iPhone

Wie man Homebrew auf einem Mac installiert

Install Homebrew on Mac

Fortgeschrittenen Mac-Benutzern wird empfohlen, den Homebrew Package Manager zu verwenden, der die Installation von Kommandozeilen-Software un d-Tools auf einem Mac erheblich vereinfacht.

Wenn Sie zum Beispiel Ihre bevorzugten Kommandozeilen-Tools wie cask, htop, wget, nmap, tree, irssi, links, colordiff oder praktisch jedes andere bekannte UNIX-Kommandozeilenprogramm auf Ihrem Mac installieren möchten, können Sie einfach den Befehl zur Installation ausführen. Anweisungen. Homebrew wird das Paket für Sie herunterladen und erstellen.

Dies ist offensichtlich für technisch versierte Mac-Benutzer gedacht, die viel Zeit mit der Kommandozeile verbringen. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn ein Neuling Homebrew auf seinem Mac installiert, aber wenn er nicht vorhat, die Kommandozeilenumgebung zu erlernen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass er es nützlich findet. Langjährige Mac-Anwender, egal ob sie von der Windows- oder Linux-Welt auf die Plattform umsteigen, werden den Wert von Homebrew schnell erkennen, im Gegensatz zu Power-Usern, die eigentlich in einer Terminal-Umgebung leben.

Voraussetzungen für die Installation von Homebrew auf Mac OS

Die Voraussetzungen für die Installation von Homebrew auf einem Mac sind wie folgt

  • Ein Mac mit Mac OS X 10.10 oder höher (frühere Versionen werden bis zu einem gewissen Grad unterstützt) muss auf dem Mac installiert sein (entweder separat oder über Xcode).
  • Kenntnisse der Kommandozeile und Verwendung von bash oder zsh

Vorausgesetzt, Sie sind an der Installation von Homebrew interessiert und erfüllen diese Voraussetzungen, ist der Rest ebenso einfach.

So installieren Sie Homebrew auf Mac OS

Der einfachste Weg, Homebrew zu installieren, ist die Verwendung von ruby und curl, die mit einem einzigen Befehl ausgeführt wird. Diese Vorgehensweise ist für die Installation von Homebrew auf allen unterstützten Versionen von Mac OS und Mac OS X gleich.

  1. Öffnen Sie die Anwendung “Terminal”, die sich in /Programme/Dienstprogramme/ befindet.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile in Terminal ein

Für MacOS Catalina, macOS Mojave, MacOS Big Sur: /bin/bas h-c “$(cur l-fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install.sh)”

Installing Homebrew on Mac

Für macOS High Sierra, Sierra, El Capitan und früher: /usr/bin/rub y-e “$(cur l-fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)”

Die Homebrew-Installation kann je nach Geschwindigkeit Ihres Macs und Ihrer Internetverbindung einige Zeit in Anspruch nehmen, da jedes erforderliche Paket von einem Skript heruntergeladen und installiert wird.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie die Meldung “Installation erfolgreich!

Homebrew successfully installed on Mac

Sie sind nun bereit, das Softwarepaket über Homebrew zu installieren. Alternativ können Sie auch die Hilfedokumentation mit folgendem Befehl lesen

Homebrew help on Mac

Installation von Softwarepaketen mit Homebrew auf einem Mac

Die Installation von Paketen mit Homebrew ist sehr einfach. Verwenden Sie einfach die folgende Syntax

brew install [Paketname].

Um zum Beispiel wget von Homebrew aus zu installieren, können Sie die folgende Syntax verwenden

brew install wget

Einfach, leicht. Danach können Sie wget wie gewohnt ausführen.

Installing a package with Homebrew on Mac

Eine kurze Randbemerkung. Homebrew ist nicht die einzige Möglichkeit, Kommandozeilen-Software zu installieren. Sie können die Kommandozeilen-Tools selbst auf Ihrem Mac installieren und die Software dann separat kompilieren und erstellen. Hier sehen Sie zum Beispiel, wie Sie wget auf einem Mac OS ohne Homebrew installieren können. Dabei wird ein typischer Konfigurations- und Erstellungsprozess verwendet. Zwar ist an diesem Ansatz nichts auszusetzen (und er kann durchaus von Benutzern bevorzugt werden, die ihre Pakete begrenzen und einen kleineren Fußabdruck haben wollen), aber wenn Sie an Paketmanager wie dpkg, apt-get oder rpm gewöhnt sind, werden Sie Homebrew Homebrew mit ziemlicher Sicherheit schätzen und vorziehen.

Deaktivieren der Homebrew-Analytics-Verfolgung

Homebrew verwendet jetzt standardmäßig anonymisiertes Tracking von Verhaltensanalysen. Wenn Sie daran nicht teilnehmen möchten oder wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, um den Netzwerkverkehr zu reduzieren, aus Gründen des Datenschutzes oder aus anderen Gründen, können Sie den folgenden Befehl ausführen, nachdem Sie HomeBrew erfolgreich auf Ihrem Mac installiert haben Damit wird die Homebrew-Analyse deaktiviert:.

Brew die Analyse

Wenn Sie zurückkehren, wird wenig später die Analyseverfolgung in HomeBrew deaktiviert sein.

Wie man Homebrew von einem Mac entfernt

Wenn Sie HomeBrew installiert haben, aber aus irgendeinem Grund entscheiden, HomeBrew von Ihrem Mac zu entfernen, können Sie es mit einem anderen Ruby-Skript deinstallieren, das von der Kommandozeile aus ausgeführt wird.

HomeBrewery auf Macos Catalina, Macos Big Sur und Macos Mojave entfernen:.

/bin/bas h-c “$(cur l-fssl https://raw.githubusercontent.com/homebrew/install/master/uninstall.sh)”

Entfernen Sie Homebrew von Macos High Sierra, Sierra, El Capitan und früher: Rub y-e “$(cur l-fssl (https://raw.githubusercontent.com/homebrew/install/master/uninstall)”

Alternativ können Sie das “Uninstall”-Skript auch direkt herunterladen und selbst ausführen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button