iPhone

Wie man Telegram-Kanäle auf iPhone und iPad findet und ihnen beitritt

How to Find & Join Telegram Channels

Wenn du seit kurzem Telegram als primäre Messaging-Plattform nutzt, um Textnachrichten an Freunde und Kollegen zu senden, möchtest du vielleicht eine der einzigartigen Funktionen von Telegram kennenlernen: die Channels. Bevor du voreilige Schlüsse ziehst: Das ist keine hochtrabende Bezeichnung für Gruppenchats. Tatsächlich unterscheiden sie sich in vielerlei Hinsicht von Gruppen.

Ein Telegram-Kanal ist eine Funktion, mit der Benutzer Nachrichten an eine große Anzahl von Personen senden können. Kanäle können öffentlich oder privat sein, und je nach diesen Einstellungen können Sie einen Kanal abonnieren, um über alle Nachrichten, die in diesem Kanal gepostet werden, informiert zu werden. Im Gegensatz zu einer Telegrammgruppe, in der jeder in der Gruppe Nachrichten senden kann, können nur der Ersteller und der Administrator Nachrichten in einem Telegrammkanal veröffentlichen. Auf diese Weise können Sie sich über Themen auf dem Laufenden halten, die Sie interessieren, egal ob es sich um Nachrichten, Unterhaltung, Wirtschaft oder andere reale Dinge handelt.

Sie kennen vielleicht schon die Möglichkeit, einen neuen Kanal zu erstellen, wenn Sie versuchen, eine neue Konversation zu beginnen oder eine Gruppe zu erstellen, aber was ist mit dem Beitritt zu einem bestehenden öffentlichen Kanal? Wenn Sie das nicht verstehen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Telegram-Kanäle für die Themen, die Sie interessieren, finden und ihnen beitreten können.

Wie man Telegram-Kanäle auf iPhone und iPad findet und ihnen beitritt

Einem Telegram-Kanal beizutreten ist eigentlich recht einfach, solange er öffentlich ist. Natürlich müssen Sie zuerst Telegram auf Ihrem Gerät einrichten, aber wenn das der Fall ist, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie tun müssen.

    Sobald Sie die Telegram-App starten, gelangen Sie in den Chat-Bereich. Hier können Sie irgendwo nach unten wischen, um die Suchleiste aufzurufen.

Nachdem Sie nun erfolgreich einem Kanal beigetreten sind, sehen Sie jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn die Kanalleitung eine Nachricht veröffentlicht.

So verlassen Sie den Telegram-Kanal auf iPhone und iPad

Wenn Sie es sich irgendwann anders überlegen und keine Benachrichtigungen mehr erhalten möchten, können Sie einen bestimmten Kanal mit den folgenden Schritten verlassen

    Öffnen Sie einfach den Kanal und tippen Sie oben auf den Kanalnamen.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um sich von einem Kanal abzumelden.

Denken Sie daran, dass die oben genannten Schritte, um einen Telegram-Kanal zu finden und ihm beizutreten, nur auf öffentliche Kanäle anwendbar sind. Um einem privaten Telegram-Kanal beizutreten, müssen Sie vom Kanaladministrator eingeladen werden oder auf den Link für eine gemeinsame Einladung klicken.

Wie Sie sehen, funktionieren Telegram-Kanäle in der Regel ganz ähnlich wie Gruppenchats, mit dem Unterschied, dass sich mehr Personen im Kanal befinden und nur der Administrator Nachrichten senden kann. Das Verlassen eines Channels funktioniert ähnlich wie das Verlassen eines normalen Gruppenchats.

Jetzt, wo Sie mehr über Telegram-Channels wissen, möchten Sie vielleicht Ihren eigenen Channel erstellen. Dies ist sehr ähnlich wie das Erstellen eines neuen Gruppenchats innerhalb der App. Als Besitzer des Channels können Sie die ersten 200 Abonnenten in den Channel einladen. Der Kanal funktioniert dann eigenständig mit einem Beitritts- oder Einladungslink. Im Gegensatz zu einem Gruppenchat, der auf 200.000 Mitglieder begrenzt ist, kann ein Telegram-Kanal eine unbegrenzte Anzahl von Abonnenten haben.

Hast du einen interessanten Telegram-Kanal auf deinem iPhone oder iPad gefunden und bist ihm beigetreten? Wie vielen Telegram-Kanälen sind Sie bisher beigetreten? Haben Sie bereits Ihren eigenen Kanal erstellt? Teilen Sie uns Ihre wertvollen Gedanken und Meinungen zu dieser einzigartigen Funktion in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button