iPhone

Wie man iOS-Updates ohne iTunes herunterladen kann

Sie können iOS-Software-Updates für Ihr iPad, iPhone und Ihren iPod Touch ohne iTunes herunterladen. Dazu gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten: Erstens können Sie das iOS-Gerät selbst verwenden, aber dabei gibt es Warnungen und Einschränkungen. Dann gibt es noch die traditionelle Methode, die Aktualisierungsdateien direkt von Apple ohne iTunes herunterzuladen. Wenn Sie auf einen Download-Manager angewiesen sind oder einfach Probleme mit den automatischen iTunes-Updates haben.

Wir stellen Ihnen beide Möglichkeiten vor, iOS-Software ohne Download über iTunes zu beziehen. Wir beginnen mit der einfachsten Möglichkeit, iOS-Updates über das Gerät selbst zu beziehen. Dies gilt für alle aktuellen Versionen von iOS.

Herunterladen von iOS-Updates direkt auf Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod Touch

Dank der OTA-Updates (Standing for the Air) können Sie iOS-Updates auch direkt auf Ihr iOS, iPad oder Ihren iPod Touch herunterladen, ohne iTunes zu verwenden. Allerdings gibt es hier eine Warnung, denn das Gerät muss mit einer Systemsoftware ab Version iOS 5.0 betrieben werden, was ältere Hardware ausschließen kann. Wenn Sie iOS 5 oder eine neuere Version verwenden, können Sie auf jeden Fall OTA verwenden, um ein iOS-Gerät zu aktualisieren, das nicht an Ihren Computer oder PC angeschlossen ist.

  1. Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Allgemein
  2. Tippen Sie auf Softwareaktualisierung, um zu sehen, ob eine Aktualisierung für den OTA-Download verfügbar ist.

Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf “Herunterladen und installieren”, um den Vorgang abzuschließen, ohne dass Sie an Ihren Computer angeschlossen sind und ohne iTunes. Sehr schön!

What installing iOS with OTA Software Update looks like

Dies ist der einfachste Weg, um ein iOS-Update auf Ihrem Gerät zu installieren, und erfordert keinen Computer. Der gesamte Vorgang wird auf Ihrem iPhone oder iPad abgeschlossen.

iOS-Updates ohne iTunes herunterladen

Sie können iOS IPSW-Dateien jederzeit ohne iTunes herunterladen und dann iTunes selbst zur Aktualisierung Ihrer Software verwenden.

Wählen Sie Ihre iOS-Hardware aus, um eine vollständige Liste der iOS-Updates für dieses Gerät zu erhalten.

Beachten Sie, dass Sie iTunes verwenden müssen, um das iOS-Update auf Ihrer Hardware zu installieren.

iOS-Update-Datei heruntergeladen, was nun?

Sobald Sie die IPSW-Datei für Ihr iOS-Gerät heruntergeladen haben: 1.

  • Starten Sie iTunes
  • Option+Klick (Mac OS X) oder Umschalt+Klick (Windows)
  • Wählen Sie die soeben heruntergeladene IPSW-Aktualisierungsdatei aus
  • Lassen Sie iTunes Ihre Hardware auf die neueste Version aktualisieren

Das war’s schon. Dies ist oft eine zuverlässigere Methode, um iOS-Updates sofort zu erhalten. iTunes kann während des Downloads eines frisch veröffentlichten iOS-Updates eine Zeitüberschreitung verursachen. Das liegt wahrscheinlich an einer Serverüberlastung.

Ehrlich gesagt ist es schneller, die Aktualisierungsdatei direkt von Apple herunterzuladen, da sie über ein CDN bereitgestellt wird, das in der Regel die maximale Download-Geschwindigkeit erreicht oder annähernd erreicht.

Nebenbei bemerkt: Wenn Sie versuchen, ein iOS-Update aus iTunes herunterzuladen und dies fehlschlägt, können Sie die heruntergeladene Datei löschen. Navigieren Sie dazu einfach zu dem Ort, an dem sich die IPSW-Datei befindet, und löschen Sie die Datei. Dies allein kann Ihr iOS-Download-Problem lösen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button