iPhone

Wie man die Touch Bar auf dem MacBook Pro manuell aktualisiert

Refresh the Touch Bar on Mac

Die Touch Bar auf dem MacBook Pro ändert sich dynamisch, je nachdem, welches Programm Sie geöffnet haben oder welche Aktion Sie im Mac OS durchführen. Zumindest sollte dies der Fall sein. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Touch Bar nicht mehr funktioniert, festhängt und nicht mehr reagiert, die falsche Taste anzeigt oder sogar eine leere Taste, die keine Funktion hat. Normalerweise kehrt die Touch Bar in den normalen Betriebszustand zurück, sobald die betreffende Anwendung reagiert, beendet wird oder die Anwendung zwangsweise beendet wird, aber möglicherweise müssen Sie eine manuelle Aktualisierung und ein Neuladen der Touch Bar erzwingen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Touch Bar auf einem Mac neu starten und wie Sie eine Aktualisierung erzwingen, indem Sie nur den Kontrollstreifen der Touch Bar anvisieren.

Denken Sie daran, dass die Touch Bar der gesamte berührbare Streifen am oberen Rand der neueren MacBook Pro-Tastaturen ist, während der Kontrollstreifen nur der rechte Teil der Touch Bar-Anzeige ist. Beide können gezielt oder manuell zur Aktualisierung gezwungen werden.

So erzwingen Sie den Neustart der Touch Bar auf einem MacBook Pro

Sie können die Aktualisierung und das Neuladen der Touch Bar erzwingen, indem Sie das Beenden des Prozesses “Touch Bar Agent” erzwingen. Sie können dies entweder über die Aktivitätsanzeige oder über die Befehlszeile tun, je nachdem, was für Sie am besten geeignet ist.

Aktualisieren Sie die Touch Bar über die Aktivitätsanzeige:

  1. Öffnen Sie die Anwendung Aktivitätsmonitor, die sich in /Programme/Dienstprogramme/ befindet.
  2. Suchen Sie den Prozess “Touch Bar Agent” und beenden Sie ihn.

Kill touch bar process to refresh Touch Bar

Aktualisieren Sie die Touch Bar über die Befehlszeile:

  1. Öffnen Sie die Anwendung Terminal, die sich im Verzeichnis /Programme/Dienstprogramme/ befindet.
  2. Geben Sie die folgende Befehlssyntax ein

Für MacOS Catalina: sudo pkill TouchBarServer; sudo killall ControlStrip

Für MacOS Mojave: sudo pkill TouchBarServer

Für MacOS High Sierra und Sierra :

pkill “Touch Bar Agent”

So aktualisieren Sie die Touch Bar-Steuerleiste

Um das manuelle Neuladen der Touch Bar unter Mac OS zu erzwingen, verwenden Sie die Befehlszeile

  1. Öffnen Sie die Anwendung Terminal im Ordner /Programme/Dienstprogramme/.
  2. Geben Sie die folgende Syntax genau wie unten gezeigt ein

Wenn Sie nur auf den Kontrollstreifen abzielen, ist das Problem mit den mysteriösen leeren Schaltflächen normalerweise gelöst.

Das Erzwingen einer Aktualisierung und eines Neuladens der Touch Bar kann das Problem der Touch Bar oder des Kontrollstreifens oder beider lösen. Wenn die Touch Bar jedoch überhaupt nicht reagiert, müssen Sie möglicherweise den gesamten Mac neu starten, um hartnäckigere Probleme zu lösen Die Touch Bar reagiert nicht immer auf die Touch Bar.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button