iPhone

Wie man Seitendateien mit CloudConvert in Google Docs konvertiert

How to Convert Pages File in Google Doc with CloudConvert

Haben Sie Seitendateien, die in Google Docs bearbeitet werden müssen? Unabhängig davon, ob Sie Google Text & Tabellen als primäres Textverarbeitungsprogramm verwenden oder Zeit damit verbringen, zwischen Apple Pages und Google Text & Tabellen hin und her zu springen, kann es vorkommen, dass Sie Seitendateien von Ihrem Mac, iPhone oder iPad in das Google Text & Tabellen-Format konvertieren müssen. Möglicherweise müssen Sie Seitendateien von Ihrem Mac, iPhone oder iPad in das Google Text & Tabellen-Format konvertieren.

Da der Vorgang vollständig online erfolgt, können Sie Ihre Seitendateien von jedem Gerät oder Browser aus in Google Docs-kompatible Formate konvertieren, einschließlich Windows-PCs, Macs, Linux-Rechner, Android-Geräte, iPads und iPhones.

Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, Pages ist ein Konkurrent von Apples Google Docs und Microsoft Word und wird von unzähligen Menschen für ihre Textverarbeitungsbedürfnisse auf MacO, iPados und iOS-Geräten verwendet. Sowohl Google Text & Tabellen als auch Microsoft Word bieten jedoch keine native Unterstützung für das Pages-Dateiformat, so dass beim Wechsel zwischen verschiedenen Plattformen und bei der Verwendung des Dateiformats Kompatibilitätsprobleme auftreten können.

Schauen wir uns an, wie Sie mit dem CloudConvert-Tool eine Seitendatei in ein mit Google Docs kompatibles Dateiformat konvertieren können.

So konvertieren Sie Seitendateien in Google Docs

Bevor Sie ein Seitendokument in Google Text & Tabellen konvertieren können, muss die Datei mit Google Drive auf die Google-Server hochgeladen werden. Dazu benötigen Sie ein Google-Konto (das Sie bereits haben, wenn Sie ohnehin Google Text & Tabellen verwenden).

    Rufen Sie drive.google.com in Ihrem Webbrowser auf und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Sobald Sie sich auf der Startseite von Google Drive befinden, klicken Sie im linken Bereich auf “Neu”.

So können Sie CloudConvert verwenden, um Ihr Seitendokument in das von Google Docs unterstützte Format zu konvertieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass .page für Seiten verwendet wird, während doc und docx Dateiformate sind, die in Microsoft Word verwendet werden. Da diese Dateien von Google Text & Tabellen nativ unterstützt werden, können Sie mit dem Dokument wie mit jeder anderen Google Text & Tabellen-Datei arbeiten und die Datei als Google Text & Tabellen speichern, wenn Sie möchten. Konvertieren Sie also Ihre Seitendatei in das Doc-Format. Dies wird von Google Text & Tabellen akzeptiert.

Wenn Sie ein Apple-Konto haben, können Sie auch iCloud.com verwenden, um Seitendateien einfach in kompatiblere Dateiformate wie Doc oder Docx zu konvertieren. Auch wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie sich ganz einfach für eine neue Apple ID anmelden, unabhängig von dem Gerät, das Sie verwenden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie den Inhalt eines Seitendokuments schnell von einem Windows-PC aus öffnen und anzeigen möchten.

Um in Zukunft Probleme mit der Plattformkompatibilität zu vermeiden, sollten Sie das Dokument direkt als Dokument oder docx-Datei auf der Seite speichern oder danach fragen, bevor Sie das Dokument an einen Kollegen oder Mitarbeiter senden.

Ein weiterer nützlicher Trick: In der Windows-PC-Welt können Sie eine Pages-Datei in eine Zip-Datei umbenennen und sie dann in Microsoft Word öffnen.

Sie können sogar bearbeitete Dateien an Mac-Benutzer senden, die Google Docs verwenden, ohne sich Gedanken über Kompatibilitätsprobleme zu machen, da Pages Docx-Dateien wie jedes andere Dokument öffnen kann und sie beim Speichern automatisch in .pages konvertiert.

Haben Sie eine Pages-Datei erfolgreich in ein Dateiformat konvertiert, das von Google Text & Tabellen erkannt wird? Gibt es eine andere Methode, mit der Sie diese Aufgabe bewältigen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, welche Erfahrungen Sie gemacht haben, was Sie denken und was Ihre persönlichen Tipps sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button