treu sein, so wie die Produkte nicht mehr treu sein werden. Darüber sollte man nachdenken, aber ich bin zuversichtlich, dass es nicht dazu kommen wird.

Ich stimme mit Ihnen völlig überein. Wenn überhaupt, dann braucht Apple einen “Erwachsenen”-Benutzermodus, um diesen ganzen Mist abzuschalten. Sie wollen all das nutzlose, prozessorintensive Zeug einbauen, mit dem 20-Jährige den ganzen Tag ihre Zeit verschwenden können, aber lassen Sie sie es abschalten. Lassen Sie mich mein 1000-Dollar-Telefon als Werkzeug, als Gebrauchsgegenstand, und ich meine als Gebrauchsgegenstand, benutzen. Für mich ist es kein Spielzeug. Der Richtungswechsel, den Apple vollzogen hat, ist sehr traurig. Jobs wälzt sich im Grab.

Stimmt. Das Angebot ist auch einfach. Einige von uns wollen keine Ablenkungen und wünschen sich die Effizienz eines Geräts, das das Leben einfacher macht.

Danke an John S. Apple für seinen Anspruch auf Ruhm und Erfolg. Es war Steve Jobs sauberes, einfaches und intuitives Design. Er sollte sich im Grabe umdrehen, wenn Verwirrung und Chaos weiterhin die Apple-Produkte durchdringen. Die Hardware bleibt anspruchsvoll. Die Software ist es ganz und gar nicht. Zu dieser letzten Schande kommt noch die absurde Fotos-App mit ihren unsinnigen Albumkategorien hinzu. Wechseln Sie zu Android, aber das ist ein Spielzeug für Hacker.

Sie können sich bei Tim Cook und seiner sehr mageren Fähigkeit, ein Unternehmen zu führen, bedanken. Er mag ein guter Finanzmann sein, aber als CEO ist er sicherlich keine 2 Cents wert. Steve Jobs würde sich im Grab umdrehen, wenn er wüsste, dass Cook Äpfel mit Äpfeln vergleicht.

Hallo Paul, das von dir beschriebene “versteckte Symbol”-Verfahren funktioniert auf meinem iPad mit installiertem iOS 11.02, aber nicht auf meinem iPhone5SERGD

Wie finde ich den Ordner, in den ich meine Apps eingetragen habe? Die neue iOS-Spotlight-Suche sagt, dass sich alles im allgemeinen Ordner “Programme” befindet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button