iPhone

Wie man Pages, Keynote und Numbers Dokumente auf iPad und iPhone mit einem Passwort schützt

Password Protect iWork Documents

Zu den iWork Produktivitätsprogrammen gehören Pages, Numbers und Keynote, die jeweils die Möglichkeit bieten, einzelne Dokumente mit einem Kennwort zu schützen. In der Praxis bedeutet dies, dass Dokumente, die in iWork auf iOS, Mac OS X oder iCloud erstellt wurden, mit der integrierten Verschlüsselung sicher gesperrt sind, d. h. das Dokument kann nicht ohne Eingabe eines auf einem anderen Gerät festgelegten Kennworts geöffnet oder angezeigt werden. Sie können zum Beispiel ein Kennwort für ein Pages Dokument auf Ihrem iPad oder iPhone festlegen und es dann auf Ihrem Mac über iCloud oder die native Mac OS X App öffnen. In diesem Fall ist das Kennwort erforderlich. Das funktioniert natürlich auch andersherum. Gleiches gilt.

Egal, ob Sie Pages, Numbers oder Keynote unter iOS, iCloud oder auf dem Mac verwenden, hier erfahren Sie, wie Sie diese großartige Funktion auf allen von Apple angebotenen Plattformen nutzen können

Festlegen von Passwörtern für iWork-Dokumente in Pages, Numbers oder Keynote für iOS auf iPad und iPhone

Alle iWork Apps unter iOS bieten einen dokumentenspezifischen Kennwortschutz. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Sicherheitsfunktion auf Ihrem iPad oder iPhone nutzen können

  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie mit einem Passwort schützen möchten, in der Pages, Numbers oder Keynote App.
  2. Tippen Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol, um die Einstellungen aufzurufen.

Die Einstellungen werden sofort wirksam, und wenn Sie das Dokument schließen, wird die Vorschau durch ein kleines Schlosssymbol ersetzt, das anzeigt, dass das Dokument passwortgeschützt ist. Dies gilt auch für die Pages-App, Keynote oder Numbers.

Wenn Sie versuchen, ein Dokument von einer beliebigen Plattform aus zu öffnen, wird ein Kennwort verlangt.

Password required to open iWork Document

Das heißt, wenn Sie ein Kennwort von iOS aus festlegen, das Dokument per E-Mail an sich selbst senden und dann versuchen, es von Ihrem Mac aus zu öffnen, benötigen Sie dieses Kennwort. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie ein Dokument von Ihrem iPhone oder iPad in iCloud speichern. Sie benötigen das Kennwort auch, um von anderen Geräten über iCloud auf das Dokument zuzugreifen.

Festlegen von Kennwörtern für Pages, Numbers und Dokumente auf dem Mac

Genau wie bei iOS können Sie auch für iWork Dateien auf Ihrem Mac Kennwörter festlegen. So geht’s

  1. Öffnen Sie die App “Pages” oder “Numbers” und öffnen Sie das Dokument, für das Sie ein Kennwort festlegen möchten
  2. Öffnen Sie das Menü “Pages” und wählen Sie “Kennwort festlegen”.
  3. Bestätigen Sie das Kennwort, geben Sie bei Bedarf einen Hinweis ein und wählen Sie “Kennwort festlegen”.

Setting a password for Pages documents on Mac

Festlegen eines Kennworts für ein iWork Dokument aus iCloud

Sie können ein Dokument auch mit einem Kennwort aus iCloud sperren. Dies ist im Wesentlichen dasselbe wie in iOS.

  1. Öffnen Sie auf iCloud.com die App, auf die Sie zugreifen und Ihr Dokument mit einem Kennwort schützen möchten (Pages, Keynote oder Numbers).
  2. Wählen Sie das Schraubenschlüssel-Symbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen, und wählen Sie dann erneut Kennwort festlegen.
  3. Bestätigen Sie das Kennwort und schließen Sie das Dokument, um es zu schützen.

Set Password on Pages document in iCloud

Auch hier gilt: Sobald ein Kennwort festgelegt ist, wird das Dokument auf jedem Gerät geschützt, das versucht, die Datei von iCloud aus zu öffnen, also auch auf einem anderen Mac, iPhone, iPad, iPod touch oder einem anderen Zugang zur iCloud.com-Website.

Password protected document

Das Sperren einzelner Dateien ist zwar vorteilhaft, aber kein Ersatz für die Verwendung eines umfassenden Passworts auf Apple-Geräten. Das bedeutet, dass Mac-Passwörter und iOS-Passwörter für die Bildschirmsperre zumindest für iPhones und iPads erforderlich sind. Mac-Benutzer, die besonders auf Sicherheit bedacht sind, sollten auch fortschrittlichere Schutzmethoden wie Firmware- oder FileVault-Passwörter in Betracht ziehen. Für zusätzlichen Schutz können Benutzer komplexe Passwörter verwenden und Backups über iTunes verschlüsseln.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button