iPhone

Wie man mit macOS Monterey / Big Sur CDs erstellt

Burn CD on a Mac

Sie möchten CDs mit macOS Monterey oder Big Sur und der Musik-App auf Ihrem aktuellen Mac erstellen? Das können Sie!

Ja, Sie können tatsächlich CDs auf einem guten, altmodischen, modernen Macintosh-Computer rippen. Kriechen Sie also aus Ihrer Höhle heraus, entstauben Sie Ihre Höhlenmenschen-Keule und lernen Sie, wie Sie eine Musik- oder Audio-CD auf Ihrem Mac brennen.

Für diejenigen, die es nicht wissen: CD, kurz für Compact Disc, war eine sehr beliebte Form von physischen Medien in den 1990er und frühen 2000er Jahren, bevor die Tage des Musik-Streamings auf Ihrem iPhone von Spotify oder Apple Music überhand nahmen. Beim “Brennen einer CD” wird im Wesentlichen eine Wiedergabeliste, die aus einer Musikdatei in einer Musik-App erstellt wurde, auf eine CD kopiert, damit sie auf einem CD-Player abgespielt werden kann. Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, lesen Sie weiter!

Wie brennt man Musik-/Audio-CDs auf einem Mac?

Da moderne Macs nicht mit einem CD-Laufwerk ausgestattet sind, benötigen Sie ein externes CDRW- oder Apple SuperDrive-Laufwerk, um CDs auf Ihrem Mac zu brennen. Halten Sie also eines dieser Laufwerke bereit und schließen Sie es an Ihren Mac an, bevor Sie beginnen.

  1. Öffnen Sie das Programm Musik.
  2. Pull down the File menu and choose New > Wiedergabeliste
  3. Beschriften Sie die Wiedergabeliste mit “CD” oder etwas Ähnlichem und erstellen Sie dann eine Wiedergabeliste mit den Liedern, Musikstücken oder Audiodateien, die Sie auf CD brennen möchten. Ziehen Sie dazu Musik in die Wiedergabeliste oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Musik und wählen Sie “Zur Wiedergabeliste hinzufügen”.
  4. Wenn Sie mit der Erstellung der CD-Wiedergabeliste fertig sind, öffnen Sie erneut das Menü “Datei” und wählen Sie “Wiedergabeliste auf CD brennen”.

Burn a playlist to CD disc on Mac Music app

Burn a CD settings on Mac

Je nach der Geschwindigkeit Ihres Laufwerks und der Menge der in der Wiedergabeliste enthaltenen Musik oder Audiodaten kann das Brennen einer CD zwischen 5 und 30 Minuten dauern.

Wenn Sie fertig sind, werfen Sie den Datenträger aus, und Sie können die CD in Ihrem Auto, Ihrer Stereoanlage, Ihrem Discman oder einem anderen CD-Player abspielen, der CDs abspielen kann.

Da CDs kein Audio-Streaming wie Spotify oder Apple Music erfordern, empfehlen wir, Audiodateien mit hoher Bitrate zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Sie können Dateien auch auf einen Datenträger auf Ihrem Mac brennen, sei es eine CD oder eine DVD, wobei der Datenträger als Speichermedium und nicht nur als Audio-Datenträger verwendet wird. Sie können sie auch direkt vom Finder aus brennen.

Und wenn Sie Lust haben, können Sie auch CDs auf Ihrem Mac rippen und die CDs auf Ihrem Mac in Audiodateien umwandeln. Diese Anleitung ist für iTunes geschrieben, aber der Vorgang ist für Musik genau derselbe. Das Rippen von CDs ist eine gute Möglichkeit, Ihre CD-Sammlung zu archivieren. Es ist das Gegenteil vom Brennen von CDs.

Jetzt wissen Sie, wie Sie CDs direkt von macOS aus erstellen und brennen können. Das gilt auch für macOS Monterey und macOS Big Sur oder später sowie für jeden anderen Mac mit einer Musikanwendung. Probieren Sie es aus!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button